Heim > Limousine > 2014 Lexus IS250 AWD-Test

2014 Lexus IS250 AWD-Test

Lexus IS250 2014 Limousine Sport
zhitanshiguang 15/09/2022 Limousine 588
2014 Lexus IS250 AWD BewertungProsTolle AWD-PlattformSchnell & wendigGute FederungConsKönnte mehr Leistung gebrauchenEin bisschen seelenlos88GUTLexus ruht sich mit dem neuen 2014 IS250 nicht auf seinen sprichwörtlichen Lorbeeren aus...

2014 Lexus IS250 AWD-Evaluierung2014 Lexus IS250 AWD Test

Vorteile

Großartige AWD-Plattform

Schnell & flink

Gute Federung

Nachteile

Könnte mehr Energie gebrauchen

Ein bisschen seelenlos

88

GUT2014 Lexus IS250 AWD Test

Lexus ruht sich mit dem neuen 2014 IS250 nicht auf seinen sprichwörtlichen Lorbeeren aus. Das können sie sich nicht leisten, wenn sie versuchen, mit den Deutschen mitzuhalten, die den Markt für Hochleistungslimousinen so fest im Griff haben.

Das Segment der Luxus-Sportlimousinen ist der wettbewerbsintensivste Markt in der Automobilwelt. Das liegt daran, dass Autohersteller, die die besten Sportlimousinen haben, von der Autowelt als diejenigen angesehen werden, die die besten Autos haben.

Es ist vielleicht nicht fair, aber die meisten Autojournalisten, die Rezensionen schreiben, sind Fans von Hochleistungsautos. Wir fahren gerne Auto und wir mögen Autos, die bis an den Rand der Leistungsgrenze gehen. Es ist nur eine Tatsache.

Bringen Sie die neu gestaltete Sportlimousine 2014 Lexus IS250 AWD mit und wir nehmen sie für eine Probefahrt mit.

Was ist neu?

Lexus hat den IS für das Modelljahr 2014 in den Status einer echten Sportlimousine versetzt. Der IS250 erhält einen Hinterradantrieb, der mit dem aktualisierten Äußeren und einer Reihe neuer Technologie-Goodies einhergeht. Erstmals kann sich der IS in Kurven und auf der Rennstrecke mit den deutschen Sportlimousinen messen.

Lexus-Ingenieure haben die gesamte Fahrdynamik des IS mit einer neuen Hinterradantriebsplattform verändert. Sie verwendeten Technologien aus dem Lexus LS-Chassis wie zusätzliche Verstrebungen für zusätzliche Festigkeit und Klebeverbindungen, die mehr als 20 Pfund gegenüber dem Modell der vorherigen Generation einsparen.

Als wir mit dem neuen IS250 auf den kurvigen Straßen von Morrison nach Evergreen, CO, fuhren, konnten wir die Aktualisierungen der Federung spüren, die das Fahrverhalten steifer machten. Aber diese zusätzliche Steifheit führt zu einem reduzierten Wanken des Körpers und weniger Neigung in den engen Kurven gegenüber dem ausgehenden Modell.

Wir konnten problemlos 25-mph-Kurven bei 45 fahren. Der IS blieb flach und alle vier Räder blieben gepflanzt. Dieser Lexus IS250-Tester war mit dem optionalen AWD-Antriebsstrang ausgestattet und funktionierte einwandfrei, als wir die Limousine durch die Kurven schoben. Der 2014 Lexus IS verwendet auch ein neues Mehrlenker-Heck-Setup, das einen spürbaren Unterschied macht.2014 Lexus IS250 AWD Test

Zusätzliche Leistungsvorteile umfassen eine neue vollelektrische Servolenkungseinheit mit einem überarbeiteten niedrigeren Übersetzungsverhältnis und verbessertem Lenkgefühl. Die Allradscheiben wurden ebenfalls für eine bessere Leistung und Bremsfähigkeit aufgerüstet. Wir machten ein paar schnelle Stopps, während wir die schnellen Kurven nahmen, und der IS reagierte, wie es eine Sportlimousine tun sollte. Es gab kein Verblassen und die neue Limousine blieb online.

Der 2014 Lexus IS250 wird von einem 2,5-Liter-V6-Motor angetrieben, der 204 PS und 184 Pfund-Fuß Drehmoment leistet. Der 2,5-Liter hat mit seinen 204 PS mehr Power als erwartet. Das 6-Gang-Automatikgetriebe schaltete an den richtigen Stellen und holte das Beste aus dem Motor mit kleinerem Hubraum heraus.

Für diejenigen, die mehr Leistung wünschen, haben wir den Lexus IS350 von 2014 getestet, der mit einem 3,5-Liter-V6 ausgestattet ist, der 306 PS und 277 lb-ft leistet, mit einer streckentauglichen Zeit von 0-60 mph in nur 5,6 Sekunden.

Das Automatikgetriebe des IS250 verfügt über drei wählbare Modi, die Drosselklappensteuerung, Lenkung und Kraftstoffmanagement automatisch an die Bedürfnisse des Fahrers anpassen. Wir konnten zwischen Eco, Normal und Sport wählen. Für eine Sportlimousine war der Sportmodus ideal für das temperamentvolle Fahren, das wir während der Woche machten. Sport verwendet die G-force Artificial Intelligence (G AI-Shift)-Technologie von Lexus, die den perfekten Gang wählt. Zum manuellen Schalten haben wir die bei allen IS-Modellen serienmäßigen Lenkradschaltpaddles verwendet.

Innen ist der IS250 komfortabel und sportlich. Ein neues Lenkrad ist mit Tasten ausgestattet, die ein Fahrerinformationsdisplay, Audiofunktionen, Bluetooth, das Spracherkennungssystem und mehr steuern. Die Sitze sind gut gepolstert und bequem und haben uns davon abgehalten, uns in den Ecken zu bewegen. Die Kabine wuchs vorne etwas gegenüber der vorherigen Generation und fühlt sich geräumig genug an. Hinten wurde die Beinfreiheit hinten verbessert, fühlt sich aber immer noch eng an.

Die Fahrt war angesichts der sportlich abgestimmten Federung relativ ruhig, und es gab einige Straßenvibrationen, insbesondere auf rauerem Asphalt.

Insgesamt ist der 2014er Lexus IS250 ein lustiges, sportliches Fahrerlebnis und Lexus hat einen großen Schritt nach vorne gemacht, um mit den deutschen Sportlimousinen konkurrenzfähig zu sein.

Auf kurvenreichen Straßen bewältigt unser IS250-Tester problemlos Kurven und Sturzkurven. Das Sechsgang-Automatikgetriebe schaltet die Gänge sanft und in der richtigen Position. Der Lexus IS 2014 ist ein Auto für Fahrbegeisterte. Seine elektronischen Hilfen und seine einfache Fahrleistung geben jedem das Gefühl, ein besserer Fahrer zu sein, egal ob auf oder neben der Strecke.