Heim > Limousine > 2009 Volkswagen Jetta TDI-Test

2009 Volkswagen Jetta TDI-Test

Jetta TDI Auto 2009 Kraftstoff
zhitanshiguang 29/08/2022 Limousine 636
2009 Volkswagen Jetta TDISie haben es endlich geschafft! Sie haben endlich ein dieselbetriebenes Auto gebaut, mit dem jeder leben kann. In der Vergangenheit wurden Dieselfahrzeuge von den US-Verbrauchern größtenteils ignoriert, abgesehen von einem kleinen Die-Ha ...

2009 Volkswagen Jetta TDI2009 Volkswagen Jetta TDI Test

Sie haben es endlich geschafft! Sie haben endlich ein dieselbetriebenes Auto gebaut, mit dem jeder leben kann. In der Vergangenheit sind Dieselmotoren von den US-Verbrauchern größtenteils ignoriert worden, abgesehen von einer kleinen eingefleischten Fangemeinde. Die meisten Verbraucher haben nicht einmal zweimal hingeschaut, weil sie davon ausgegangen sind, dass sie ein langsames Auto fahren, schwarzen Rauch ausspucken, die Luft verschmutzen und wie ein lauter Traktor rumpeln.

Volkswagen verkauft den Jetta TDI seit Jahren in den USA, musste ihn aber 2007 aufgrund strengerer Abgasgesetze vom Markt nehmen. Für 2009 überarbeitete VW den 2,0-Liter-TDI-Vierzylindermotor und machte ihn besser denn je. Der neue Motor erzeugt jetzt eine lebenswerte Nennleistung von 140 PS und ein überraschendes Drehmoment von 236 lb-ft. Es ist auch sauberer als je zuvor. Aufgrund einer neuen Abgasfiltermethode, die den Kraftstoffverbrauch nicht beeinträchtigt, erfüllt er die Emissionsnormen in allen 50 Bundesstaaten (sogar in Kalifornien) mit Bravour.2009 Volkswagen Jetta TDI Test

Die wahre Schönheit dessen, was VW hier mit dem Jetta TDI 2009 gemacht hat, liegt in seiner Subtilität. Wenn Sie das „TDI“-Abzeichen entfernen und dieses Auto einem durchschnittlichen ahnungslosen Fahrer geben würden, würde er nicht wissen, dass es von einem Dieselmotor angetrieben wird, und genau das brauchen wir, um durchschnittliche Verbraucher hier in den Staaten dazu zu bringen, Diesel zu fahren.

Die Opfer, die wir früher beim Kauf eines Diesels bringen mussten, sind vorbei. Die Emissionen sind sauber, der Motor ist leise und er lässt sich leicht fahren. Zum Zeitpunkt dieser Überprüfung liegen die Preise für Dieselkraftstoff sogar auf dem Niveau von Standardbenzin mit 87 Oktan. Das Hauptverkaufsargument für den Kauf von Diesel – der Kraftstoffverbrauch – ist auf den von der EPA bewerteten Werten von 30 Stadt, 41 Autobahnen gut, ist aber in realen Tests sogar noch besser. Wir konnten unser Testauto mit weniger als einer Tankfüllung von Raleigh, NC nach Washington, DC, um DC herum und zurück nach Raleigh (über 600 Meilen) fahren. Dies endet im Durchschnitt bei etwa 46 mpg. Nimm das, übertechnisierte Hybriden! Wir haben uns nicht einmal die Mühe gemacht, vom Halbfinale abzuheben oder die Geschwindigkeitsbegrenzung zu unterschreiten. Unsere Durchschnittsgeschwindigkeit lag während der gesamten Reise bei etwa 70 Meilen pro Stunde.2009 Volkswagen Jetta TDI Test

Auch wenn man die anderen logischen Vorteile dieses Autos außer Acht lässt, ist der Jetta TDI 2009 ein Vergnügen zu fahren. Vorne ist viel Platz und für die Fondpassagiere ausreichend Platz. Ich bin 6’4’’ groß und hatte vorne mehr als genug Platz, konnte es mir aber wegen fehlender Lordosenstütze nicht ganz bequem machen. Unser Auto hatte das 6-Gang-Schaltgetriebe, das uns sehr gut gefallen hat, oder Sie können sich für das hochgelobte 6-Gang-DSG-Automatikgetriebe entscheiden.

Was den Jetta TDI 2009 wirklich von seinen Konkurrenten (die zufälligerweise kleine Hybridautos sind) unterscheidet, ist, dass der Jetta Spaß macht. Sie werden das Fahrerlebnis in einem Prius nicht genießen, aber jetzt können Sie Kraftstoffeffizienz auf Hybrid-Niveau erreichen, ohne vor Langeweile am Steuer einzuschlafen. Während die 140 PS nichts Besonderes sind, macht das oft unterschätzte Drehmoment von 236 lb-ft dieses Auto alles andere als träge. Sportwagen vom Band kommen dir vielleicht nicht peinlich, aber an Power wird es dir auch nicht mangeln, wenn du sie brauchst.2009 Volkswagen Jetta TDI Test

Die Standardausstattungsliste des Jetta TDI ist beeindruckend, einschließlich aller Arten von mit Akronymen beladenen Sicherheitsteilen, 8-fach verstellbarer Fahrersitz (Lendenwirbelsäule funktionierte bei unserem nicht) 10-Lautsprecher-6-Disc-In-Dash-Stereoanlage mit Standard Hilfswagenheber, 16-Zoll-Leichtmetallräder, beheizbare Vordersitze, automatische Fensterheber (alle 4), Tempomat, Multifunktionslenkrad und 115-V-Steckdose, unter anderem. Unser Modell hatte keine zusätzlichen Optionen, keine Pakete und kein Zubehör, war aber dennoch gut ausgestattet, und Sie können das alles für nur 22.270 $ bekommen; Darin ist die 1300-Dollar-Steuererstattung des Bundes nicht enthalten.

Ein paar Dinge, die mir am Jetta TDI nicht gefallen haben: Die Lordosenstütze funktionierte nicht, was den Sitz etwas unbequem machte. Während das Innere sauber, einfach zu bedienen und effizient ist, ist es auch etwas langweilig, da es an aufregenden Aspekten oder attraktivem Design mangelt. Wir haben die Scheinwerfer mehrfach eingeschaltet gelassen, zum Teil, weil wir in früheren Testwagen an das automatische Ein- und Ausschalten der Scheinwerfer gewöhnt waren, aber auch, weil der Warnton nach dem Herausziehen des Schlüssels sehr leise ist und am Ende unbemerkt blieb. Schließlich verfügt der Jetta über eine 115-V-Steckdose, aber nur eine Standard-12-V-Steckdose. Auf Straßenfahrten müssen häufig mehrere Geräte mit Strom versorgt werden.2009 Volkswagen Jetta TDI Test

Am Ende mögen wir den 2009 Jetta TDI. Besserer Kraftstoffverbrauch, Fahrspaß, attraktiver, "cooler" und angemessener Preis als Hybride - was ist es nicht wert, geliebt zu werden? Unser Testmodell ist eine Limousine, aber der Jetta TDI kann auch als SportWagon-Modell verwendet werden, das Ihnen 33 Kubikfuß Laderaum oder 67 Kubikfuß hochgeklappter Rücksitze bietet. Warum gibt es einen kleinen SUV? Wenn Sie ein neues Hybridauto auf dem Markt kaufen, kaufen Sie bitte dieses Auto. Wenn Sie nur ein kleines und mitteleffizientes Auto oder einen Kombi suchen, kaufen Sie bitte dieses Auto.