Heim > Limousine > 2015 Toyota Venza Limited V6 AWD-Test

2015 Toyota Venza Limited V6 AWD-Test

Venza Toyota 2015 rear wagon
zhitanshiguang 20/07/2022 Limousine 573
2015 Toyota Venza Limited V6 AWD BewertungProsKomfortable FahrtLaderaumMotorleistungConsTreat EconomyBremsweg80Der Toyota Venza ist kein SUV, es ist kein Crossover, und es ist keine Limousine. So,...

2015 Toyota Venza Limited V6 AWD Bewertung2015 Toyota Venza Limited V6 AWD Test

Vorteile

Komfortable Fahrt

Laderaum

Motorleistung

Nachteile

Kraftstoffverbrauch

Bremsweg

80

Der Toyota Venza ist kein SUV, kein Crossover und keine Limousine. Also, was ist dieses Mehrzweckfahrzeug von Toyota überhaupt?

Venza basiert auf der Plattform der vorherigen Camry-Generation (2007–2011) und wird im selben Werk in Georgetown, Kentucky, montiert.

Es fährt und fährt wie ein Auto und passt gut in viele Familien.

Die meisten Amerikaner mögen traditionelle Wagen nicht wirklich, aber das ist es, was Venza im Wesentlichen ist. Es ist ein Fünfsitzer mit einer hinteren Heckklappe und dem Gebrauchs- und Karosseriestil eines Kombis.

Was ihn jedoch wirklich von anderen abhebt, ist die Konfiguration mit Allradantrieb, die ihn ideal für kaltes Wetter macht.

Was ist neu für 2015?

Funktionen & Optionen

Innenausstattung

Motor & Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung2015 Toyota Venza Limited V6 AWD Test

2015 Toyota Venza Fotogalerie

Was ist neu für 2015?

Alle 2015er Venzas sind mit einer 6,1-Zoll-Touchscreen-Oberfläche ausgestattet, allerdings mit geteilter Bildschirmnavigation und mobiler App-Funktionalität, die XLE und Limited vorbehalten ist. Eine Rückfahrkamera ist ebenfalls Standard in der gesamten Aufstellung.

Außerdem ist das Abschlepppaket bei allen V6-Modellen Standard für diejenigen, die einen kleinen Camper oder ein kleines Boot ziehen möchten.

Der Einstiegs-LE ist jetzt nur noch ein Vierzylinder, während eine vereinfachte Ausstattungsliste die Optionen auf ein einziges Paket beim XLE beschränkt. Toyota Venza hat auch eine niedrigere Dachlinie.

Funktionen & Optionen

Der Venza Limited V6 AWD (39.790 $) ist vollgepackt mit HD-Navigation, JBL-Audio, Rückfahrkamera, Ledersitzen, beheizbaren Vordersitzen, neigbarem/teleskopierbarem Lenkrad, Startknopf und einem Panorama-Glasdach mit elektrischem Schiebedach vorne.

HID-Scheinwerfer mit automatischem Fernlicht, LED-Tagfahrlicht, elektrische Heckklappe und Einparkhilfe vorn und hinten sind ebenfalls enthalten.

Optionen für den Venza-Tester waren Kotflügel (155 $), Motorfernstart (499 $), Lackschutzfolie (395 $) und ein Fußmattenpaket (390 $).

Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 42.193 $

Innenausstattung

Der Toyota Venza ist eine raffiniertere, gehobenere Alternative zu einer Fünf-Personen-Limousine und bietet gleichzeitig die Ladekapazität und Nutzbarkeit eines Kombis.

Während viele Amerikaner von Kombis abgeschreckt werden, hat Toyota gute Arbeit geleistet, Käufer davon zu überzeugen, dass es sich um einen SUV handelt.

Die Kabine bietet den Komfort einer Luxuslimousine mit Leder und einer hübsch ausgestatteten Innenausstattung. Der Venza ist wie eine Limousine leicht zu besteigen und hat eine niedrigere Fahrhöhe. Das Gesamtgefühl im Inneren ist eines von Geräumigkeit, besonders vorne.

Die Rücksitze bieten überraschend viel Beinfreiheit, was unsere Fahrgäste am Wochenende feststellen mussten. Wir machten einen Roadtrip nach Longmont, um im Rib House leckere BBQ Ribs zu essen. Sie konnten die im Verhältnis 60/40 geteilten Sitzlehnen um 14 Grad neigen, um auf der einstündigen Fahrt noch mehr Komfort zu bieten.

Das war besonders schön für sie auf dem Rückweg, da sie zu viel gegessen hatten!

Anfang der Woche mussten wir einige große Kisten transportieren und stellten fest, dass die elektrische Heckklappe ein Lebensretter war. Wir konnten auch die Rücksitze flach absenken, um den zusätzlichen Laderaum für die große Last zu haben.

Für Hundebesitzer kann der Venza optional mit Zubehör wie einem Reisegeschirr, einer hinteren Haustierbarriere, einem Haustierzelt (für kleinere Hunde) und einem Sitzbezug für die Rücksitzbank ausgestattet werden.

Das Interieur des Venza „Wagens“ bietet eine ungewöhnliche Mischung aus Qualitäten, die die benutzerfreundlichen Attribute eines Premium-Autos mit der hohen Nützlichkeit und Flexibilität eines Wagens kombinieren.2015 Toyota Venza Limited V6 AWD Test

Motor & Kraftstoffverbrauch

Venza Limited wird von einem 3,5-Liter-V6 angetrieben, die beide mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt sind, das die Kraft auf alle vier Räder überträgt.

Der V6 bekommt einen EPA-geschätzten 18/25 mpg Stadt/Autobahn und 21 kombinierte mpg mit Allradantrieb.

Fahrdynamik

Auf der Straße fühlt sich der Toyota Venza wie ein Auto an, weil er auf der gleichen Plattform wie die Camry-Limousine gebaut ist. Es passt gut zum Venza, weil das Fahrzeug, obwohl es größer als Camry ist, immer noch eine glatte Straßenpräsenz beibehält.

Bei einem Platzregen in dieser Woche bewältigte der allradgetriebene Wagen die rutschigen Straßen mit ausgezeichneter Stabilität.

Wir sind mit dem Fünfsitzer auch in die Berge gefahren. Schnelle Kurvenfahrten wurden mit etwas Seitenneigung erreicht, aber die Lenkung war leicht und präzise für einen großen Wagen.

Stabilität ist eine Stärke von Toyota Venza und die AWD-Option ist ein Muss für diejenigen, die in kalten Klimazonen mit Schnee und Eis leben. Bei all dem Regen in letzter Zeit haben wir nie das Gefühl gehabt, dass der Venza unter den rutschigen Bedingungen wandert.

Der Venza ist trotz seiner Bodenfreiheit von 8,1 Zoll nicht als Geländewagen konzipiert.

Für ernsthafteres Fahren im Gelände empfehlen wir den neuen Toyota 4Runner.

Es bewältigt jedoch die kleineren unbefestigten Straßen gut, zusammen mit den Trails, die zu Freizeitspaß führen.

Uns ist aufgefallen, dass die Bremsen etwas weich sind, selbst mit den Allradscheiben. Auf dem Heimweg vom BBQ-Mittagessen kamen wir von der Bergstraße ab und ein Reh sprang vor!

Wir traten auf die Bremse und es dauerte ein paar zusätzliche Meter über das hinaus, was wir erwartet hatten, um angehalten zu werden. Glücklicherweise sah uns das Reh, drehte sich um und rannte in die entgegengesetzte Richtung – Toyota Venza ist größer und schwerer (und gruseliger?) als wir dachten!

Schlussfolgerung

Der 2015er Toyota Venza Limited V6 AWD vereint die Vorzüge eines Autos, Crossovers und SUVs. Das Ergebnis ist ein leicht zu fahrendes Fahrzeug, das Ihnen ein sicheres Gefühl gibt.

Der Venza bietet Platz für fünf Personen, kann an Wochenenden zusätzliche Fracht transportieren und eignet sich mit den optionalen Ausstattungsmerkmalen gut für den Transport von Hunden.

Es ist geräumig und komfortabel. Das Ein- und Aussteigen ist einfach. Es bietet eine gute, gleichmäßige Leistung auf der Autobahn und lässt sich bei nassen und rutschigen Bedingungen gut handhaben.

Und ja, es ist wirklich ein Wagen, aber erzähl es nicht deinen Freunden.

2015 Toyota Wenza Fotogalerie