Heim > SUV > 2015 Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 im Test

2015 Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 im Test

4Runner TRD PRO Toyota Fahrzeug
zhitanshiguang 07/10/2022 SUV 654
Bewertung des Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 von 2015ProfisOffroad-FähigkeitLaderaumOptionale 3. ReiheNachteileMotorleistungKraftstoffverbrauch92Es ist nie gut, wenn Sie gerade eine heiße Luke wie den V ...

Bewertung des Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 20152015 Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 Test

Vorteile

Geländetauglichkeit

Laderaum

Optionale 3. Reihe

Nachteile

Motorleistung

Kraftstoffverbrauch

92

Es ist nie eine gute Sache, wenn man einfach eine heiße Luke wie den Volkswagen Golf R zu Ende fährt und dann in ein größeres Fahrzeug wie den Toyota 4Runner von 2015 steigt. Als wir uns ans Steuer des Geländewagens 4Runner setzten, mussten wir unsere Denkweise an die Fahrdynamik des größeren Fahrzeugs anpassen.

Zuerst drückten wir aufs Gaspedal, in der Erwartung, wie im Golf R am langsameren Verkehr vorbeifliegen zu können, und es geschah nicht.

Vor diesem Hintergrund schalten wir einen Gang höher und werfen einen objektiven Blick auf den trailtauglichen Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 von 2015, der für eine andere Art von Spaß gebaut wurde.

Wir werden sogar eine Aussage eines aktuellen 4Runner-Besitzers beifügen und die Meinung einer Mutter einholen.

Was ist neu?

Funktionen & Optionen

Interieur-Highlights

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik2015 Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 Test

Aussage des 4Runner-Eigentümers

Schlussfolgerung

Was ist neu?

Das geländetaugliche Modell 4X4 TRD PRO V6 debütiert mit einer Auswahl an geländespezifischen Upgrades.

Funktionen & Optionen

Der 4X4 TRD PRO V6 (41.110 US-Dollar) ist mit Bilstein-Dämpfern mit entfernten Ausgleichsbehältern, einem großen schwarzen Kühlergrill, schwarzen 17-Zoll-Leichtmetallrädern, 31,5-Zoll-Terra-Grappler-Reifen, einem belüfteten vorderen Unterfahrschutz aus Aluminium und schwarzen Stoffsitzen mit roten Nähten ausgestattet , TRD-Fußmatten und Schaltknauf.

Schwarzes TRD-Emblem außen und innen. Unser TRD PRO-Tester wurde mit einer Außenfarbe in Super White und einem Interieur in Solid Black geliefert.

Zu den Optionen gehörten Lackschutzfolie (395 $), Fernstart (499 $), Ladequerträger (185 $), Auspuffspitze (90 $) und Kupplungskugelhalterung (60 $).

Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 43.224 $.

Interieur-Highlights

Der Toyota 4Runner TRD PRO sitzt etwas höher als das Standardmodell, und kleinere Leute müssen möglicherweise den praktischen Haltegriff verwenden, um sich nach oben und in die hohe Kabine zu ziehen. Der Innenraum dieses TRD PRO ist für den ernsthaften Offroad-Einsatz ausgelegt, um den anderen Freizeiteigenschaften des Fahrzeugs gerecht zu werden. Dies ist eine Maschine, die zum Spaß gebaut wurde, und der Innenraum erhält strukturierte Materialien, die für ein Fahrzeug geeignet sind, in dem wahrscheinlich schmutzige Stiefel, Kinder und Hunde zu sehen sind.

Das heißt nicht, dass die Kabine spärlich ist, denn sie ist auch gut ausgestattet mit elektrisch beheizten Vordersitzen, Navigation, Rückfahrkamera, schlüssellosem Zugang und SofTex-verkleideten Sitzen.

Die Vordersitze sind besonders bequem und stützend, mit guter Einstellbarkeit, damit Sie einen ganzen Tag lang auf dem Trail ruhig bleiben. Unsere großen Fahrer hinten dachten, die Sitze in der zweiten Reihe hätten viel Bein- und Hüftfreiheit, als wir diese Woche mit dem Auto fuhren, um etwas Munition bei Cabela zu holen.

Die 40/20/40-Rücksitze lassen sich neigen und auch flach zusammenklappen, um einen schönen Ladeboden zu erhalten, wenn Sie ihn für größere Gegenstände benötigen.

Dieser Tester wurde nicht mit der optionalen dritten Reihe geliefert, ist aber für wachsende Familien erhältlich.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO2015 Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO V6 Test

wird von einem 4,0-Liter-V6 angetrieben, der 270 PS und 278 Pfund-Fuß Drehmoment leistet und mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist. Die Kraftstoffverbrauchswerte betragen 17/21 Stadt-/Autobahn-mpg und 18 kombinierte mpg.

Die maximale Anhängelast beträgt 4.700 Pfund nach den neuesten SAE-Standards – genug für leichte Boote, ATVs, Schneemobile und Motorräder. Eine elektronische Anhängerstabilisierung ist serienmäßig.

Fahrdynamik

Der Toyota 4Runner 4X4 TRD PRO hat eine gute Dynamik auf der Straße und eignet sich gut für lange Wochenendausflüge. Die servounterstützte Zahnstangenlenkung und die Scheibenbremsen machen das größere Fahrzeug auch in der Stadt leicht zu handhaben.

Es ist das andere des Fahrzeugs

rekreationsorientierte Eigenschaften, die ihn von anderen SUVs unterscheiden. Der Grund, einen 4Runner zu kaufen, sind seine geländetauglichen Eigenschaften, und dieses Fahrzeug von Toyota ist für den abenteuerlustigeren Besitzer konzipiert.

Wenn Sie nach einer bequemen Fahrt suchen, sollten Sie sich andere SUVs ansehen. 4Runner ist mit einer Body-on-Frame-Konstruktion aufgebaut, die die Fahrt straffer macht als andere. Wenn Sie ein robustes Fahrzeug suchen, ist dies das Richtige für Sie, aber der Preis ist eine robustere Fahrt. Die Kabine ist jedoch dank technischer Bemühungen zur Isolierung von Straßengeräuschen relativ ruhig.

Wir haben nicht viel Lärm von den Nitto Terra Grabber-Reifen des TRD PRO bemerkt.

Während die meisten Toyota 4Runner-Besitzer ihr Fahrzeug niemals wirklich ins Gelände bringen werden, können Sie das mit dem TRD PRO. Es ist mit einem Sperrdifferenzial hinten, Multi-Terrain-Auswahl, Kriechkontrolle, Berganfahrhilfe und vorderen und hinteren Stabilisatoren ausgestattet. TRD PRO wird die rauen Trails mit Leichtigkeit bewältigen, aber wir hatten das Gefühl, dass der große SUV etwas mehr Leistung gebrauchen könnte, als wir diese Woche die Bergautobahn hinauffuhren.

Mit einer vollen Ladung Personen und Fracht können wir sehen, wo Sie möglicherweise nach mehr Leistung suchen.

Aussage des 4Runner-Eigentümers

Hier ist ein Zeugnis einer Familie, die kürzlich einen Standard-4Runner von 2014 mit drei kleinen Kindern gekauft hat. Hier ist ihre Antwort auf meine Frage, warum die Familie das Fahrzeug gekauft hat und was sie an dem Familienschlepper mochte:

Sie fuhr fort zu sagen:

Schlussfolgerung

Der robuste Toyota 4Runner ist für Geländetauglichkeit gebaut und bringt eine Familie fast überall hin. Der 4Runner 4X4 TRD PRO soll ein robustes und zuverlässiges Sportgerät für den abenteuerlustigeren Besitzer sein.

Er ist robust genug für den rauen Einsatz, hat ein komfortables Innenleben und zeichnet sich durch eine straffe Handhabung aus.

Toyota TRD PRO Family – Tacoma (rechts) Tundra (Mitte) 4Runner (links)

Um mehr über die verschiedenen Stile von Toyota zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Übersicht über den Land Cruiser 2016.