Heim > SUV > 2018 Volkswagen Atlas V6 SEL R-Line-Test

2018 Volkswagen Atlas V6 SEL R-Line-Test

Atlas Volkswagen 2018 Linie Reihe
zhitanshiguang 12/11/2022 SUV 682
2018 Volkswagen Atlas V6 SEL R-LineProfisLaderaumGeräumiger InnenraumSportliche FahrdynamikConsKraftstoffverbrauchHarter Innenraum Kunststoff94FANTASTISCHVolkswagen ist in die Kategorie der dreireihigen Familienfahrzeuge mit...

2018 Volkswagen Atlas V6 SEL R-Line2018 Volkswagen Atlas V6 SEL R-Line Test

Vorteile

Laderaum

Geräumiger Innenraum

Sportliche Fahrdynamik

Nachteile

Kraftstoffverbrauch

Harte Innenkunststoffe

94

FANTASTISCH

Volkswagen ist mit seinem brandneuen Atlas-SUV in die Kategorie der dreireihigen Familienfahrzeuge eingestiegen. Er bietet eine geräumige Kabine, V6-Leistung, Platz für sieben Passagiere und ein R-Line-Optikpaket, das ihn vom Standardmodell abhebt.

Dieses Wochenende fuhren wir den Volkswagen Atlas V6 SEL aus dem Jahr 2018, das Spitzenmodell der Produktpalette, mit der R-Line-Ausstattung.

Was ist neu für 2018

Funktionen & Optionen

Interieur-Highlights

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

2018 Volkswagen Atlas R-Line Galerie

Was ist neu für 2018

Der Volkswagen Atlas ist für 2018 völlig neu als mittelgroßer, dreireihiger Crossover für Familien. Neben dem Passat in Tennessee gebaut, konzentriert sich der Atlas auf den amerikanischen Markt und konkurriert mit dem Ford Explorer, Honda Pilot, Toyota Highlander und dem neuen Subaru Ascent.

Funktionen & Optionen2018 Volkswagen Atlas V6 SEL R-Line Test

Der Volkswagen Atlas V6 SEL 2018 (40.890 $) ist serienmäßig mit Kunstlederpolsterung, Startknopf, automatischen Scheinwerfern, elektrisch verstellbarem Fahrersitz, beheizbaren Vordersitzen, hinteren Sonnenblenden, einem Überwachungssystem für den toten Winkel und einem größeren Achtzylinder ausgestattet. Zoll-Touchscreen-Oberfläche und die Option für Kapitänsstühle in der zweiten Reihe. Zu den technischen Merkmalen gehören Fernstart, automatische Dreizonen-Klimaregelung, eine elektrische Heckklappe, adaptiver Tempomat, Spurhalteassistent und automatische Notbremsung.

Die SEL-Ausstattung fügt ein Panorama-Schiebedach, elektrisch verstellbare Beifahrersitze und eine Einparkhilfe hinzu. Dieser SEL-Tester wurde mit dem optionalen R-Line-Erscheinungsbildpaket (1.960 US-Dollar) geliefert, das 20-Zoll-Leichtmetallräder, R-Line-Stoßstangen, Abzeichen und Zierleisten sowie ein Pedalcluster aus Edelstahl umfasst. Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 43.775 $.

Interieur-Highlights

Die Kabine des neuen Atlas ist vorne geräumig und bietet viel Bein- und Kopffreiheit für Fahrer und Passagiere. Das komplett schwarze Kunstleder-Interieur steht in scharfem Kontrast zum komplett weißen Äußeren dieses dreireihigen SUV. Das Kabinendesign ist konservativ mit klaren Linien und wurde mit seinen logischen Bedienelementen und leicht verständlichen Anzeigen gut durchdacht.

Die Qualität der Materialien hinkt der Konkurrenz hinterher, aber es gibt immer noch genug Soft-Touch-Materialien, um ein gehobenes Gefühl zu vermitteln. Auf der Rückseite gibt es mehr Hartplastik, aber das ist eine gute Sache, wenn die Kinder Dinge verschütten, was den Eltern unterwegs eine einfachere Reinigung bietet.

Die zweite Reihe bietet auch Platz zum Ausstrecken und größere Erwachsene fühlen sich auf langen Fahrten nicht eingeengt. Die Bank in der zweiten Reihe ist im Verhältnis 60/40 teilbar und lässt sich nach vorne schieben, um Zugang zum hinteren Fach zu gewähren. Die dritte Reihe ist außergewöhnlich geräumig und wird unserer Meinung nach als Klassenbester ausgezeichnet. Es ist sogar in der Lage, durchschnittlich große Erwachsene zu transportieren. Wenn die zweite und dritte Reihe flach zusammengeklappt sind, bietet der Atlas 96,8 Kubikfuß Ladekapazität.

Insgesamt ist die Atlas-Kabine beeindruckend geräumig und vielseitig, funktional und einfach zu bedienen, und der Laderaum ist hervorragend.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Dieser Atlas-Tester wurde mit dem optionalen 3,6-Liter-V6-Motor geliefert, der 276 PS und 266 lb-ft erzeugt. des Drehmoments. Es ist mit einem Achtgang-Automatikgetriebe mit Triptronic gekoppelt. Dieser spezielle Atlas war mit Frontantrieb ausgestattet, aber der 4Motion-Allradantrieb von Volkswagen (1.800 US-Dollar) ist eine Option für V6-Modelle.

Das Stopp-Start-System ist Standard und schaltet den Motor an Ampeln ab, um Kraftstoff zu sparen und Emissionen zu reduzieren. Schätzungen der EPA-Kraftstoffmeilenzahl liegen bei 18/25 Stadt/Autobahn und 20 kombiniert.

Fahrdynamik

Während die nackten Zahlen des optionalen V6 darauf hindeuten, dass dieser dreireihige Familienschlepper untermotorisiert wäre, fanden wir, dass er für die meisten Fahrsituationen mehr als genug Grunzen hat. Der neue Atlas hat eine souveräne Haltung mit sanfter Beschleunigung, solider Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, einer komfortablen Fahrt auf der Autobahn und einem reaktionsschnellen Handling in den Kurven.

Auf der Straße fühlt sich der neue Atlas leichter an als erwartet für ein Fahrzeug seiner Größe und seines Gewichts. Selbst mit den optionalen 20-Zoll-Rädern der R-Line gaben unsere Fondpassagiere am Wochenende an, dass es eine reibungslose und komfortable Fahrt war. Selbst auf unbefestigten Wegen federte die Einzelradaufhängung die Unebenheiten souverän und souverän ab.

Wir haben den Atlas hart um die engen Bergecken westlich von Denver geschoben, und er blieb mit wenig schlanker Karosserie ruhig. Wenn wir in der Höhe bergauf geschoben wurden, stellten wir fest, dass es genug Leistung hatte und die Achtgang-Automatik nicht nach dem richtigen Gang suchte.

Allerdings ist der V6 nach heutigen Kraftstoffeffizienzstandards nicht so sparsam wie einige der Wettbewerber, selbst ohne Allradantrieb.

Schlussfolgerung

Der Volkswagen Atlas 2018 ist innen besonders geräumig und bietet viel Flexibilität für Ihre Transportbedürfnisse. Es gibt Platz für sieben Passagiere, und Erwachsene können sogar länger als ein paar Blocks hinten mitfahren.

Denis Flierl hat über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Automobilindustrie investiert. Folgen Sie seiner Arbeit auf Twitter: @CarReviewGuy

2018 Volkswagen Atlas R-Line Galerie

Offizielle Seite des Volkswagen Atlas 2018.

Foto: Volkswagen of America, Inc.