Heim > SUV > Der größte Wachstumsbereich von Nissan ist vielleicht keine Überraschung

Der größte Wachstumsbereich von Nissan ist vielleicht keine Überraschung

Nissan Crossover SUV Umsatz Prozent
zhitanshiguang 09/09/2022 SUV 582
Bisher wissen wir, dass Verbraucher auf der ganzen Welt einen unstillbaren Appetit auf SUVs haben. Aber wenn es irgendwelche Zweifel gibt, hat Nissan kürzlich einige Daten enthüllt, die ihr SUV- und Crossover-Geschäft hervorheben. Es ca...

Bisher wissen wir, dass Verbraucher auf der ganzen Welt einen unstillbaren Appetit auf SUVs haben. Aber wenn es irgendwelche Zweifel gibt, hat Nissan kürzlich einige Daten enthüllt, die ihr SUV- und Crossover-Geschäft hervorheben. Man kann nur sagen, dass die Geschäfte gut laufen. Im vergangenen Jahr stieg der weltweite Absatz von Crossovern und SUVs von Nissan um mehr als 12 % auf mehr als 2 Millionen Einheiten. Im Gegensatz dazu stiegen die Crossover und SUVs von Infiniti im vergangenen Jahr um fast 9 %, und die Verkäufe des QX30 allein stiegen um 97 %. Im Jahr 2017 stieg der weltweite Absatz von Crossovern und SUVs von Nissan um insgesamt fast 230.000.Das größte Wachstumsgebiet von Nissan kommt vielleicht nicht überraschend

Die brandneuen Kicks spielten eine bedeutende Rolle bei der globalen SUV-Expansion von Nissan. Der kleinere Crossover wurde bereits im letzten Jahr in Mexiko, Lateinamerika und China verkauft und bewegte rund 109.000 Einheiten. Der Kicks gab sein Nordamerika-Debüt auf der Los Angeles Auto Show 2017 und wird später in diesem Jahr in den Vereinigten Staaten und Kanada eintreffen.

Nissan Kicks 2018. Foto: Nissan Nordamerika.

Heavy Hitter

Neue Technologie & Starke MärkteDas größte Wachstumsgebiet von Nissan kommt vielleicht nicht überraschend

Heavy Hitter

Weitere große Namen sind die Kompaktmodelle Rogue, X-Trail und Qashqai. Die Plattformkameraden erzielten im vergangenen Jahr weltweit mehr als 1,38 Millionen Verkäufe – eine Steigerung von 10 Prozent – ​​und sind damit jetzt Nissans Top-Plattform nach Volumen. Die größere und kürzlich aufgefrischte Armada blieb in den Vereinigten Staaten stark, zusammen mit der Patrouille im Nahen Osten. Die Verkäufe dieser Plattform stiegen weltweit um satte 79 Prozent auf fast 80.000 Einheiten.

„Die Verbesserung unserer weltweiten Crossover- und SUV-Verkäufe hat 2017 erheblich zum Wachstum von Nissan beigetragen“, erklärte Daniele Schillaci, Executive Vice President, Nissan. „Wir gehen davon aus, dass sich unsere Dynamik im Jahr 2018 beschleunigen wird, wenn wir die Verfügbarkeit von Kicks auf die USA und Kanada ausdehnen, die weltweite Markteinführung des neuen Infiniti QX50 Luxus-Mittelklasse-Crossover durchführen und den Verkauf des Datsun Cross in Indonesien beginnen.“

2019 Infiniti QX50. Foto: Infiniti Motor Company Ltd.Das größte Wachstumsgebiet von Nissan kommt vielleicht nicht überraschend

Neue Technologie & Starke Märkte

Infiniti plant, den QX50 nächsten Monat auf den Markt zu bringen. Die mittelgroße Frequenzweiche basiert auf einer neuen Plattform und verfügt über einen einzigartigen Motor mit variablem Verdichtungsverhältnis namens VC-Turbo. Nissan sagt, der QX50 befinde sich im „Sweet Spot“ eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Welt und führt an, dass sich der Markt für mittelgroße Premium-Crossover in China vervierfacht und in den USA mehr als verdoppelt habe Die SUV-Verkäufe wurden durch eine 94-prozentige Verbesserung in Lateinamerika unterstützt.

Carl Anthony ist Chefredakteur von Automoblog und lebt in Detroit, Michigan. Er studierte Maschinenbau an der Wayne State University, ist Vorstandsmitglied der Ally Jolie Baldwin Foundation und ein großer Fan der Detroit Lions.