Heim > Limousine > 2010 Volkswagen Jetta SportWagen TDI-Test

2010 Volkswagen Jetta SportWagen TDI-Test

TDI Jetta Getriebe 2010 didn
zhitanshiguang 30/08/2022 Limousine 639
Letztes Jahr fuhren wir eine 2009er Volkswagen Jetta TDI-Limousine von Raleigh, North Carolina, nach Washington, DC, und fuhren es dann mit weniger als einer Kiste Diesel zurück. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch lag bei ca. 46 m...

Letztes Jahr fuhren wir mit einer 2009er Volkswagen Jetta TDI-Limousine von Raleigh, North Carolina, nach Washington, DC, und fuhren ihn dann mit weniger als einer Kiste Diesel zurück. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch betrug etwa 46 Meilen pro Gallone. Wir loben dieses Auto nicht nur für seinen hervorragenden Kraftstoffverbrauch, sondern auch für seine Wohnlichkeit, das hervorragende 6-Gang-Schaltgetriebe, den leistungsstarken Motor, den erschwinglichen Preis, und man merkt nicht einmal, dass es sich beim Fahren um einen Dieselmotor handelt.2010 Volkswagen Jetta SportWagen TDI Test

Letzte Woche übergab uns Volkswagen die Schlüssel für den facegelifteten 2010 Jetta TDI – aber jetzt ist es das größere SportWagen-Modell mit einem 6-Gang-DSG-Automatikgetriebe.

In diesem Jahr gibt es einige Änderungen beim Jetta TDI 2010; vor allem das facegeliftete Frontend (auf das ich hätte verzichten können), das neue Innenausstattungsdesign und ein paar andere kleine Details. Das Wichtigste am TDI-Modell – der Motor – bleibt unverändert. Es ist immer noch ein schwungvoller kleiner 2,0-Liter-Vierzylinder-Clean-Diesel-TDI mit Turbolader, der nur 140 PS leistet, aber ein sehr beeindruckendes Drehmoment von 236 lb-ft. Hier kommt der Schwung ins Spiel. Und für einen 3.285-Pfund-Kombi fühlt es sich bei niedrigen Geschwindigkeiten geradezu schnell an.

Es regnete die meiste Zeit der Woche, in der wir das Auto hatten, aber glücklicherweise kam uns die gute alte deutsche Ingenieurskunst zu Hilfe. Es ist, als hätte der 2010er Jetta TDI nicht einmal gewusst, dass es draußen regnete; Das Auto fühlte sich bei jeder Geschwindigkeit solide und stabil an und zögerte keine Minute, auf rutschigem Asphalt eine Hochgeschwindigkeitskurve zu nehmen. Viel Platz im Inneren mit bequemen Sitzen, ein hochwertiger Innenraum und ein raffiniertes Panorama-Schiebedach lassen den Jetta TDI SportWagen viel teurer erscheinen, als er ist. Die Fahrt ist rundum komfortabel mit gutem Lenkverhalten und Federung, und die Kraftstoffverbrauchswerte von 30 mpg City und 42 mpg hwy lassen jeden Pendler vor Freude springen.2010 Volkswagen Jetta SportWagen TDI Test

Es gab jedoch ein paar Dinge, die mir am neuen Jetta nicht gefielen. Die Gasannahme bei niedrigen Geschwindigkeiten ist seltsam und gewöhnungsbedürftig. Aus dem Stand ist die Beschleunigung ruckartig, als wäre das Gaspedal zu empfindlich. Drücke das Pedal ein wenig nach unten, und du bekommst keine Kraft, aber drücke es einen Zentimeter weiter nach unten, und du wirst ein Schleudertrauma erleiden. Ich bin mir nicht sicher, was ich dafür verantwortlich machen soll; Da dies bei dem TDI, den wir mit einem Schaltgetriebe gefahren sind, nicht passiert ist und ich den Effekt im manuellen Schaltmodus des DSG verringern konnte, bin ich entschlossen, dass es ein Problem mit dem Automatikgetriebe ist. Meine einzige andere Beschwerde über den 2010 VW Jetta TDI SportWagen ist, dass beim Versuch, die Heckklappe mit dem Schlüsselanhänger zu öffnen, es sich etwa die Hälfte der Zeit öffnete; die andere Hälfte musste ich manuell öffnen.

Trotz meiner Kritik am DSG-Getriebe ist es insgesamt eine reibungslose Übertragung. Bei Geschwindigkeiten, die schneller als ein Kriechen sind, sind Verschiebungen kaum wahrnehmbar. Trotzdem würde ich mich für das 6-Gang-Schaltgetriebe entscheiden.

Der 2010er VW Jetta TDI kostet ab 22.830 $, ohne die Bundeseinkommensteuergutschrift von 1.300 $. SportWagen-Modelle sind etwas teurer und beginnen bei 24.310 US-Dollar. Der Jetta TDI ist serienmäßig mit einigen beeindruckenden Merkmalen ausgestattet, darunter beheizbare Spiegel und Waschdüsen, Klimaanlage, Tempomat, schlüsselloser Zugang, Lederlenkrad mit Multifunktionsbedienung, eine neig- und teleskopierbare Lenksäule und eine beheizbare achtfach verstellbare Front Sitze, 16-Zoll-Leichtmetallräder, Bluetooth, 10-Lautsprecher-Sound mit einem Sechsfach-CD-Wechsler und einer Standard-Hilfsbuchse sowie einem Bordcomputer. Viele Optionen sind verfügbar, darunter das Panorama-Schiebedach im Wert von 1.300 US-Dollar (da geht die Steuergutschrift), ein paar verschiedene Räder, ein Bodykit, Navigation und allerlei Zubehör. Das DSG-Automatikgetriebe kostet zusätzlich 1.100 US-Dollar.2010 Volkswagen Jetta SportWagen TDI Test

Während Dieselkraftstoff jetzt wieder teurer als normales Benzin ist, ist der Preisunterschied (ungefähr 0,20 $/Gallone in meiner Umgebung) nicht signifikant genug, um einen Diesel nicht in Betracht zu ziehen. Wo sonst können Sie einen mittelgroßen Wagen bekommen, der 46 mpg auf der Autobahn bekommt, sich wie ein Luxusauto anfühlt und so viel Serienausstattung für unter 25.000 $ hat?

Vor dem Kauf

Wir haben letzte Woche kein Fotoshooting für den 2010er VW Jetta TDI SportWagen gemacht. Normalerweise würde ich einfach ein paar Stock-Fotos von der Volkswagen-Website nehmen und sie verwenden, aber sie hatten keine guten, also leihe ich mir einige von den guten Leuten bei2010 Volkswagen Jetta SportWagen TDI Test

Straße & Schiene

: