Heim > Limousine > 2015 Hyundai Sonata Sport 2.0T Testbericht

2015 Hyundai Sonata Sport 2.0T Testbericht

Sport 2.0 Sonate 2015 Hyundai
zhitanshiguang 10/07/2022 Limousine 601
2015 Hyundai Sonata Sport 2.0T BewertungProfis2015 ist ein Jahr der Neugestaltung

2015 Hyundai Sonata Sport 2.0T BewertungHyundai Sonata Sport 2.0T Test 2015

Vorteile

2015 ist ein Jahr der Neugestaltung

Viel Platz hinten

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

Weniger Leistung und Drehmoment als in den Vorjahren

Bessere Autobahn-Kraftstoffeffizienz im kommenden Modelljahr

80Hyundai Sonata Sport 2.0T Test 2015

Hyundai Sonata erhält für 2015 ein komplettes Redesign und im Gegensatz zu früheren Überarbeitungen blieb nichts unberührt. Dies ist die siebte Generation für Sonata, und das brandneue Auto befindet sich im wettbewerbsfähigen Segment der Mittelklasse-Limousinen mit dem Honda Accord, Toyota Camry und Ford Fusion. Die Südkoreaner steigen in den Reihen auf und dieses neue Beispiel von Hyundai ist das bisher Beste. Diese Woche testen wir den sportlichen Hyundai Sonata Sport 2.0T.

Was ist neu für 2015?

Sport 2.0T-Funktionen

Innenausstattung

Motor- und Kraftstoffverbrauchsspezifikationen

Fahrdynamik

Fazit:

2015 Hyundai Sonato Sport 2.0 T FotogalerieHyundai Sonata Sport 2.0T Test 2015

Was ist neu für 2015?

Alles am Hyundai Sonata wurde für 2015 neu gestaltet und kommt mit einem neuen Außendesign und einer größeren Kabine. Die Ausstattungsvariante Sport 2.0T lässt einige Pferdestärken sinken und das Drehmoment ist auch geringer als beim Vorgängermodell.

Sport 2.0T-Funktionen

Der 2015er Hyundai Sonata Sport 2.0T (28.575 $) wurde mit dem Ultimate-Paket (4.950 $) geliefert. Es verfügte über Upgrades wie Panorama-Schiebedach, Spurverlassenswarnung, Vorwärtskollisionswarnung, Einparkhilfe hinten, Memory-Fahrersitz und -spiegel, elektrisch verstellbarer Beifahrersitz, belüftete Vordersitze, beheizbare Rücksitze, Navigation, Infinity-Lautsprecher und LED-Innenbeleuchtung. Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort 34.460 $.

Zu den Standardmerkmalen gehörten Schaltwippen am Lenkrad, HID-Scheinwerfer, ein Sportgrill mit drei Streben, eine sportliche Frontstoßstangenabdeckung, ein Heckdiffusor, vier Auspuffanlagen mit verchromten Spitzen, 18-Zoll-Aluminiumlegierungsräder und ein mit Leder umwickeltes, D-förmiges Lenkrad .

Innenausstattung

Der Innenraum des neuen Sonata 2015 ist voll von Soft-Touch-Materialien und der Qualität

hat sich verbessert. Der Sport 2.0T verfügt über Sportsitze mit reichlich Aufpolsterung, die uns diese Woche während der temperamentvollen kurvigen Bergstraßenfahrt fest gepflanzt hielten. Die Instrumententafel ist neu und wurde für einfaches Scannen und Lesbarkeit neu gestaltet. Das Lenkrad des Sport hat einen abgeflachten Boden, wie man ihn bei Sportwagen sieht, etwas, das die Sonata nicht hat.Hyundai Sonata Sport 2.0T Test 2015

Das optionale Navigationssystem verfügt über einen 8-Zoll-Touchscreen, der dem Innenraum von Sonata ein gehobeneres Gefühl verleiht. Die Kabine ist größer als beim Vorgängermodell und hinten ist mehr Platz als zuvor. Die Rücksitze sind standardmäßig im Verhältnis 60/40 umklappbar, wenn mehr Ladekapazität benötigt wird. Wir schleppten zwei große Jungs zum Mittagessen nach hinten und es gab keine Beschwerden von hinten.

Motor- und Kraftstoffverbrauchsspezifikationen

Der Sport 2.0T ist mit einem 2,0-Liter-Vierzylindermotor mit Turbolader ausgestattet, der 245 PS und 260 lb-ft Drehmoment produziert. Das ist weniger als die 274 PS und 269 lb-ft Drehmoment des Vorgängermodells. Der Sport 2.0T hat eine EPA-geschätzte 26 mpg kombiniert und 23/32 Stadt/Autobahn mpg. Das ist eine Änderung gegenüber der letztjährigen 22-MPG-Stadt / 34-MPG-Autobahn. Der 2,0-Liter-Turbomotor ist mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen gekoppelt.

Fahrdynamik

Der neue 2015 Sonata Sport 2.0T ist keine Sportlimousine, aber die Dynamik wurde verbessert. Das Sportmodell verfügt über ein abgestimmtes Sportfahrwerk und eine Lenkung sowie ein steiferes Fahrwerk, das sich durch niedrigere Innengeräusche und verbesserte Fahrdynamik auszeichnet. Wir haben die Sonata auf die I-70 in die Berge gebracht und hier glänzt der 2,0-Liter-Turbomotor. Selbst mit reduzierten PS hatte der Sport viel Kraft, um uns schnell den Hügel hinauf zu bringen.

Die Verwendung der Schaltwippen bot ein sportliches Fahrerlebnis und das Sportlenkrad mit flacher Unterseite lag gut in unseren Händen. Wir nahmen die scharfen Bergkurven mit höheren Geschwindigkeiten und die Limousine reagierte mit minimaler Körperneigung und Rollneigung für ein mittelgroßes Fahrzeug.

Der Sonata Sport zeichnete sich durch eine gute Fahrqualität auf der Autobahn aus und das Handling war den meisten Standardlimousinen überlegen. Das Sportmodell ist mit einer etwas steiferen Federung und einer genaueren elektrischen Servolenkung ausgestattet. Mit dem turboaufgeladenen 2,0-Liter-Vierzylinder ist dieses Auto schneller vom Band und hat uns schnell auf Touren gebracht, als wir auf die Autobahn einfädeln mussten. Sport 2.0T ist keine Sportlimousine, aber das sportliche Auto bietet eine gute Fahrqualität, ist bei Autobahngeschwindigkeiten leise und hat ein solides Gefühl, das in allen Fahrsituationen Vertrauen schafft.

Fazit:

Der 2015 Hyundai Sonata 2.0T ist leise, komfortabel und raffinierter als das Modell der vorherigen Generation. Die Qualität der Materialien hat sich verbessert und Passform und Verarbeitung entsprechen der Konkurrenz in diesem Segment. Handling und Fahrdynamik im Sport sind einnehmend und selbst mit reduzierter PS-Zahl hat die Limousine in allen Fahrsituationen genug Power.

2015 Hyundai Sonato Sport 2.0 T Fotogalerie