Heim > Limousine > 2017 Honda Civic Si: Produkt- und Leistungsübersicht

2017 Honda Civic Si: Produkt- und Leistungsübersicht

Civic Honda 2017 Coupé Limousine
zhitanshiguang 23/09/2022 Limousine 639
Das 2017er Honda Civic Si Coupé und die Limousine sind ab sofort zu erschwinglichen Preisen ab 23.900 US-Dollar erhältlich. Das Civic-Duo debütierte erst vor einem Monat, und laut Honda ist dies das ehrgeizigste Remake ...

Das 2017er Honda Civic Si Coupé und die Limousine sind ab sofort zu erschwinglichen Preisen ab 23.900 US-Dollar erhältlich. Das Civic-Duo debütierte erst vor einem Monat, und laut Honda ist dies das ehrgeizigste Remake in der 44-jährigen Geschichte des Civic. Trotz des relativ niedrigen Preises verfügen diese beiden Autos, ob Coupé oder Limousine, über zuverlässige Leistungsmerkmale, Anschlussmöglichkeiten und Sicherheitsfeatures.Honda Civic Si 2017: Produkt- und Leistungsübersicht

Leistung & Leistung

Chassis, Aufhängung, Lenkung

Außengestaltung

Innenbehandlungen

Sicherheit & Sicherheit

Preise & Verfügbarkeit

Galerie Honda Civic Si Coupé 2017

Galerie Honda Civic Si Sedan 2017

Leistung & Leistung

Der Civic Si macht von Anfang an Spaß mit einem kurzhubigen 6-Gang-Schaltgetriebe. Ein 1,5-Liter-DOHC-Reihen-4-Zylinder mit Direkteinspritzung und Turbolader und dualer variabler Nockensteuerung befindet sich unter der Motorhaube. Der Antriebsstrang bietet laut Honda „ein dynamisches Fahrerlebnis mit einem viel breiteren Leistungsband und einer deutlich erhöhten Drehmomentabgabe im Vergleich zum vorherigen Si“.

Und sie machen keine Witze. Die Spitzenleistung (205 PS) erscheint im Drehzahlbereich niedriger – 5.700 gegenüber 7.000 U / min – während das maximale Drehmoment (192 lb-ft.) bei 2.100 gegenüber 4.400 U / min erreicht wird. Das maximale Drehmoment wird auch über 70 Prozent des Drehzahlbereichs des Motors aufrechterhalten.

Fahrer haben je nach Geschmack Zugriff auf zwei verschiedene Modi (Normal und Sport). Der Normalmodus basiert mehr auf Komfort und eignet sich gut für den täglichen Weg zur Arbeit und Besorgungen. Diejenigen, die experimentieren möchten, werden den Sportmodus genießen, der die Federungseigenschaften, das Lenkgefühl und die Gasannahme anpasst.

Chassis, Aufhängung, Lenkung

Da der Motor die Leistung zugänglicher macht, verstärkt sich die Architektur nun, um die Dynamik des Fahrzeugs zu betonen. Das 2017er Civic Si Coupé und die Limousine sind leichter als die Modelle, die sie ersetzen: Das Leergewicht des Civic Si Sedan beträgt 2.906 Pfund, 96 Pfund weniger als zuvor. Das Si Coupé bringt 2.889 Pfund auf die Waage, 113 Pfund weniger als bei früheren Modellen. Beide Autos haben eine steifere Karosserie, die Sicherheitsvorteile, einen besseren Kraftstoffverbrauch und ein gutes, solides Fahrgefühl bietet.

Die Aufhängung ist auch wirklich etwas Besonderes, mit einem adaptiven Dämpfersystem mit zwei Modi, steiferen Federraten und steiferen Stabilisatoren (+30 % vorne, +60 % hinten). Es gibt solide vordere und hintere Nachgiebigkeitsbuchsen und verstärkte vordere obere Querlenker, die tatsächlich vom rekordverdächtigen Civic Type R stammen. All diese Upgrades machen den Civic Si sehr flink, ein unverzichtbarer Vorteil, wenn Sie sich durch den Verkehr oder um engere Kurven bewegen.

Bei gleichbleibendem Durchzug sorgt ein adaptives elektrisches Doppelritzel-Servolenkungssystem mit variablen Übersetzungsverhältnissen für ein angenehmes, knackiges Handling, sei es beim Durchqueren der Stadt oder auf offener Autobahn.

Foto: Honda Nordamerika.Honda Civic Si 2017: Produkt- und Leistungsübersicht

Außengestaltung

Der Honda Civic Si zeichnet sich durch seine einzigartige Frontschürze, den schwarzglänzenden Kotflügel und die großen unteren Lufteinlässe aus. Die 18-Zoll-5-Speichen-Leichtmetallräder haben ein modellexklusives Finish mit Niederquerschnittsreifen. Das Si Coupé hat einen Lichtbalken in voller Breite mit einem hochgezogenen Flügelspoiler; Die Si-Limousine verfügt über eine exklusive Heckschürze, einen Kofferraumdeckel und einen Spoiler mit LED-Bremslicht.

Innenbehandlungen

Während die Fahrer die flinke Architektur und den stärkeren Motor nutzen, werden sie durch die gepolsterten Vordersitze an Ort und Stelle gehalten. Die Sitze sind mit einem Si-Logo und roten Akzentnähten versehen, die sich durch den Rest des Innenraums ziehen. Rot ist hier wirklich das zentrale Thema, besonders auf dem Fahrerdisplay – es kontrastiert schön mit der karbonfarbenen Instrumententafel.

Innere Behandlungen für Komfort und Zweckmäßigkeit umfassen eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit Luftfilterung, beheizbare Vordersitze, weiße LED-Ambientebeleuchtung, funktionales Staufach in der Mittelkonsole und eine im Verhältnis 60/40 geteilt umklappbare Rücksitzbank. Der Honda Civic Si 2017 ist mit Apple CarPlay und Android Auto kompatibel und umfasst App-basierte Navigation, Streaming-Audio und sprachaktivierte Befehle.

Das Driver Information Interface (DII) ist neu und zeigt eine Vielzahl von Echtzeitinformationen an. Fahrer werden es genießen, durch Daten zu blättern, die Gas- und Bremsbetätigungen in einem grafischen Prozentsatz, Turbolader (psi) und sogar Rundenzeiten anzeigen. Tatsächlich verfügt der DII über ein G-Meter für eine genauere Darstellung von Beschleunigungs-, Brems- und Kurvenkräften auf der Strecke.

Foto: Honda Nordamerika.

Sicherheit & Sicherheit

Honda sagt, dass der Civic Si 2017 „ein hohes Maß an Kollisionssicherheit in einer Vielzahl von Kollisionsszenarien bietet, einschließlich Frontalkollisionen aus versetztem und schrägem Winkel sowie Seiten- und Heckaufprall.“ Beide Fahrzeuge sind mit Vierkanal-ABS mit elektronischer Bremsverteilung, Fahrzeugstabilitätsassistent mit Traktionskontrolle und Agile Handling Assist ausgestattet, um bei Not- oder Ausweichmanövern für zusätzliche Stabilität zu sorgen.

Sowohl das Civic Si Coupé als auch die Limousine haben von der National Highway Traffic Safety Administration eine 5-Sterne-Gesamtfahrzeugbewertung erhalten.

Preise & Verfügbarkeit

Der 2017er Honda Civic Si ist ab sofort erhältlich – die Preise variieren, sind aber immer noch relativ erschwinglich, da keines der Autos mehr als 24.100 $ für einen UVP kostet. Der Civic Si 2017 für den US-Markt wird in Hondas Montage in Ontario, Kanada, montiert. Die Motoren werden in Anna, Ohio, Hondas größtem Automotorenwerk der Welt, produziert.

Carl Anthony ist Managing Editor von Automoblog und lebt in Detroit, Michigan.

Galerie Honda Civic Si Coupé 2017

Galerie Honda Civic Si Sedan 2017

Foto und Fotoquelle: Honda North America.