Heim > Limousine > 2018 Ford Mustang GT im Test: ein schnelles Pferd!

2018 Ford Mustang GT im Test: ein schnelles Pferd!

2018 Mustang Ford Leistung System
zhitanshiguang 26/09/2022 Limousine 452
2018 Ford Mustang GTProfisFahrqualitätMotorleistungMehrere Auspuff-/AufhängungseinstellungenNachteileBegrenzter LaderaumHarter Kunststoffinnenraum97FANTASTISCHDer Ford Mustang GT 2018 erhält eine signifikante Auffrischung. Das Upgrade...

2018er Ford Mustang GT2018 Ford Mustang GT im Test: ein schnelles Pferd!

Vorteile

Fahrqualität

Motorleistung

Mehrere Auspuff-/Aufhängungseinstellungen

Nachteile

Begrenzter Laderaum

Harte Innenkunststoffe

97

FANTASTISCH

Der 2018er Ford Mustang GT erhält eine deutliche Auffrischung. Die Upgrades, wie eine neu abgestimmte Aufhängung sowie neu verfügbare adaptive Aufhängungsdämpfer, verbessern die Fahrqualität. Und es gibt mehr Leistung für den 5,0-Liter-V8 des Coupés, was es für Leistungsbegeisterte verlockender machen wird.

Dieses Wochenende sind wir den 2018er Ford Mustang GT Premium gefahren.

Was ist neu für 2018

Funktionen & Optionen

Interieur-Highlights

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

2018 Ford Mustang GT Galerie

Was ist neu für 2018

Der Ford Mustang 2018 erhält ein überarbeitetes Front- und Heckdesign und neu erhältliche adaptive Federungsdämpfer.

Funktionen & Optionen

Der Ford Mustang GT Premium 2018 (39.095 $) ist das Modell für Leistungsbegeisterte! Er ist serienmäßig mit dem 5,0-Liter-V8, einem Sechsgang-Schaltgetriebe, Lederpolsterung, elektrisch verstellbaren Vordersitzen und einem Audiosystem mit neun Lautsprechern ausgestattet. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören eine Zweizonen-Klimaautomatik, Apple CarPlay und Android Auto sowie ein Acht-Zoll-Touchscreen mit dem Infotainmentsystem Sync 3.

Das Leistungspaket (3.995 $) umfasst größere Bremsen, 19-Zoll-Räder und Sommerreifen, ein kürzeres Differenzialverhältnis, einen größeren Kühler, steifere vordere Federn und einen größeren hinteren Stabilisator. Dieses Paket ermöglicht auch die für 2018 neuen adaptiven MagneRide-Federungsdämpfer (1.695 US-Dollar).

Weitere optionale, aber bemerkenswerte Merkmale sind die digitalen Kombiinstrumente, das Navigationssystem, die Recaro-Sportsitze vorne, ein Soundsystem mit 12 Lautsprechern, die Überwachung des toten Winkels, der adaptive Tempomat und die Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung.

Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 53.160 $. Zum Vergleich: Der UVP für den Ford Mustang 2018 beträgt 25.680 US-Dollar.

2018er Ford Mustang GT in Rubinrot mit schwarzem Akzentpaket.

[bctt tweet=”Die Mittelkonsole ist attraktiv und es gibt Chromakzente in der gesamten Kabine. ” username=”Autoblog”]2018 Ford Mustang GT im Test: ein schnelles Pferd!

Interieur-Highlights

Die Recaro-Schalensitze sind beim 5,0-Liter-V8 ein Muss, denn sie halten Sie fest in diesem Hochleistungscoupé. Sie fühlen sich in der Stadt wohl und waren in den engen Bergkurven, durch die wir am Wochenende gefahren sind, besonders unterstützend. Und es gibt eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten, sodass auch große Fahrer genug Platz haben.

Die Mittelkonsole ist attraktiv und im gesamten Innenraum gibt es Chromakzente. T

Das GT Premium-Modell verfügt über süße Kippschalter mit einem Hintergrund, der wie bearbeitetes Aluminium aussieht. Auch das Radio und die Klimatisierung sind einfach zu bedienen. Es gibt jedoch eine ganze Menge Hartplastik, was die Innenqualität beeinträchtigt.

Die Rücksitze sind nur für Kinder und Erwachsene nützlich, die eine kurze Fahrt machen müssen. Der Mustang ist ein 2+2, also ist die Beinfreiheit hinten stark eingeschränkt. Mit nur 29 Zoll ist er kleiner als der Camaro. Aber die beiden schmalen Sitze unterstützen, wenn die Insassen einsinken. Das Ein- und Aussteigen ist eine Herausforderung, ohne mit dem Kopf an die Dachlinie zu stoßen, obwohl es einfacher ist als beim Camaro, der noch weniger Kopffreiheit hat.

Der Kofferraum des Mustang bietet ordentliche 13,5 Kubikfuß Laderaum, aber die optionale Shaker-Stereoanlage (895 US-Dollar) enthält einen am Kofferraum montierten Subwoofer, der den nutzbaren Raum einschränkt.

Innenausstattung des Ford Mustang GT 2018.

[bctt tweet=”Wenn Sie den 2018er Ford Mustang GT starten, hören Sie, wie der V8 zum Leben erwacht! Der Performance-Auspuff hat ein unverwechselbares, kehliges Grollen, das die Nachbarn aufwecken wird. ” username=”Autoblog”]

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der 2018 Ford Mustang GT wird von einem süßen 5,0-Liter-V8 angetrieben, der 460 PS und 420 lb-ft leistet. des Drehmoments. Das Kraftwerk wurde für 2018 mit der Implementierung von Direkt- und Kanaleinspritzung überarbeitet. Auch das Sechsgang-Schaltgetriebe des GT erhält in diesem Jahr eine überarbeitete Übersetzung.

EPA-Schätzungen des Kraftstoffverbrauchs liegen bei 15/25 Stadt/Autobahn und 18 kombinierten mpg. Das heißt, wenn Sie Ihren Fuß vom Gaspedal nehmen können.

Fahrdynamik

Wenn Sie den 2018er Ford Mustang GT starten, hören Sie, wie der V8 zum Leben erwacht! Der Performance-Auspuff hat ein unverwechselbares, kehliges Grollen, das die Nachbarn aufwecken wird. Ford sagt, dass der GT in weniger als vier Sekunden auf Tempo 60 beschleunigen kann, ein beeindruckender Leistungsanspruch, den wir bestätigen können. Das aktive Abgassystem machte uns schwindelig, als wir die Lautstärke von fast lautlos über den tiefen Bass eines V8-Grollens bis hin zu einem bedrohlichen Gebrüll aufdrehten.

Für fehlerfreie Burnouts (natürlich auf der Rennstrecke) bietet Ford serienmäßig eine elektronische Line-Sperre an.

Unser 2018er Ford Mustang GT hatte sowohl das Leistungspaket als auch

MagneRide-Federung,

Features, die Agilität und Fahrdynamik verbessern. Beim Umschalten in den Sportmodus verhärten sich die Dämpfer, um ein scharfes und stabiles Handling auch auf unebenen Straßen zu gewährleisten.

Wenn die Dämpfer auf ihren weichsten Modus und die Auspuffanlage auf ihre leiseste Abstimmung eingestellt sind, fühlt sich der Mustang wie eine sanftmütige Limousine an.

Aber wer würde das wollen?

[bctt tweet=” Der Performance-Auspuff hat ein unverwechselbares, kehliges Grollen, das die Nachbarn aufwecken wird.” username="Autoblog"]

Schlussfolgerung

Für Sportlichkeit und Fahrspaß ist der Ford Mustang GT Premium 2018 mit dem 5,0-Liter-V8 und Sechsgang-Schaltgetriebe ein Muss für Leistungsbegeisterte. Der Mustang bietet jedoch in jeder Ausstattungsvariante eine solide Leistung für den Dollar.

Denis Flierl hat über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Automobilindustrie investiert. Folgen Sie seiner Arbeit auf Twitter: @CarReviewGuy

2018 Ford Mustang GT Galerie

2018 Ford Mustang Offizielle Seite.

Foto: Ford Motor Company.