Heim > Limousine > 2019 Volvo V60 Test: schnell, vielseitig und sicher

2019 Volvo V60 Test: schnell, vielseitig und sicher

Volvo V60 2019 Ausstattung Antrieb
zhitanshiguang 02/11/2022 Limousine 528
2019 Volvo V60 T6GesamteindruckMehr Spaß als es aussieht.Gute Sicherheitsbewertungen/-merkmale.VorteileVielseitigSleek DesignKomfortable KabineConsSensus InterfaceFond Passenger Room93SolideVolvo hat eine Reihe von Famili...

2019er Volvo V60 T62019 Volvo V60 im Test: schnell, vielseitig und sicher

Gesamteindruck

Macht mehr Spaß, als es aussieht.Gute Sicherheitsbewertungen/Funktionen.

Vorteile

Vielseitig

Schlankes Design

Komfortable Kabine

Nachteile

Sensus-Schnittstelle

Hinterer Fahrgastraum

93

Solide

Volvo bietet eine Reihe familienfreundlicher Fahrzeuge, die stilvoll, sicher und technologisch fortschrittlich sind. Angebote wie der Volvo V60 von 2019 unterscheiden sich stark von den alten Kastenwagen der Vergangenheit. Allerdings, t

Der schwedische Autohersteller ist immer noch einer der besten, wenn es um Sicherheit geht.

Volvo bleibt einer der Branchenführer in diesem Bereich und hat den neuen V60 mit zahlreichen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet.

Diese Woche sind wir den 2019er Volvo V60 T6 Momentum mit Allradantrieb gefahren.

Was ist neu für 2019

Funktionen & Optionen: Komfort & Sicherheit

Interieur-Highlights: Mehr Konnektivität, aber weniger intuitiv

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik: angenehmer als es aussieht

Fazit: Insgesamt gute Wahl

2019 Volvo V60 Galerie2019 Volvo V60 im Test: schnell, vielseitig und sicher

Was ist neu für 2019

Der Volvo V60 wurde für das Modelljahr 2019 komplett neu gestaltet. Der neue V60 basiert auf der skalierbaren Produktarchitektur von Volvo, die den Modellen der Serien 90 und 60 zugrunde liegt. Für 2019 sind das sportlichere R-Design und die luxuriöseren Inscription-Verzierungen erhältlich.

Funktionen & Optionen: Komfort & Sicherheit

Zu den Standardmerkmalen des Basismodells Momentum T6 (43.400 $) gehören 18-Zoll-Räder, automatische LED-Scheinwerfer, automatisches Fernlicht, beheizbare Scheibenwischer mit Regensensor, Dachreling und ein automatisch abblendender Rückspiegel. Im Inneren erhalten die Fahrer eine Zweizonen-Klimaautomatik, Lederpolsterung, beheizte 10-fach elektrisch verstellbare Vordersitze und

ein Panorama-Schiebedach. Unter den Komfortfunktionen:

schlüssellose Zündung,

a

freihändige Heckklappe,

Rückfahrkamera,

Elektrisch klappbare hintere Kopfstützen und elektrisch geteilt klappbare Rücksitze mit mittlerem Durchgang.

Zu den technischen Merkmalen gehört das Sensus-Infotainmentsystem mit einem 9-Zoll-Touchscreen und Kompatibilität mit Apple CarPlay/Android Auto.

B

Bluetooth-Konnektivität, Audio-Streaming, Satellitenradio und zwei USB-Anschlüsse passen gut zum

Audiosystem mit 10 Lautsprechern.

Die standardmäßige City Safety-Technologie von Volvo erkennt andere Fahrzeuge, Fußgänger, Radfahrer und große Tiere wie Elche und Rehe und kann automatisch bremsen, um entgegenkommende Kollisionen abzumildern. City Safety wird auch Kollisionen mit vermeiden oder abmildern

entgegenkommende Fahrzeuge an Kreuzungen. Weitere Sicherheitsmerkmale sind Lenkunterstützung, Gegenspurminderung, Spurhalteassistent und Auslaufschutz.

Das Pilot Assist-System, das den Fahrer beim Lenken, Beschleunigen und Bremsen auf gut markierten Straßen bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h unterstützt, erhält ebenfalls ein Update.

Dieser Tester wurde mit dem optionalen aktiven FOUR-C-Chassis (1.000 $) und 19-Zoll-Leichtmetallfelgen (800 $) geliefert. Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 46.195 $. Zum Vergleich: Der Volvo V60 von 2019 beginnt bei 38.900 US-Dollar für den T5 mit Frontantrieb; 43.400 US-Dollar für den T6-Allradantrieb.

Interieur-Highlights: Mehr Konnektivität, aber weniger intuitiv

Der Momentum mag zwar die Grundausstattung sein, aber er verfügt dennoch über ein stilvolles Interieur mit hochwertigen Materialien. Das Gesamtambiente ist dezenter Luxus, begleitet von etwas schwedischem Flair.

Zu den Highlights im Innenraum gehören die beheizbaren Ledersitze und das beheizbare Lenkrad, das Panorama-Schiebedach und die automatische Klimaregelung. Besonders gefallen haben uns die Art-Deco-Aluminiumeinlagen, die der Kabine ein gehobeneres Gefühl verleihen.

Volvo hat das Sensus-Infotainmentsystem für 2019 verbessert. Die schnelleren Reaktionszeiten sind notwendig, wenn Sie die vielen Unterhaltungsanwendungen wie Spotify, Pandora, Baidu und TuneIn nutzen möchten. Während die Updates und die Verbesserung der Konnektivität willkommen sind,2019 Volvo V60 im Test: schnell, vielseitig und sicher

Wir fanden, dass das Sensus-System im Tablet-Stil nicht so intuitiv war wie andere Fahrzeuge, die wir getestet haben.

Die Vordersitze des Volvo V60 von 2019 sind sehr bequem. Der Mittelsitz im Fond hat jedoch einen hohen Boden, was bedeutet, dass die dort sitzenden Passagiere nur eine begrenzte Fußfreiheit haben. Volvo hat den gesamten Laderaum vergrößert; der V60 hat jetzt 23,2 Kubikfuß Platz, wenn die Rücksitze aufrecht stehen; 50,9 Kubikfuß mit gefalteter hinterer Reihe.

Das 40/20/40-geteilte Design nutzt den verfügbaren Platz optimal aus und bietet eine gewisse Flexibilität für den Transport zusätzlicher Fracht.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der neue V60 ist mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Drive-E-Reihenmotor ausgestattet, der mit einer Achtgang-Automatik gekoppelt ist. Mit seinem Quer-Allradantrieb schafft der V60 T6 316 PS und 295 lb-ft. des Drehmoments über Bi-Aufladung. Der Kompressor auf dem Turbo macht dies zu einem schnellen Familienschlepper! Tatsächlich erreicht der V60 mit diesem Motor in weniger als sechs Sekunden 60 Meilen pro Stunde.

EPA-Kilometerschätzungen liegen bei 21/31 Stadt/Autobahn und 25 kombinierten mpg.

Die T5-Variante verfügt nur über einen Reihenvierzylinder mit Turbo. Mit Frontantrieb verbessert sich der Kraftstoffverbrauch auf 24/36 Stadt/Autobahn und 28 kombinierte mpg, obwohl die Leistung auf 250 PS sinkt.

Unabhängig vom Wetter vermittelt der Volvo V60 2019 ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit, da der Kombi solide und ruhig auf der Straße liegt.

Fahrdynamik: angenehmer als es aussieht

Der Volvo V60 2019 bietet den Komfort und Nutzen eines Schräghecks, aber die Dynamik einer Limousine. Es macht Spaß, den V60 zu fahren, und wenn wir nicht gewusst hätten, dass es sich um einen Kombi handelt, hätte er uns getäuscht, es sei ein Sportwagen.

Der 2,0-Liter-Motor mit zweifacher Aufladung hat viel Kraft und macht das tägliche Pendeln zum Vergnügen. Die wählbaren Fahrmodi tragen zum Vergnügen bei.

Außerdem, t

Der allradgetriebene T6 ist eine gute Wahl für diejenigen, die auf unebenen oder unbefestigten Straßen und in kalten und schneereichen Klimazonen leben. Es funktionierte gut im Schnee und Eis, auf das wir diese Woche in der Gegend von Denver gestoßen sind.

Für Familien vielleicht am wichtigsten ist, dass der Volvo V60 vom Versicherungsinstitut für Straßenverkehrssicherheit als Top Safety Pick ausgezeichnet wurde. In der ganzen Stadt und um die steileren Bergkurven herum,

t

Die großen Scheibenbremsen an allen vier Ecken brachten uns bei Bedarf schnell zum Stehen. Da wir jedoch wussten, dass das City Safe-System von Volvo größere Tiere erkennen kann, hatten wir zusätzliche Sicherheit, wenn wir durch die weniger besiedelten Gebiete außerhalb von Denver fuhren.

Fazit: Insgesamt gute Wahl

Für junge, aktive Familien, die nicht viel Laderaum benötigen, ist der Volvo V60 2019 eine gute Wahl. Sie können diesen Wagen durch den Schnee und die nehmen

Kabine ist komfortabel und ruhig. Insgesamt würden wir, obwohl es sich um einen Wagen handelt, das Fahrerlebnis als hoch einstufen, ein zusätzlicher Bonus, wenn Sie ein Enthusiast sind.

Denis Flierl hat über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Automobilindustrie investiert. Alle seine Bewertungen aus erster Hand sind auf unserer Testfahrten-Seite archiviert. Folgen Sie Denis auf Twitter: @CarReviewGuy

2019 Volvo V60 Galerie

Foto: Volvo Car USA, LLC. (Andere Modelle und Ausstattungsvarianten werden angezeigt).