Heim > Limousine > 2021 Toyota Corolla Apex Edition: Wenn Sie Mode und Spaß wollen (aber trotzdem praktisch sein müssen)

2021 Toyota Corolla Apex Edition: Wenn Sie Mode und Spaß wollen (aber trotzdem praktisch sein müssen)

Toyota Apex Edition Corolla XSE
zhitanshiguang 29/06/2022 Limousine 558
Die 2021 Toyota Corolla Apex Edition zeigt Ihnen, dass selbst ein bescheidenes Auto wie Corolla hofft, mehr Menschen zu werden. Natürlich wird es niemals ein Supercar-Monster sein, das die Erde unter seinen Rädern drehen kann, ...

Die 2021 Toyota Corolla Apex Edition zeigt Ihnen, dass selbst ein bescheidenes Auto wie Corolla hofft, mehr Menschen zu werden. Natürlich wird es nie ein Supercar-Monster sein, das die Erde unter seinen Rädern umdrehen kann, aber diese Version von Toyotas prestigeträchtigem Corolla versucht es zumindest.

Offensichtlich ist die Bezeichnung „Apex Edition“ eine Neigung zu dem, was Toyota hier anstrebt: Eine kurvenreiche Maschine, die Spaß macht zu fahren, aber dennoch eine praktische Limousine ist. Betrachten Sie es als eine moderne japanische Version eines älteren BMW 3er, und Sie werden nicht weit daneben liegen.

Was ist die Toyota Corolla Apex Edition?

Außengestaltung

Fahrgestell & Suspension

Innenbehandlungen

Toyota Corolla Apex Edition Antriebsstrang

Verfügbarkeit der Toyota Corolla Apex Edition

Was ist die Toyota Corolla Apex Edition?

Der japanische Automobilgigant drückt es so aus: „Es steht gleich im Namen eines besonderen neuen Modells für 2021: Corolla Apex Edition. Beim Fahren auf der Rennstrecke zielen die Fahrer darauf ab, den Scheitelpunkt einer Kurve zu schneiden, um die schnellsten Rundenzeiten zu erzielen.“

Mit vielen Worten, die Apex Edition ist ein Optionspaket, das entweder für Corolla SE oder XSE verfügbar ist. Es richtet sich direkt an uns, die kurvenreichen Getriebeköpfe, die mit dem rechten Fuß größer als dem linken sind.

Es zielt auch darauf ab, ein Styling-Statement abzugeben. Die Apex Edition mit niedrigem Profil und geduckter Optik verfügt über ein aerodynamisches schwarzes Bodykit mit Bronzeakzenten, einen Frontspoiler, Nebelscheinwerferabdeckungen, Seitenleisten und einen Heckdiffusor. Toyota sagt, diese Zusätze helfen bei der „Hochgeschwindigkeits-Fahrzeugstabilität“, aber wie schnell kann dieses Ding möglicherweise fahren? Wenn Ihnen die schwarzen und bronzenen Aero-Elemente nicht ausreichen, gibt es einen optionalen Heckspoiler für diejenigen, die „noch mehr Attitüde“ zeigen möchten.

Toyota Corolla Apex Edition 2021. Foto: Toyota Motor Sales, USA, Inc.

Außengestaltung

Für die Toyota Corolla Apex Edition stehen drei Außenfarben zur Auswahl: Super White mit Dach in Black Sand Pearl, Black Sand Pearl und Cement mit Dach in Black Sand Pearl. Ja, Zement. Ich glaube, sie meinen grau. Für welche Farbe Sie sich auch entscheiden, die Apex Edition ist mit schwarzen Spiegelkappen, Dreifach-J-förmigen Begrenzungsleuchten mit LED-Leuchten und LED-Rückleuchten mit getönten Außenlichtgläsern ausgestattet.

2021 Toyota Corolla Apex Edition: Wenn Sie Mode und Spaß wollen (aber trotzdem praktisch sein müssen)

Verwandt: Unterwegs mit dem Toyota Corolla XSE 2020.

Fahrgestell & Suspension

Toyota sagt, dass es mehr als nur ein Bodykit ist, dank der einzigartigen, auf die Rennstrecke abgestimmten Aufhängung mit verschiedenen Schraubenfedern, die die Apex Edition um 0,6 Zoll absenken. Die erhöhte Federrate reduziert den Wankwinkel und sorgt für eine flachere Kurvenfahrt und ein besseres Ansprechverhalten der Lenkung. Die speziell abgestimmten Stoßdämpfer mit internen Zugfedern sorgen für eine erhöhte Dämpfung.

Laut Toyota tragen die steiferen massiven Stabilisatoren dazu bei, den Wankwinkel des Fahrzeugs zu verringern und gleichzeitig die Agilität insgesamt zu verbessern. Neue Anschlagpuffer stellen sicher, dass die niedrigere Fahrhöhe die Fahrqualität nicht beeinträchtigt. Insgesamt erhöht die Fahrwerksabstimmung der Apex Edition die Wanksteifigkeit vorne um 47 Prozent und hinten um 33 Prozent.

Die Räder sind 18-Zoll-Räder aus fließgeformtem Aluminiumguss mit schwarzglänzendem Finish. Die Räder wurden entwickelt, um die Bremskühlung zu unterstützen und das Gewicht um 2,2 lbs zu senken. pro Rad. Eine maßgeschneiderte elektronische Servolenkung, die speziell für die Apex Edition abgestimmt wurde, ergänzt die Aufhängung und den Radwechsel. Der Catback-Auspuff hat einen kehligeren, aggressiveren Ton und tritt durch eine einzigartige 3,5-Zoll-Edelstahlspitze aus.

Toyota Corolla Apex Edition Heckprofil. Foto: Toyota Motor Sales, USA, Inc.

Innenbehandlungen

Die Kabine der Corolla SE Apex Edition ist mit hochwertigem Stoff ausgestattet, während die XSE Apex Edition mit schwarzem SofTex-Stoffbezug ausgestattet ist. Die XSE Apex Edition wird auch über beheizbare Vordersitze verfügen, einschließlich eines achtfach elektrisch verstellbaren Fahrersitzes mit elektrischer Lordosenstütze.

Das Standard-Multimediasystem umfasst ein 8-Zoll-Touchscreen-Display, sechs Lautsprecher und Kompatibilität mit Android Auto, Apple CarPlay und Amazon Alexa. Zu den weiteren standardmäßigen technischen und Konnektivitätsfunktionen gehören ein USB-Medienanschluss, ein USB-Ladeanschluss, Bluetooth-Fähigkeit und SiriusXM mit einer dreimonatigen Testversion. Für das XSE ist ein Premium-Audiopaket mit einer 800-Watt-Stereoanlage von JBL erhältlich.

Verwandt: Alles, was Sie über die Garantie von Toyota wissen müssen.

Toyota Corolla Apex Edition Antriebsstrang

Ja, ja, Sie denken vielleicht, dass das alles sehr schön und gut ist, aber dies ist nicht gerade eine Performance-Limousine ohne etwas Bulliges unter der Motorhaube. Im Fall der Toyota Corolla Apex Edition 2021 erhalten Sie die Leistung vom 2,0-Liter-Dynamic-Force-Motor. Ja, so nennen sie es wirklich! Der Motor verfügt sowohl über direkte als auch sekundäre Einspritzdüsen (D4-S-Kraftstoffeinspritzsystem) und Toyotas proprietäres variables Ventilsteuerungssystem.

Eine Ölpumpe mit zwei Auslassöffnungen und ein variables Kühlsystem mit einer elektrischen Wasserpumpe maximieren die Motorleistung und den thermischen Wirkungsgrad. Die Leistung beträgt 169 PS bei 6.600 U / min und 151 lb-ft. Drehmoment bei 4.800 U/min. Diese Zahlen sind für jedes von Ihnen gewählte Getriebe gleich, sei es eine CVT-Automatik oder ein Sechsgang-Schaltgetriebe.

Verfügbarkeit der Toyota Corolla Apex Edition

Toyota wird für 2021 nur 6.000 Apex Editions anbieten, basierend auf den SE- und XSE-Klassen. Das einzige, was im Moment fehlt, ist der Preis und wann genau sie verfügbar sein werden. Doch wie teuer darf die Toyota Corolla Apex Edition wirklich sein?

Tony Borroz hat sein ganzes Leben damit verbracht, Oldtimer und Sportwagen zu fahren. Er ist der Autor von Bricks & Bones: The Liebenswertes Vermächtnis und Nitty-Gritty Phenomenon of The Indy 500, erhältlich als Taschenbuch oder im Kindle-Format. Folgen Sie seiner Arbeit auf Twitter: @TonyBorroz.

Quelle der Fotos und Fotos: Toyota Motor Sales Company, USA