Heim > Limousine > Hyundai fügt einen turbogeladenen Veloster hinzu und erfrischt das Genesis Coupé

Hyundai fügt einen turbogeladenen Veloster hinzu und erfrischt das Genesis Coupé

Genesis wird Hyundai Veloster Coupé
zhitanshiguang 27/07/2022 Limousine 680
Historisch gesehen war Hyundai nie dafür bekannt, irgendetwas im Zusammenhang mit Leistung anzubieten. Tiburon hat es im Grunde versäumt, irgendwelche Enthusiasten anzuziehen. Das heckgetriebene Genesis Coupé st ...

In der Vergangenheit war Hyundai nie dafür bekannt, irgendetwas im Zusammenhang mit Leistung anzubieten. Tiburon hat es im Grunde versäumt, irgendwelche Enthusiasten anzuziehen. Das Genesis Coupé mit Hinterradantrieb begann jedoch, die Dinge zu ändern, und Hyundai erhöhte kürzlich seinen Anteil an der 5.0 R-Spec Genesis Sedan. Das Unternehmen hat noch einen langen Weg vor sich, und John Kravsick, CEO von Car and Driver, hat Pläne formuliert, die Leistung seiner beiden „Performance“-Modelle zu steigern.Hyundai fügt turbogeladenen Veloster hinzu und aktualisiert Genesis Coupé

Wir sagen „Leistung“ in Anführungszeichen, denn obwohl Hyundai seinen frontgetriebenen Veloster als sportlichen Einsteiger einstuft, ist es schwer, ihn so zu nennen. Der 138 PS starke Vierzylinder ist zwar leicht, bewegt sich aber nicht so schnell. Um etwas für diejenigen zu bieten, die einen intensiveren Antrieb suchen, hat Hyundai eine Version mit Turbolader angekündigt. Der Turbo Veloster bekommt einen 1,6-Liter-Vierzylinder mit 204 PS. Jetzt ist es eher so! Ein Boost von 66 Ponys wird der Schuss in den Arm sein, den der Veloster braucht.

Hoffentlich kommen zusammen mit der zusätzlichen Leistung einige Aufhängungen und andere Optimierungen. Hyundai hofft, dass sein neuer Veloster bei jüngeren Käufern Fuß fassen wird, die auffallen wollen. Kleinwagen werden in letzter Zeit immer konkurrenzfähiger und stilvoller, da Käufer nach kraftstoffeffizienteren Optionen suchen. Stilvollere Optionen sind eine willkommene Abwechslung. Erinnern Sie sich an Econoboxen von vor ein paar Jahren? Auf den zweiten Gedanken, nicht. Sie wecken keine großartigen Erinnerungen. Hyundai bietet den Veloster als sportliches Angebot an und fügt (unserer Meinung nach sehr viel) das Genesis Coupé ein.

Da Hyundai den Veloster als Teil seines „Performance“-Portfolios betrachtet, wird das Genesis Coupé aufgerüstet, um eine stärkere Trennung der Macht zwischen den beiden zu erreichen. Wir bezweifeln, dass der Veloster eine große Bedrohung darstellen wird, aber es ist gut zu sehen, dass das Genesis Coupé trotzdem einige Verbesserungen erhält. Angesichts der konsequenten Aktualisierungen von Hyundai an der Genesis-Limousine war es für einige Optimierungen überfällig.

Zu den Optimierungen gehören die Verstärkung des 2,0-Liter-Vierzylinders mit Turbolader des Basis-Genesis-Coupés sowie des aktualisierten Sechszylinders der Limousine. Das bedeutet, dass der aufgefrischte Genesis 333 PS aus seinem 3,8-Liter-Saugmotor der Spitzenklasse bieten sollte. Kein Wort darüber, wo der 2,0-Liter-Turbo in Bezug auf die Leistung ins Spiel kommen wird.

Das Genesis Coupé wird auch sein Design aktualisieren; Hyundai wird es mit einem dem Veloster ähnlichen Frontend-Design aktualisieren. Wir können nicht sagen, dass wir diesen Sound mögen. Wir hoffen, dass das Genesis Coupé einen anderen Weg einschlägt und dem Niveau und der Reife eines Autos ein wenig ähnlicher wird. Sie gehen eindeutig einen karikaturistischen Weg. Hoffe es sieht besser aus als es sich anhört. Das aktualisierte Genesis Coupé und der Veloster Turbo werden im Januar auf der North American International Auto Show debütieren.