Heim > Limousine > Der erste BMW i8 Roadster vorgestellt

Der erste BMW i8 Roadster vorgestellt

BMW Autos Auto Motor elektrisch
zhitanshiguang 04/07/2022 Limousine 765
Hey, BMW hat tatsächlich eine Cabrio-Version ihres i8 gemacht! Das ist . .. Das ist wirklich cool! Obwohl i8 nicht alles ist, was es beschreibt, ist es eine sehr interessante Idee und weist (zum Glück) auf eine grüne ...

Hey, BMW hat tatsächlich eine Cabrio-Version ihres i8 gemacht! Das ist . .. Das ist wirklich cool! Obwohl i8 nicht alles ist, was es beschreibt, ist es eine sehr interessante Idee und weist (glücklicherweise) einen grünen Weg nach vorn. Es ist nicht langsam, schlampig, verschwitzt und nicht langweilig. Sehen Sie: Ich weiß, wissen Sie, jeder mit Verstand weiß, dass wir in Zukunft ein Elektroauto oder eine Art Hybridauto fahren werden. Ich habe es unzählige Male gesagt: Wenn ein Autohersteller so etwas wie einen Tesla Roadster in einem Miata-ähnlichen Paket herstellen und zu einem niedrigen Preis verkaufen kann, dann ist die Welt auf dem Weg zur Tür des Autoherstellers.Der erste BMW i8 Roadster vorgestellt

Und BMW zeigt uns vielleicht den Weg nach vorn.

Effiziente Einrichtung

Aufregung unter freiem Himmel

Leistung & Leistung

Preise & Verfügbarkeit

Effiziente Einrichtung

Der BMW i8, die erste Generation oder diese aktuelle Iteration, sind nicht die Antwort, die ich gerade beschrieben habe. Sie sind nicht gerade billig und auch keine echten Sportwagen. Was sie jedoch sind, ist ein guter Hinweis darauf, wie ein Autohersteller mit verschiedenen und vielfältigen grünen Initiativen vorankommen und dennoch Autos haben kann, die Spaß machen zu fahren und sich wie die Autos verhalten, die wir bereits genießen. Der i8 verwendet ein ziemlich komplexes Layout von Batterien und Elektromotoren und einen kleinen, gasbetriebenen Motor. Der Motor ist dazu da, nur die Hinterräder mit Vorwärtsbewegung zu versorgen und die Batterien aufzuladen. Die Idee ist, dass Sie so viel wie möglich mit EV-Strom fahren, aber wenn Ihnen der Saft ausgeht, springt der Motor an, lädt das EV-System auf, und Sie haben immer noch Antriebskraft, solange Benzin vorhanden ist der Panzer. Sie können mit einem Elektrofahrzeug durch die Stadt fahren und dann Hunderte von Kilometern entfernt ins Hinterland abheben, ohne sich Gedanken über die Reichweite machen zu müssen.

Aufregung unter freiem Himmel

Das Wichtigste am 2019er BMW i8 ist, wie Sie ihn jetzt in einem offenen Cabrio bekommen können. Obwohl dies kein Targa oder ein Taschenspielertrick ist, hat der i8 Roadster diese albernen Höcker und Überrollstrukturen hinter dem Fahrgastraum. Es ist eines dieser Anwaltsdinge; Ich mag sie im Allgemeinen nicht wirklich und ich denke, sie ruinieren hier irgendwie die Linien. Die Linienführung des BMW i8 ist, naja, sie ist immer noch unkonventionell. Es ist per se kein schlecht aussehendes Auto, es scheint nur, dass BMW sich alle Mühe gegeben hat, es futuristisch aussehen zu lassen, aber irgendwie den Gesamtstil verpasst hat. Trotzdem ist es kein schrecklich aussehendes Auto.

Entgegen dem anhaltenden Trend zu faltbaren Hardtops verfügt der i8 Roadster über ein Ganzjahres-Stoffverdeck mit zusätzlich eingebrannter Schalldämmung. Das elektrisch betriebene Verdeck lässt sich in weniger als 16 Sekunden öffnen oder schließen während das Fahrzeug mit bis zu 50 km/h in Bewegung ist, eine auffällige, aber coole Sache. BMW sagt, dass sich das Verdeck des i8 Roadster in einer senkrechten Position verstaut, und ehrlich gesagt versuche ich mir vorzustellen, was sie damit meinen. Ich denke, das Beste, was ich tun kann, ist darauf zu vertrauen, dass es irgendwo dorthin zurückgeht und dass alles in Ordnung sein wird.

Es gibt auch einige ausgefallene Farben und Ausstattungsoptionen. Insbesondere haben wir E-Copper Metallic und Donington Grey Metallic in die Palette aufgenommen. Von den serienmäßigen 20 Zoll BMW Leichtmetallrädern im Bicolor-Design im Radialspeichen-Design mit Jet Black-Design haben wir neue Versionen als Option.Der erste BMW i8 Roadster vorgestellt

Foto: BMW of North America, LLC.

Leistung & Leistung

BMW, nie jemand, der Dinge nicht überbewertet, nennt das Antriebspaket „BMW eDrive Technologie, BMW TwinPower Turbo Technologie“. Klar was auch immer. Was das im Grunde bedeutet, ist, dass der Verbrennungsmotor und das Plug-in-Hybrid-spezifische Allradsystem zusammenarbeiten, wie es ein Geschwader von Computern für richtig hält Straße gehst du.

Genauer gesagt bedeutet es, dass die TwinPower Turbo-Anlage des i8 ein 1.499-cm³-Dreizylinder-Benzinmotor ist, der allein 228 PS und 236 lb-ft leistet. des Drehmoments. Die Kraft des Motors wird ausschließlich über ein Sechsgang-Steptronic-Automatikgetriebe an die Hinterräder abgegeben. Der Elektromotor kümmert sich über ein Zweigang-Automatikgetriebe um die Vorderräder. Warum die Bayern da ein Getriebe reingeschmissen haben, ist mir schleierhaft, aber da ist es.

Der Lithium-Ionen-Akku hat eine größere Akkuzellenkapazität, die von 20 auf 34 Amperestunden steigt; Bruttoenergiekapazität verbessert sich von 7,1 auf 11,6 Kilowattstunden. Da die Batterien nun mehr Saft fassen, erhöhen die zusätzlichen Energiereserven die Spitzenleistung des Elektromotors um 12 PS auf 141 PS. Und natürlich steht das volle elektrische Drehmoment (184 lb-ft.) bereits aus dem Stand zur Verfügung. All dies summiert sich zu einer rein elektrischen Reichweite von 18 Meilen, 30 Prozent mehr als zuvor. Ergo, wenn Sie das elektrische Drehmoment und die Leistung von den Vorderrädern mit der Motorleistung nach hinten addieren, erhalten Sie ein Auto, das wirklich so fährt, dreht und stoppt, wie es ein BMW tun sollte. 60 mph erreicht der BMW i8 Roadster in 4,4 Sekunden, während das obere Ende bei 155 mph elektronisch begrenzt ist. Buh! Zisch! Wie nehmen wir die Begrenzer ab?

Foto: BMW of North America, LLC.

Preise & Verfügbarkeit

Leider kein Wort von BMW zu Preis oder Verfügbarkeit. Die i8 der ersten Generation waren nicht billig, aber sie waren auch nicht so wahnsinnig teuer. Ist es das wert? Das entscheiden Sie. Wenn der Roadster nicht Ihr Ding ist, ist auch eine Coupé-Option erhältlich. Die folgenden Diagramme erläutern die Höhepunkte jedes Autos. Der i8 ist eine ziemlich gute Antwort darauf, wie wir vorankommen, ohne den Planeten noch mehr zu zerstören, als wir es bereits getan haben. Und außerdem, wenn BMW in diesem Auto die Knicke aus dem Antriebsstrang herausarbeiten kann, stellen Sie sich vor, was sie in anderen Autos damit machen könnten.

Tony Borroz hat sein ganzes Leben damit verbracht, Oldtimer und Sportwagen zu fahren. Er meint es gut, auch wenn er eher zu leichteren, wendigeren Autos neigt als zu großmotorigen Muscle-Cars oder Familienlimousinen.

Fotos, Diagramme und Familienautos. Quelle: BMW Nordamerika LLC.