Heim > SUV > 2018 Volkswagen Golf Alltrack SE im Test

2018 Volkswagen Golf Alltrack SE im Test

Alltrack Golf 2018 Volkswagen speed
zhitanshiguang 11/11/2022 SUV 558
2018 Volkswagen Golf Alltrack SEProsKraftstoffverbrauchLadekapazitätAllradantriebNachteileAußenspiegelRücksitzraum87SOLIDWarum würden Sie einen Kombi wollen? Der Volkswagen Golf Alltrack wurde letztes Jahr als...

Volkswagen Golf Alltrack SE 2018Volkswagen Golf Alltrack SE Test 2018

Vorteile

Kraftstoffverbrauch

Frachtkapazität

Allradantrieb

Nachteile

Außenspiegel

Rücksitzraum

87

FEST

Warum willst du einen Wagen? Der Volkswagen Golf Alltrack wurde letztes Jahr als neuestes Mitglied der legendären Golf-Familie herausgebracht und ist für abenteuerlustige Familien konzipiert. Es hat ein robusteres Aussehen, Allradantrieb und Frachttransportfähigkeiten, die mit ähnlich teuren kompakten Crossovers mithalten können. Es ist bereit für den Trail und hat eine bessere Laufleistung als viele kleine Crossover oder SUVs.

Und es gibt nicht viele Fahrzeuge mit einem optionalen 6-Gang-Schaltgetriebe wie dem Alltrack.

Was ist neu für 2018?

Funktionen & Optionen

Interieur-Highlights

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

2018 Volkswagen Golf Alltrack Galerie

Was ist neu für 2018?

Für das Modelljahr 2018 kehren der 1,8-Liter-TSI-Vierzylindermotor mit Turbolader, der serienmäßige Allradantrieb 4Motion und die Bergabfahrhilfe des Alltrack zurück.

Das Fahrzeug ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: S, SE und SEL.

Diese Woche sind wir den attraktiv ausgestatteten 2018er VW Golf Alltrack SE gefahren.

Funktionen & Optionen

Der Volkswagen Golf Alltrack SE 2018 erhält perforierte Kunstledersitze, ein lederbezogenes Multifunktionslenkrad, beheizbare Vordersitze, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Ambiente-Innenbeleuchtung, Rückfahrkamera, Nebelscheinwerfer, LED-Rückleuchten, LED-Tagfahrlicht, Alarmvorbereitung, automatische Scheinwerfer mit Regensensor, ein 8-Zoll-Touchscreen mit Infotainment „Composition Color“ und ein Fender Premium-Audiosystem, das einen Subwoofer und verbesserten Sound hinzufügt. Das Fahrerassistenzpaket fügte ein Panorama-Schiebedach, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, eine automatische Notbremsung und ein Selbstparksystem hinzu. Gesamt-UVP, ohne Bestimmungsort: 29.765 $.

Interieur-Highlights

Das Innere des VW Golf Alltrack ist stilvoll mit perforierten Kunstledersitzen in Marrakeschbraun und schwarzen Zierleisten, die den Ton angeben. Die Sitze sind bequem und es gibt genügend Soft-Touch-Materialien, damit es sich etwas gehobener anfühlt als ein durchschnittlicher Crossover. Der manuelle 6-Gang-Schalthebel ist perfekt positioniert und die Bedienelemente sind leicht verständlich und fahrerorientiert.

Die Sicht in alle Richtungen ist dank des hohen Alltrack-Gewächshauses, der vielen Glasflächen und der relativ schlanken Säulen, die sich von vielen heutigen Crossovers mit geneigten Dachlinien unterscheiden, hervorragend. Mit dem Panorama-Schiebedach bietet der Kombi viel Licht und eine tolle Aussicht in den Himmel.

Hinten ist nicht so viel Platz wie vorne, aber es gibt genug Beinfreiheit für größere Erwachsene. Unsere Fahrer haben diese Woche kommentiert, dass die Rücksitze zu niedrig positioniert sind und sie sich klaustrophobisch fühlten. Sie konnten nicht hinaussehen und wollten eine bessere Sicht auf die Straße. Die im Verhältnis 60/40 geteilten umklappbaren Rücksitze bieten einen mittleren Durchgang, sodass Sie einen 2X4 transportieren können, ohne ihn auf dem Dach festzuschnallen.

Was abenteuerlustigen Familien gefallen wird, ist der 30,4 Kubikfuß große Standardladeraum des Alltrack, der SUV-ähnlich ist. Wenn Sie diese Sitze flach umklappen, haben Sie mit 66,5 Kubikfuß Platz für zusätzliche Campingausrüstung. Die Sitzlehnen lassen sich bequem über leicht erreichbare Entriegelungsgriffe auf beiden Seiten des Laderaums nach vorne klappen, sodass Sie nicht zum Rücksitz herumlaufen müssen. Wir mögen auch die praktische, in zwei Positionen verschiebbare Laderaumabdeckung, um Wertsachen während Ihrer Wochenendabenteuer zu verbergen.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der VW Alltrack wird von einem 1,8-Liter-Turbomotor mit 170 PS und 199 lb-ft angetrieben. des Drehmoments. Dieser Tester war mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und 4Motion-Allradantrieb ausgestattet. Mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe liegen die Schätzungen der EPA für den Kraftstoffverbrauch bei 22/32 Stadt/Autobahn und 26 kombinierten mpg.

Fahrdynamik

Da der 1,8-Liter-Motor einen Turbolader hat, hatten wir kein Problem damit, die Berge westlich von Denver hochzufahren. Das Drehmoment des Motors bringt den Alltrack auch schnell aus dem Stand und ist nützlich, um bei Wochenendausflügen ins Hochland zusätzliches Gewicht zu transportieren.

Unsere einzige Beschwerde ist, dass die Außenspiegel klein und zu empfindlich zum Einstellen waren. Wir brauchten länger als erwartet, um sie in die richtige Fahrposition zu bringen.

Unterwegs hat der Alltrack eine gleichmäßige Leistung und das 6-Gang-Schaltgetriebe gibt dem Fahrer zusätzliche Kontrolle in den Kurven. Aufgrund der Bodenfreiheit des Wagens von 6,7 Zoll ist die Karosserie in den Kurven leicht geneigt, was zusätzlichen Platz bietet, wenn er vom Bürgersteig abgenommen wird. Aber der VW Alltrack wird den Subaru Outback (8,7 Zoll) nicht um die Vorherrschaft im Geländewagen herausfordern.

Insgesamt fanden wir, dass der Alltrack ein kompetenter Straßenkämpfer ist und die perfekte Größe für Stadtbewohner hat, um durch enge Straßen der Stadt zu navigieren.

Schlussfolgerung

Der Volkswagen Golf Alltrack 2018 bietet Allradantrieb, Allwettertauglichkeit, Transportfähigkeiten, die es mit Crossovern ähnlicher Preise aufnehmen können, und er ist robust genug für Ihre Wochenendabenteuer abseits der Zivilisation. Es hat eine hervorragende Kraftstoffleistung und bietet ein 6-Gang-Schaltgetriebe, das heutzutage schwer zu finden ist.

Denis Flierl hat über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Automobilindustrie investiert. Folgen Sie seiner Arbeit auf Twitter: @CarReviewGuy

2018 Volkswagen Golf Alltrack Galerie

VW Golf Alltrack Offizielle Seite.

Fotos: Volkswagen of America, Inc.

*Modelle von 2017 werden ebenfalls angezeigt.