Heim > Limousine > 2012 Volkswagen Jetta GLI-Überprüfung

2012 Volkswagen Jetta GLI-Überprüfung

GLI Jetta Standard System Auto
zhitanshiguang 10/11/2022 Limousine 577
Gerade vor einem Monat, als ich den neuen 2011 Volkswagen Jetta SEL rezensierte, war ich verärgert, dass Volkswagen zu lange brauchte, um eine Hochleistungsversion seiner mittelgroßen Limousine herauszubringen. Nun, es ist endlich da. Wenn...

Vor nur einem Monat, als ich den neuen Volkswagen Jetta SEL 2011 begutachtete, war ich verärgert darüber, dass Volkswagen zu lange brauchte, um eine Hochleistungsversion seiner Mittelklasse-Limousine auf den Markt zu bringen. Nun, es ist endlich da. Wenn Sie mich fragen, macht es die Jetta-Aufstellung sehr komplett.2012 Volkswagen Jetta GLI Test

VW hat im vergangenen Jahr den Jetta komplett umgestaltet zu einem Auto, das jetzt mehr dem Passat als dem Golf ähnelt und sogar ein bisschen wie eine deutsche Luxuslimousine aussieht. Eingeführt mit einem guten Benzinmotor, einem nicht so guten und einem fantastischen Dieselmotor, würde ich den neuen Jetta als großen Gewinn für VW bezeichnen. Und das gilt offenbar auch für die amerikanische Autokäufer-Öffentlichkeit; sie verkaufen sich wie verrückt. Enthusiasten wurden jedoch mit dem neuen Modell im Regen gelassen. Das heißt, bis jetzt.

Der brandneue 2012er VW Jetta GLI verfügt über einen massiv verbesserten 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader, der 200 PS und 207 lbs/ft Drehmoment produziert. Klingt nicht nach viel, fühlt sich aber wirklich nach mehr Power an, als die Zahlen vermuten lassen. Unterstützt von einem standardmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe (ich muss VW lieben, wenn es darum geht, Stöcke in jede Ausstattungsvariante zu stecken) oder Sie können sich für das beste „normale“ Automatikgetriebe entscheiden, das wir Mittelklasse kaufen können – das Sechsgang-DSG von VW mit Schaltwippen – für zusätzliche 1.100 $. Unser Testmodell kam mit dem DSG, und obwohl ich normalerweise ein großer Fan dieses Getriebes bin, fühlte es sich in diesem Auto nicht ganz richtig an.2012 Volkswagen Jetta GLI Test

Bei normaler Fahrweise sorgt die Kombination aus dem Schaltdrang des DSG, JETZT SOFORT zu schalten (eine sehr gute Sache bei temperamentvollem Fahren) und dem Turboloch des Motors (das sich bemerkbar macht) für ein ruckartiges und ungleichmäßiges Fahren bei niedrigeren Geschwindigkeiten. Das Anfahren bei leichter oder normaler Beschleunigung von einem Stopp zum Beispiel ist ausgesprochen umständlich, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Ich habe die einzig vernünftige Lösung für das Problem genommen: Fahre, als würde ich ständig gejagt. Das Turboloch ist tatsächlich sehr auffällig. Meine Lösung? Start Steuerung. Warten Sie ... keine Startsteuerung? Lahm. Trotzdem macht es überraschend viel Spaß, das Auto hart zu fahren.

Zusätzlich zum lebenslustigen Antriebsstrang erhält der GLI eine tiefergelegte (15 mm) auf die Rennstrecke abgestimmte Aufhängung, straffere Feder- und Dämpfereinstellungen und das XDS-Querdifferenzialsystem von Volkswagen für eine bessere Kontrolle. Die Fahrt ist nicht merklich steifer als beim Standard-Jetta, aber das Handling in Kurven ist deutlich besser. Der GLI bekommt auch ein aggressiveres Aussehen – vorne gibt es einen neuen Kühlergrill, Nebelscheinwerfer und Spoiler, und das Heck bekommt getönte Rücklichter und zwei Auspuffendrohre. Rot lackierte Bremssättel runden das „Schau, ich bin sportlich“-Paket ab. Unser Modell umfasst 18-Zoll-Räder „GLI Alloy“ (Standard bei der Autobahn-Ausstattung), die die Bremssättel noch mehr zum Platzen bringen.2012 Volkswagen Jetta GLI Test

Im Inneren erhält der 2012er GLI schicke Aluminiumpedale, Schaltknauf, Armaturenbrett und Türverkleidungen, zusammen mit roten Nähten auf den Sportsitzen und dem Lederlenkrad mit flachem Boden. Alle 2012 Jettas erhalten optional ein neues Audiosystem (Standard bei einigen Verkleidungen) – ein 400-Watt-Fender-System mit neun Lautsprechern (mit Subwoofer), das außergewöhnlich klingt. Über eine standardmäßige Zusatzbuchse und einen iPod-Anschluss (im Handschuhfach) können Sie Ihre eigene Musik hören und über die Touchscreen-Oberfläche steuern. Mein größter Kritikpunkt am System ist der Power-/Lautstärkeregler, der ein kleines „Power“-Symbol auf dem Gesicht hat, das sich mit dem Knopf dreht, anstatt an Ort und Stelle zu bleiben:

Wahrscheinlich die absurdeste Beschwerde über ein Auto, aber es macht mich verrückt, wenn es in eine Richtung gekippt wird; Ich muss es so einstellen, dass es nach oben zeigt, und dann nur die Lautstärkeregler am Lenkrad verwenden. Bitte sagt mir, dass ich nicht der einzige bin, den das stört. Jeder...?2012 Volkswagen Jetta GLI Test

Der neue GLI beginnt bei 23.495 $ und ist gut ausgestattet mit all den schicken Sachen oben, plus Bluetooth, 60/40-Rücksitzen, Stoff-Sportsitzen mit manueller Einstellung, One-Touch-Up/Down-Fenster rundum, 17 -Zoll-Räder und das Standard-Audiosystem (nicht von Fender) mit sechs Lautsprechern (Sie erhalten immer noch Aux- und iPod-Eingänge). 17-Zöller im regulären GLI sind irgendwie hässlich,) elektrisches Schiebedach, Kunstleder mit beheizbaren Vordersitzen, ein gekühltes Handschuhfach, Klimaautomatik und das schicke Fender-Soundsystem. Für weitere 900 US-Dollar erhalten Sie Navigation und Start / Stopp per Knopfdruck.

Der Kraftstoffverbrauch liegt bei respektablen 22/33 mpg – nur einen Stadtmpg weniger als der 170-PS-Fünfzylinder im „normalen“ Jetta.2012 Volkswagen Jetta GLI Test

Suchen Sie einen Überblick über die praktische Seite des neuen Jetta? Schauen Sie sich den 2011 Jetta SEL Review an, den ich letzten Monat lief. Es gibt nicht viele Unterschiede zwischen 2012 und 2011. Dem Innenraum fehlt immer noch die gleiche Qualität wie vor 2011, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis liegt immer noch über den meisten anderen in seiner Klasse. Das Spaß-pro-Dollar-Verhältnis des GLI ist besonders hoch.

Vor dem Kauf