Heim > SUV > Audi entwarf einen Bösendorfer Flügel

Audi entwarf einen Bösendorfer Flügel

Audi design auto Bosendorfer Bosendorfers
zhitanshiguang 11/07/2022 SUV 514
Es gibt ein anderes Sprichwort, dass die Politik seltsame Betten und Träume geschaffen hat ... Es stellt sich heraus, dass Audi eine hauseigene Industriedesign-Firma hat, die geschickt Audi Design heißt (ein bisschen wie der Porsche ...

Es gibt ein anderes Sprichwort, dass die Politik seltsame Betten und Träume geschaffen hat ... Es stellt sich heraus, dass Audi eine hauseigene Industriedesignfirma hat, die geschickt Audi Design heißt (ein bisschen wie die Porsche-Kleidung, die Uhren entwirft und Sonnenbrille). Offensichtlich hat Audi dies unter anderem getan, um sein 100-jähriges Bestehen als Automobilhersteller zu feiern, und für Autobots werden natürlich einige Probleme auftreten. Zum Beispiel "Wer ist Posendorf?" und "Wer bekommt die Verbindung zwischen dem Klavier und dem Auto?"Audi hat einen Bösendorfer-Flügel entworfen

Nun, wenn du zufällig ein Autotyp UND ein Musiker bist, könnte es einen gewissen Sinn ergeben. Und wie sich herausstellte, bin ich zufällig ein Autotyp und Musiker.

Ich weiß, dass dies alles nur ein Zufall ist und keine schändliche Verschwörung, um mich dazu zu bringen, sowohl einen Audi als auch einen Bösendorfer zu kaufen, aber es ist einfach so, dass Bösendorfers meine Lieblingstastaturaktion von allen großen Klavierherstellern hat dort draußen. Sicher, es ist ziemlich schwer, aber man kann sich wirklich in sie hineinlehnen, und sie beschweren sich nicht viel. Stark wie ein Amboss, diese Bösendorfer.

Was gut ist ... um Sie auf den neuesten Stand zu bringen, Bösendorfers sind österreichische Klaviere, die ihren Ursprung in Wien (dem Hauptsitz des Unternehmens) haben. Sie machten sich zunächst einen Namen als die einzigen Konzertflügel, die den Schlägen standhalten konnten, die Franz Liszt im Konzert austeilte. Andere Marken wurden unter seinem Spiel buchstäblich in kurzer Zeit in Stücke gerissen. Tasten brachen zusammen und Hämmer brachen ab und flogen auf die Bühne.

Bosendorfer sind Panzer und der Sound ist auch verdammt gut. Nicht so süß wie ein Steinway, aber ganz nah dran. Der Hauptnachteil für Bösendorfer ist, dass sie WIRKLICH teuer sind, 10 oder 20 Prozent mehr als ein Steinway, ganz oben, und dieses von Audi entworfene Modell trägt diesen Trend leider weiter. 100.000 € oder 140.000 US-Dollar in US-Geld, was ziemlich hoch ist.

Und dies ist nicht nur eine einmalige Aufmerksamkeit für beide Unternehmen, Bösendorfer plant einen Produktionslauf dieser Dinge. Wenn Sie also Lust haben, wenden Sie sich an Ihren regionalen Händler; Ich bin sicher, sie würden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten.

Anscheinend bestand das Designteam von Audi Design hauptsächlich aus jungen Leuten, die eng mit Bösendorfer zusammengearbeitet haben, um sicherzustellen, dass das Gesamtdesign die Akustik des Konzertflügels nicht beeinträchtigt. Sicher, das sagen sie, aber zufällig habe ich viel professionelle Arbeit mit Akustikfirmen gemacht, und dieses ganze „Wasserfall“-Element auf der linken Seite macht mir klanglich Sorgen. Und ich könnte auf das Design in der oberen linken Ecke eingehen und wie sich dies auf die Reaktion im mittleren Bereich auswirken könnte, oder auf die Tatsache, dass die verwendeten Materialien nie erwähnt wurden (und das ist von größter Bedeutung), aber dies ist eine Auto-Website. also werde ich nicht.

Muss aber sagen, ich mag das Aussehen des gebürsteten Aluminiums für die Pedale und Beine. Das ist eine nette Geste, und ich bin sicher, dass die Aktion großartig sein wird.

„Sie können sich vorstellen, mit welchem ​​Respekt wir die Herausforderung der Neugestaltung eines Musikinstruments angegangen sind. Die Einschränkungen, mit denen wir konfrontiert waren, waren notwendig, um unsere Kreativität anzuregen. Wir mussten uns intensiv mit dem Instrument auseinandersetzen und von Anfang an ein umfassendes Konzept entwickeln. Das Projekt war eine wertvolle Erfahrungsquelle für unsere jungen Designer, die ihnen später beim Autodesign zugutekommen wird“, sagt Wolfgang Egger, Leiter Audi Konzerndesign.

Wie auch immer, Audi Design Bösendorfer feierte gestern sein Debüt bei einer wichtigen Zeremonie im Audi Forum in Ingolstadt, Deutschland. Wie gesagt, du kannst es kaufen, wenn du willst.