Heim > LKW > Erweitern Sie Rabatte für Elektroautos auf Unternehmen und gemeinnützige Organisationen BC

Erweitern Sie Rabatte für Elektroautos auf Unternehmen und gemeinnützige Organisationen BC

Unternehmen Elektro Fahrzeuge Hafen Luft
zhitanshiguang 11/08/2022 LKW 720
Die Regierung von British Columbia hat ihr Rabattprogramm für Elektrofahrzeuge auf Unternehmen und gemeinnützige Organisationen ausgeweitet, indem sie 2 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Mitteln für das CleanBC-Programm der Provinz bereitstellte.

Die Regierung von British Columbia hat ihr Rabattprogramm für Elektrofahrzeuge auf Unternehmen und gemeinnützige Organisationen ausgeweitet, indem sie dem CleanBC Special Purpose Vehicle Incentive (SUVI)-Programm der Provinz zusätzliche Mittel in Höhe von 2 Millionen US-Dollar hinzugefügt hat.

"Durch CleanBC machen wir sauberere Optionen erschwinglicher und erhöhen die Nutzung von Elektrofahrzeugen in unserer Fortbewegung", sagte Bruce Ralston, Minister für Energie, Bergbau und Erdölressourcen. „Diese Rabatte werden B.C. Unternehmen, einschließlich der Tourismusbranche, beim Kauf eines Elektrobusses, eines Servicefahrzeugs oder eines Nutzfahrzeugs, das ihnen hilft, die Luftverschmutzung zu reduzieren, Kraftstoff zu sparen und ihr Geschäft auszubauen.“

Zu den teilnahmeberechtigten Spezialfahrzeugen gehören elektrische Personenbusse, Flughafen- und Hafendienstfahrzeuge, Motorräder, Nutzfahrzeuge mit niedriger Geschwindigkeit und Schwerlasttransporter. Rabatte reichen von 1.700 bis 50.000 US-Dollar pro Fahrzeug und sind für Unternehmen, lokale und regionale Regierungen und gemeinnützige Organisationen verfügbar, die fünf oder weniger Fahrzeuge kaufen.

Rabatte für Elektroautos auf Unternehmen und Nicht-Unternehmen ausdehnen -Profit-Organisationen BC

„Unsere Regierung hilft Unternehmen beim Umstieg auf sauberere Fahrzeuge mit Rabatten, die sie erschwinglicher machen, sodass sie Emissionen reduzieren und Kraftstoff- und Wartungskosten sparen können“, sagte George Heyman, Minister für Umwelt und Strategie zum Klimawandel. „Unser CleanBC-Plan hilft Unternehmen beim Übergang in eine sauberere, bessere Zukunft, in der Fahrzeuge keine Schadstoffe ausstoßen und in der der Einsatz innovativer B.C. Technologie schafft gute Arbeitsplätze für Menschen.“

Als Teil der Ankündigung des B.C. Regierung, gab Harbour Air Seaplanes bekannt, dass sie einen vollelektrischen, emissionsfreien Passagier-Shuttlebus von der in B.C. ansässigen GreenPower Motor Company gekauft hat. Harbour Air plant, den Shuttlebus zu nutzen, um Passagiere zwischen den Standorten von Harbour Air in der Innenstadt von Vancouver und Richmond und dem Vancouver International Airport abzuholen und abzusetzen.

Harbour Air hat kürzlich ein vollelektrisches Wasserflugzeug getestet und einen erfolgreichen Flug eines vollelektrischen Verkehrsflugzeugs im Dezember 2019 angekündigt.

„Wir stehen am Rande einer neuen Ära der Luftfahrt und des nachhaltigen Reisens“, sagte Greg McDougall, Gründer und CEO von Harbour Air. „Kanada ist seit langem führend in der Luftfahrt, und insbesondere British Columbia ist führend in seiner ökologischen Nachhaltigkeit. Wir sind stolz darauf, dieses zukunftsorientierte Vermächtnis fortzusetzen. Dieses Engagement unserer Regierung, lokale Unternehmen und Innovationen zu unterstützen, ist ein Beispiel für die Führung und das Engagement, die erforderlich sind, um eine bedeutende Wirkung zu erzielen.“

"Wir freuen uns über die heutige Ankündigung in British Columbia. Fraser Atkinson, CEO und Vorsitzender der GreenPower Motor Company, sagte, dass dies Unternehmen dabei helfen wird, vollelektrische emissionsfreie Fahrzeuge einzusetzen, sich an die Herausforderungen von COVID-19 anzupassen und Förderung der grünen Technologieindustrie der Provinz.