Heim > Fließheck > Volkswagen stellt bei einem Fan-Event erstmals die Studie Golf R Cabriolet vor

Volkswagen stellt bei einem Fan-Event erstmals die Studie Golf R Cabriolet vor

Golf Auto Konzept Event Firma
zhitanshiguang 15/07/2022 Fließheck 688
Jedes Jahr versammeln sich Volkswagen Fans am Wörthersee in Österreich, um an einer frenetischen Autoshow teilzunehmen. Die Öffentlichkeit erkannte, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, mit der Fangemeinde zu interagieren, also bilden sie...

Jedes Jahr versammeln sich Volkswagen Fans am Wörthersee in Österreich, um an einer frenetischen Autoshow teilzunehmen. Die Öffentlichkeit erkannte, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, mit der Fangemeinde zu interagieren, und nahm daher offiziell an der Veranstaltung teil.Volkswagen stellt erstmals das Konzeptfahrzeug Golf R Cabriolet bei einem Fan-Event vor

Das Unternehmen hat Maßnahmen ergriffen, um diese Basis anzusprechen, mit enthusiastischen Modellen wie dem VW Golf GTI Edition 35. Die Schwestermarke Audi brachte den 500 PS starken A1 auf den Markt.

Das Unternehmen hat kürzlich ein neues Golf Cabriolet der nächsten Generation vorgestellt. Jetzt neckt das Unternehmen bei der Veranstaltung ein „Konzept“ einer Golf R-Version des DroptopsVolkswagen stellt erstmals das Konzeptfahrzeug Golf R Cabriolet bei einem Fan-Event vor

Es wird offiziell als Konzept bezeichnet, weil VW es noch nicht für die Produktion freigegeben hat. Die Entscheidung, das Modell voranzutreiben, wird Berichten zufolge auf der Reaktion potenzieller Kunden auf der Messe basieren.

Das Auto ist mit dem gleichen 265 PS starken 2,0-Liter-Vierzylindermotor aus dem Golf R ausgestattet, und das macht es zum schnellsten VW-Cabrio aller Zeiten.Volkswagen stellt erstmals das Konzeptfahrzeug Golf R Cabriolet bei einem Fan-Event vor

0-62 mph kommt in weniger als sechs Sekunden auf dem Weg zu einer Höchstgeschwindigkeit von 155 mph. Einzigartig am Motor des Autos ist das beeindruckende Drehmoment, das er erzeugt: 258 Pfund Fuß bei niedrigen 2.500 U / min.

Das Erscheinungsbild des Konzeptfahrzeugs weist einzigartige 19-Zoll-Leichtmetallräder auf, die auf eine 17-Zoll-Bremse und eine tiefergelegte Aufhängung aufgerüstet wurden. Die Lackierung erfolgt in der ikonischen R-Farbe „Velvet Grey Metallic“. Bei uns muss es blau sein! Die offizielle Aussage ist, dass dies ein Konzept ist, aber wir glauben, dass das Volkswagen Golf R Cabrio in naher Zukunft (wenn auch nur in Europa) bei den Händlern landen wird.