Heim > Neue Energie > Wie und warum Sie Ihre Federung aufrüsten sollten

Wie und warum Sie Ihre Federung aufrüsten sollten

Aufhängung Auto wird diese Straße
zhitanshiguang 09/08/2022 Neue Energie 711
Egal, ob Sie ein Auto gerne seitlich auf die Strecke werfen, auf einer schlammigen Straße im Hausberg brennen oder das Auto bei hoher Geschwindigkeit auf die Straße drücken spüren, die Federung des Autos kann Sie...

Egal, ob Sie ein Auto gerne seitlich auf die Strecke werfen, auf einer schlammigen Straße im Hausberg brennen oder das Auto bei hoher Geschwindigkeit auf die Straße drücken spüren, die Federung des Autos kann Sie lassen Tun Sie dies mit Stabilität Die Dinge Sex, Komfort und Kontrollierbarkeit. Es ermöglicht Ihnen auch, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten abzubiegen, richtig zu beschleunigen und schnell genug zu bremsen, um Kollisionen zu vermeiden.Wie und warum Sie Ihre Aufhängung aufrüsten sollten

Yep... Ihre Suspendierung ist wirklich so wichtig!

Es gibt viele Komponenten, aus denen die Aufhängung deines Autos besteht, von denen jede gegen eine modifizierte Version ausgetauscht werden kann. Warum würdest du das tun? Diese modifizierten Aufhängungsteile erfüllen viele verschiedene Funktionen und Zwecke, je nachdem, welches Teil Sie austauschen.

Zum Beispiel hat ein Ford Crown Victoria aus dem Jahr 2000 eine unverschämte Seitenneigung. Dies liegt daran, dass die weiche Federung für eine möglichst komfortable Fahrt ausgelegt ist. Der Crown Vic ’00 wird mit einem vorderen 25-mm-Stabilisator (auch als Stabilisator bekannt) und einem hinteren 21-mm-Stabilisator geliefert. Diese Stäbe geben je nach Dicke in Kurven und über Unebenheiten einen gewissen Flex.

Diese können bei einem Crown Vic ’00 durch einen 29,5-mm-Frontlenker und einen 25,5-mm-Hecklenker ersetzt werden. Dies sorgt für ein stabileres Gefühl in Kurven und beim Überfahren von Unebenheiten. Außerdem können Sie sicher sein, dass diese Teile dem Auto wirklich zugute kommen, denn das ist es, was der '00 Crown Vic Polizeikreuzer neben anderen Aufhängungs-Upgrades hat.Wie und warum Sie Ihre Aufhängung aufrüsten sollten

Die Cops hätten eine Höllenzeit mit all diesen scharfen Manövern mit Serienaufhängung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Suspendierung zu verstärken. Sie müssen jedoch den Fahrstil bestimmen, den Sie möchten oder gerne fahren, um das beste Setup für Sie zu finden.

Kreuzfahrt

OffroadWie und warum Sie Ihre Aufhängung aufrüsten sollten

Driften

Kreuzfahrt

Auch wenn Sie nur ein Alltagsfahrer sind, der nicht allzu viel mit extremen Autofahrten zu tun hat, gibt es immer noch Möglichkeiten, Ihre Federung für Sicherheit und persönliche Vorlieben zu verbessern.

Erstens, was für ein Auto hast du? Wenn Sie einen 06er Nissan 350Z fahren, müssen Sie sich wahrscheinlich mit nichts herumschlagen, um regelmäßig auf der Straße zu fahren und zu cruisen.Wie und warum Sie Ihre Aufhängung aufrüsten sollten

Wenn Sie jedoch der „glückliche“ Besitzer eines 91er Thunderbird sind, denken Sie vielleicht darüber nach, Ihre Federung ein wenig zu straffen. Die besten Teile zum Austauschen, ohne gottlose Summen auszugeben, für normales Fahren und Cruisen sind Stabilisatoren und Schraubenfedern. Ein dickerer Stabilisatoraufbau verbessert die Aufhängungssteifigkeit, während verbesserte Schraubenfedern dafür sorgen, dass sich das Auto geerdeter und weniger schwebend anfühlt.

Offroad

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die ihre Freizeit nutzen, um Feldwege, Schotterstraßen oder verschneite Pfade rauf und runter zu beschleunigen, ist Ihre Federung das, was Sie glücklich macht. Die meisten Leute, die auf diese Art von Spaß stehen, fahren ein Fahrzeug im Rallye- oder Baja-Stil. Beispiele hierfür sind der ’05 Subaru WRX STi bzw. der ’12 Ford Raptor.

Diese Fahrzeuge sind für das Fahren im Gelände vorkonstruiert und daher so gut wie bereit, die Trails zu erkunden, sobald sie den Autoparkplatz verlassen.Wie und warum Sie Ihre Aufhängung aufrüsten sollten

Allerdings können Sie in Ihrem 94er Mazda 626 immer noch Offroad-Spaß haben. Sie müssen nur Ihre Federung so weit verbessern, dass Sie im Gelände Spaß haben können, ohne 24 km in einem Wald auseinanderzufallen. Das kann ein bisschen teuer werden, aber es kostet viel weniger als der Kauf eines neueren Fahrzeugs im Rallye-Stil. Schauen Sie sich einige Gewindefahrwerke an. Diese ersetzen Ihre Stoßdämpfer, Streben, Hülsen, Federn und Halterungen. Diese sind im Allgemeinen einstellbar, sodass Sie Ihre Fahrhöhe nach Ihren Wünschen einstellen können. Diese Kits dienen dazu, Ihre Aufhängung zu versteifen, einen größeren Widerstand beim Aufprall zu bieten und mehr Stabilität in weniger stabilen Umgebungen zu bieten.

MEINUNG DES AUTORS: XYZ Suspension stellt zuverlässige, einfach zu verwendende Kits her. Dies ist ein lohnender Ort, um Ihren Einkauf zu beginnen.

Driften

Wenn Sie sich für die G-Kraft ziehende Aktion beim Driften interessieren, sind Sie wahrscheinlich mit Ihren Aufhängungskomponenten vertraut. Da der Sport des Driftens jedoch jedes Jahr wächst, gibt es eine Menge neuer Leute, die die Szene überfluten und versuchen, an all dem Rauch und der Oktanzahl der Drifting-Welt teilzunehmen.Wie und warum Sie Ihre Aufhängung aufrüsten sollten

Obwohl Ihnen viele Leute sagen werden, dass die Reifen das erste sind, was Sie tauschen, wenn Sie mit dem Driften beginnen, widerspreche ich entschieden.

Ich habe einen 75°-Drift geworfen und ihn 4 Sekunden lang in einem 86er Toyota Corolla GTS gehalten, der gerade neue Gewindefahrwerke, Stabilisatoren und Domstreben bekommen hatte, aber noch normale Straßenreifen hatte. Eine Aufhängung zu haben, die das Wanken des Körpers eliminiert, die Torsionssteifigkeit erhöht und auf die richtige Fahrhöhe eingestellt ist, bietet eine hervorragende Lernplattform für die großartige Welt des Driftens.

Dinge, die Sie letztendlich für ein Drift-Car-Projekt berücksichtigen müssen, sind...

FWD, AWD oder RWD. Obwohl alle oben genannten gefahren werden können, ist RWD am einfachsten zu lernen.

Teile zum Hinzufügen oder Upgraden. Wie ich oben erwähnt habe, sind Gewindefahrwerke, Stabilisatoren und Domstreben ein guter Anfang. Sie werden sich schließlich mit Überrollkäfigen befassen wollen, die die Steifigkeit erheblich erhöhen, und Sturz-Kits, die noch mehr Anpassungsmöglichkeiten ermöglichen.

Regeln deines driftenden Standorts. Driften Sie NIEMALS auf offener Straße oder auf Parkplätzen. Finden Sie eine Strecke in Ihrer Nähe und sehen Sie sich die Regeln an. Sehen Sie sich auch die Regeln aller Wettbewerbe an, von denen Sie einen Pokal mit nach Hause nehmen möchten. Diese Regeln zeigen Ihnen, welche Teile erlaubt sind und welche nicht.

Jetzt wissen Sie also, wie und warum Ihre Federung wichtig ist. Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem Auto fahren, achten Sie auf die verschiedenen Gefühle, die das Auto bei verschiedenen Aktionen auf Sie auslöst, z. B. beim Beschleunigen, Wenden und Fahren.

Bestimmen Sie, was Ihnen am Fahrgefühl des Autos gefällt und was nicht. Dann weißt du genau, was du ändern musst.