Heim > Neue Energie > In den nächsten 5 Jahren wird es 10 Hybrid-Supersportwagen geben

In den nächsten 5 Jahren wird es 10 Hybrid-Supersportwagen geben

hybrid aber supersportwagen markt mitsubishi
zhitanshiguang 03/07/2022 Neue Energie 552
Danke an die US-Regierung für die Vorgabe, dass der Kraftstoffverbrauch der Automobilflotte bis 2025 54,5 Meilen pro Gallone erreichen soll. Die Morgendämmerung von Hybrid-Supersportwagen liegt direkt vor unseren Augen. An diesem Punkt-alth...

Danke an die US-Regierung für die Vorgabe, dass der Kraftstoffverbrauch der Automobilflotte bis 2025 54,5 Meilen pro Gallone erreichen soll. Die Morgendämmerung von Hybrid-Supersportwagen liegt direkt vor unseren Augen. An dieser Stelle – obwohl der V12-Sauger und das freche Sechsgang-Schaltgetriebe immer den Entertainment-Bereich dominieren werden – sind Hybridsystem und Doppelkupplungsgetriebe technisch überlegen. Das ist Fakt.

Gute Nachrichten für uns sind, dass viele gut durchdachte Hochleistungs-Hybrid-Supersportwagen auf uns zukommen. Einige stammen von Autoherstellern, mit denen Sie vielleicht nicht gerechnet haben, und andere sind seit Jahrzehnten im Geschäft mit Geschwindigkeit. Hier sind 10, die Sie in den nächsten fünf Jahren auf dem Markt sehen könnten:

Tesla-Supersportwagen

Mitsubishi Evo XI

McLaren P1

Ferrari LaFerrari

Audi R8

Lexus LF-LC

Porsche 918 Spyder

Nissan GT-R

Acura NSX

Toyota Supra-Nachfolger

Tesla-Supersportwagen

Beginnen wir mit Tesla, dem allseits beliebten Hersteller von Elektroautos (wir wissen, technisch gesehen kein „Hybrid“). Nun kursieren seit geraumer Zeit Gerüchte, dass Elon Musk einen Hochleistungs-Tesla im Lineup haben möchte. Wir sind sogar so weit gegangen, einen für euch alle zu verspotten. Aber es ist noch ein weiter Weg, und es ist immer noch eine Menge Technologie, in die das Unternehmen bereits investiert hat oder nicht.

Mitsubishi Evo XI

Was können wir über den Mitsubishi Evo sagen? Es ist ein tolles Auto. Mitsubishi als Ganzes in den USA aber? Nicht so viel. Sie haben in letzter Zeit viele Produkte zurückgezogen, und die Reste erfüllen keinen wünschenswerten Markt.

Aber es gibt noch Hoffnung für Mitsubishi. Der Evo ist und wird immer ein Grundnahrungsmittel für den japanischen Autohersteller sein, besonders in den USA. Und wenn Gerüchte über eine aufgemotzte Version mit über 500 PS auf dem Weg sind, fühlen wir uns, dass sich irgendwo in dieser Firma noch jemand um den Enthusiasten kümmert.

Es wird 10 Hybrid-Supersportwagen geben nächsten 5 Jahre

McLaren P1

Er war einer der am meisten erwarteten Supersportwagen der jüngeren Geschichte. Mit großen Fußstapfen, die er über sein F1-Pendant ausfüllen kann, verspricht der McLaren P1, einer der technologisch fortschrittlichsten und leistungsstärksten Supersportwagen der Welt zu werden.

Und mit 903 PS über einen Doppelturbo-Hybrid-V8, wie kann man das behaupten?

Ferrari LaFerrari

Wenn coole Namen die Leistung von Supersportwagen messen würden, wäre dies ganz unten. Aber zum Glück tun sie das nicht. Stattdessen schiebt der LaFerrari über einen 6,3-Liter-V12 und ein Hybrid-KERS-System 950 PS heraus. Es bietet auch einen ebenso beeindruckenden Preis von 1,69 Millionen US-Dollar.

Audi R8

Der Audi R8 hat sich immer als würdiger Sportwagen erwiesen, der am Rande des Supersportwagen-Status schwankt. Aber ab 2015 (oder so) wird der neue R8 über einen Hybridantriebsstrang, jede Menge Kohlefaser und ein sexy neues Design mit fast 600 PS beladen sein.

Lexus LF-LC

Wie einige andere auf der Liste wurde der Lexus LF-LC noch nicht für die Produktion bestätigt. Aber wir machen uns keine Sorgen; Nachdem das 500-Modell des LFA fertig war, hat Lexus bereits hart an seinem Ersatz gearbeitet. Der LF-LC könnte sogar zu einem heruntergekommenen Toyota-basierten Supersportwagen führen, wenn Sie meinen Drift verstehen.

Porsche 918 Spyder

Wie beim P1 und beim LaFerrari zog Porsche die großen Geschütze heraus, um für seinen neuesten und besten 918 Spyder zu werben. Und das aus gutem Grund. Es ist ein 760 PS starkes Stück Hybrid-Engineering-Genie im Wert von 845.000 US-Dollar. Und ganz zu schweigen davon, dass es fast 80 mpg erreicht.

Nissan GT-R

Seien wir ehrlich – ein neuer und verbesserter GT-R hat lange auf sich warten lassen. Nicht, dass mit dem jetzigen wirklich etwas nicht stimmt. Aber nachdem einige Gerüchte aufkamen, dass der Nissan GT-R für immer tot sein würde, tauchten bedeutendere Berichte über eine leistungsstärkere Hybridversion des Godzilla-Supersportwagens auf. Wann es auf den Markt kommt, ist allerdings noch ein Rätsel.

Acura NSX

Wir haben bisher so ziemlich alle neuen Acura NSX gesehen (zumindest in Konzeptform). Und von dem, was wir unterscheiden können, ist es eine verdammt gut aussehende und sich bewegende Maschine. Es macht den klassischen NSX richtig.

Der Acura wird voraussichtlich 2015 auf den Markt kommen – zusammen mit vielen seiner Gegenstücke – und mit ihm ein Hybrid-V6, der die Aufmerksamkeit aller verdient, wie Sie hier deutlich sehen können.

Toyota Supra-Nachfolger

Wir haben uns bereits neun weitere Hochleistungsfahrzeuge angesehen, die mehr als sabbernswerte Darstellungen der neuen Hybrid-Supersportwagen-Bewegung sind. Aber es gibt ein Auto, das unser Blut mehr in Wallung bringt als andere. Ein Auto, das Erinnerungen an den Sportwagenstar Mitte der 90er Jahre weckt. Die Supra.

Und es kommt zu einem Händler in Ihrer Nähe – zumindest hoffen wir das. Gerüchte über einen neuen Supra fliegen seit Jahren, seit er 2002 endgültig den Markt verlassen hat. Aber erst in letzter Zeit haben wir einige ernsthafte Bewegungen von Toyota und dem neuen CEO Akio Toyoda (einem ehemaligen Rennfahrer, weiß ich nicht) gesehen, die die Entwicklung des Sportwagens vorantreiben /Supersportwagen-Ideale.

Ich hoffe, dass Toyota mit Hilfe von BMW und Lexus (oder anderen Methoden) das Supra-Projekt, von dem es seit langem spricht, wirklich verwirklichen und in unsere Herzen zurückkehren kann. Obwohl mit 500 PS, Allradantrieb und Hybridantrieb ausgestattet.