Heim > Limousine > 2013 Lexus GS 450h Hybrid im Test

2013 Lexus GS 450h Hybrid im Test

450h Lexus hinten Luxus 2013
zhitanshiguang 15/10/2022 Limousine 634
Lexus GS ist die vierte Generation der mittelgroßen Sport-Luxuslimousine, ein brandneues Modell für das Modelljahr 2013. Diese Woche testen wir das stark verbesserte Hybridmodell GS 450h, das das schnellste und m...

Lexus GS ist die vierte Generation der mittelgroßen Sport-Luxuslimousine, ein brandneues Modell für das Modelljahr 2013. Diese Woche testen wir das stark verbesserte Hybridmodell GS 450h, das schnellste und sparsamste Modell der GS-Serie. Der neue GS GS 450h hat einen sportlichen Stil und kann als echter Sportwagen angesehen werden, denn alle Lexus GS-Modelle sind heckgetrieben. Die GS-Serie wurde speziell für Fahrbegeisterte entwickelt, die ein luxuriöses Fahrerlebnis suchen. Der GS 450h Hybrid hat das Beste aus beiden Welten, schnell und wirtschaftlich.2013 Lexus GS 450h Hybrid Test

Akio Toyoda ist eine neue Art von CEO bei Toyota und verleiht der Marke Lexus ein neues Gefühl und eine neue Einstellung. Wir sehen neue sportliche Modelle, und der Lexus GS ist ein gutes Beispiel für die Veränderungen, die bei Toyotas Luxusmarke bevorstehen. Der 2013er GS verfügt über einen Antriebsstrang, der eine aktualisierte Version der dritten Generation ist, während die Mehrheit des 2013er Lexus GS eine umfassende Veränderung darstellt.

Die größte Verbesserung ist auf den Rücksitzen zu sehen

Nicht nur schnell, sondern auch grün

Schneller als die Lexus GS Sport-Variante2013 Lexus GS 450h Hybrid Test

Aktualisiertes AVS-Sportfahrwerk

Schlussfolgerung

Die größte Verbesserung ist auf den Rücksitzen zu sehen

Es beginnt im Inneren mit der Kabine des GS 450h, die all den Luxus bietet, den Sie von Lexus erwarten. Es kommt mit dem traditionellen Luxus hochwertiger Materialien, hervorragender Passform und Verarbeitung und leistungsstarkem Zubehör, das durch die neueste Elektronik und Kommunikation ergänzt wird. Dieser Tester wurde mit dem optionalen Luxuspaket (5.645 US-Dollar) geliefert, das die besten beheizten Vordersitze seiner Klasse und beheizte Rücksitze mit Platz bietet, der gegenüber dem Modell der vorherigen Generation erheblich gewachsen ist. Die Rücksitze sehen die größte Verbesserung mit mehr Kopf- und Beinfreiheit als je zuvor für größere Passagiere.2013 Lexus GS 450h Hybrid Test

Das Luxuspaket wird mit Semi-Anilin-Lederpolsterung, Espresso-Holzarbeiten, Holz-/Lederlenkrad, 18-fach elektrisch verstellbaren Vordersitzen, Beifahrerspeicher für drei Personen, hinterer Audio-/Klimasteuerung, hinteren seitlichen Sonnenblenden (manuell), adaptive Scheinwerfer, adaptive variable Federung und 18-Zoll-Räder. Die Kabine des Lexus GS 450h ist einladend, stilvoll und fühlt sich ausgesprochen hochwertig an. Es verfügt auch über Echtholz auf dem Armaturenbrett, den Türen, der Konsole und dem Lenkrad.

Nicht nur schnell, sondern auch grün

Toyota ist mit seiner Hybridtechnologie branchenführend und zeigt sich im 2013er GS 450h in großem Stil. Der neue 450h-Hybrid bringt 338 PS und ist schnell und ein Fahrerauto. Wenn Sie die Fahrt für den halben Spaß halten, ist der GS 450h mit Hinterradantrieb genau das Richtige für Sie. Die Hybridtechnologie ist hier, um zu bleiben, und der Elektromotor kann jedem Verbrennungsmotor, ob Benziner oder Diesel, einen Leistungsschub verleihen.

Das 2013er GS 450h-Modell verwendet eine 286-PS-Version des 3,5-Liter-V6, gekoppelt mit einem doppelten Elektromotor und einer Getriebeeinheit für eine beeindruckende Leistung von 338 PS. Der GS 450h ist nur mit Hinterradantrieb ausgestattet und hat beeindruckende Kraft und Leistung. Vor allem dank neuer Elektronik ist der Hybrid ein Zehntel schneller als der GS 350. Das hört sich nicht nach viel an, bedeutet aber Fahrspaß auf der Straße. Er ist nicht nur schnell, sondern auch der umweltfreundlichste Lexus GS.2013 Lexus GS 450h Hybrid Test

Schneller als die Lexus GS Sport-Variante

Er hat eine hervorragende Beschleunigung und ist auch der sparsamste GS. Der GS 450h ist von 22/25 auf der alten Version und der neue 450h erhält einen EPA geschätzten 29/34 Stadt/Autobahn mpg. In der Woche des Fahrens hatte der 450h viel Kraft, wenn er die I-70 in der Höhe hinauffuhr, und war mehr als reaktionsschnell in Passiersituationen auf der Autobahn.

Der Hybrid fühlt sich an wie eine Sportlimousine und ist sogar noch schneller als die Variante Lexus GS Sport, die die Leistungsversion sein soll. Möglicherweise sehen wir in Zukunft einen neuen Trend bei Performance-Fahrzeugen, bei denen Gasmotoren in Kombination mit Elektroantrieb für einen zusätzlichen Leistungsschub sorgen werden. Lexus ist führend bei dieser umweltfreundlichen, sauberen und schnellen Technologie.

Der Fahrer bekommt ein Gefühl dafür, was Lexus mit dem GS 450h vorhat, mit der für 2013 überarbeiteten Sechsgang-Automatik für schnelleres Schalten. Die Schaltwippen am Lenkrad verraten es und der Fahrer erkennt die manuellen Änderungen, obwohl es bei der Elektronik nur um Leistung geht. Die Schaltvorgänge sind nahtlos und gut getimt und bieten ein unterhaltsames Fahrerlebnis.2013 Lexus GS 450h Hybrid Test

Aktualisiertes AVS-Sportfahrwerk

Dieses GS-Modell ist außerdem mit einstellbaren AVS-Dämpfern ausgestattet, die die Stoßdämpfer für eine bessere Kontrolle auf kurvigen, welligen Straßen und bei hohen Geschwindigkeiten versteifen. Das neue System hat ein strafferes Fahrverhalten und hält den 450h fett in den Kurven mit sehr wenig Seitenneigung. Und das Luxusauto fühlte sich bei hohen Geschwindigkeiten in den Bergen westlich von Denver äußerst stabil an. Die Fahrmodusauswahl gibt dem Fahrer die Möglichkeit, in Sport (oder Sport+) eine straffere Fahrt zu erreichen und auch höhere Motordrehzahlen und Schaltpunkte zu erhalten.

Schlussfolgerung

Im Allgemeinen ist der Lexus GS 450h von 2013 ein fahrendes Auto, und jeder, der nach einem leistungsstarken Luxusauto sucht, wird nicht enttäuscht werden. Er bietet das, was Sie von einem Lexus-Sportwagen erwarten. Es ist mit einer voll ausgestatteten Luxuskabine, ikonischer Ruhe, der neuesten Technologie und radikaleren Anpassungen ausgestattet. Wenn Sie eine hervorragende Kraftstoffleistung wünschen, sind 450 Stunden Hybridtechnologie das i-Tüpfelchen.