Heim > Limousine > Der neue X3 markiert die Positionierung der BMW Händler

Der neue X3 markiert die Positionierung der BMW Händler

BMW 2011 Fahrzeug wird
zhitanshiguang 12/07/2022 Limousine 624
Als BMW sich selbst zur ultimativen Fahrmaschine erklärte, ging der deutsche Autokonzern sein Autodesign nie mit der raffinierten europäischen Leistung, die sie gebaut haben, in Frage. Während BMW Sports Utility Vehicles einführt,...

Als BMW sich selbst zur ultimativen Fahrmaschine erklärte, machte der deutsche Autokonzern niemals Kompromisse beim Autodesign mit der raffinierten europäischen Leistung, die sie gebaut haben. Während BMW Sports Utility Vehicles einführt, wird die Styling-DNA des Unternehmens auf seine Premium-Sportwagen angewendet, wodurch eine einzigartige Interpretation des Fahrzeugs entsteht. 1999 förderte der erfolgreiche BMW X5 deutlich das Crossover-Framework, das wir akzeptierten, und brachte 2004 einen kleineren Partner namens X3 hervor. Mit einem Absatz von 150.000 US-Einheiten ist der kompakte Luxus-SUV/Crossover-Markt explodiert, wobei die Konkurrenten Acura, Mercedes-Benz und Cadillac sich stärker auf diese Kategorie konzentriert haben. Als neue und leistungsstärkere Version des Modells 2011 kehrt der BMW X3 an die Spitze des eigenen „Sportwagens“ zurück.Der neue X3 markiert die Positionierung der BMW Händler

Außen hat der 2011er BMW X3 eine sportlichere Prahlerei erhalten. Als etwas längeres und breiteres „Sport Activity Vehicle“ im Vergleich zum vorherigen BMW X3 sind die Fahrzeuglinien des neuen BMW X3 insbesondere entlang der vorderen Kotflügel geschärft. Die markanten BMW Nierenöffnungen sind gegenüber der Vorgängergeneration ausgeprägter. Um die erweiterten Luftöffnungen herum haben die Scheinwerfergläser des X3 2011 ein aktualisiertes Aussehen, das mit den anderen Fahrzeugen der Marke (insbesondere dem BMW 3er) korrespondiert. Optionale HID-Beleuchtung (High Intensity Discharge) und LED-Tagfahrlicht beleuchten die Gegenfahrbahn mit stilistisch leuchtenden „Corona-Ringen“ von BMW. Ein weiterer Bereich, in dem sich die neue Styling-DNA von BMW in den 2011er X3 einfügt, befindet sich an der Seite. Die gut definierten oberen Konturlinien der Blechätzungen verlaufen entlang der Türgriffe und spiegeln das Geschwindigkeitsgefühl auch im Stillstand wider. Die überarbeiteten hinteren Rückleuchten sind allesamt LED-Lichtleisten dynamischer angeordnet.

Der Fahrkomfort war für viele BMW X3-Besitzer zu einem großen Ärgernis geworden, das Schlaglöcher als übermäßig holprig empfanden. Mit der neu gestalteten X3-Karosserie, die 0,5 Zoll höher fährt als das Modell von 2010, fährt ein überarbeitetes Aufhängungssystem leichter über holprigere Straßen, gekoppelt mit der optionalen EDC (Electronic Damping Control). Dank EDC sind Stoßdämpfer in der Lage, Unebenheiten in der Straßenoberfläche schnell zu erkennen und sich darauf einzustellen. Vorbei ist der BMW X3 mit Frontantrieb für 2011, da alle neu gestalteten X3-Modelle mit dem intelligenten Allradsystem xDrive des Unternehmens ausgestattet werden. Das xDrive-System, das von einer Mehrscheibenkupplung gesteuert wird, die mit elektronischen Steuerungen wie der dynamischen Stabilitätskontrolle koordiniert wird, ermöglicht eine Kraftübertragung von bis zu 100 % auf die Hinterräder.

Kunden in den USA erhalten ihren 2011er BMW X3 entweder mit einem 3-Liter-Saug-Reihen-6-Motor in der xDrive28i- oder der brandneuen 3-Liter-Version mit Turbolader xDrive35i. Während das Einstiegsmodell xDrive28i um 20 PS auf insgesamt 240 PS verstimmt wurde, pumpt der neue BMW X3 mit Turbolader 300 PS ab. Mit beiden Motoren mit Direkteinspritzung und der Valvetronic-Steuerung von BMW ist Hightech bestens vertreten. Obwohl die Zahlen zum Kraftstoffverbrauch noch veröffentlicht werden müssen, erwarten Sie eine allgemeine Verbesserung innerhalb der X3-Reihe durch die Kombination des Triebwerks mit niedrigerer Leistung und der Verwendung von Turboladern für größere PS-Zahlen. Ein neues 8-Gang-Automatikgetriebe für den BMW X3 2011 mit zwei Overdrive-Gängen trägt zur Maximierung des Kraftstoffverbrauchs bei, ermöglicht aber auch eine superweiche Kraftübertragung.

Auf den europäischen Märkten wird für 2011 eine 2-Liter-Diesel-Antriebsoption verfügbar sein. BMW versteht, dass der US-Markt eine potenzielle Diesel-Gefolgschaft hat (die BMW 3er-Reihe und der X5 wurden hinzugefügt), die entweder eine Sättigung des Diesels vermeiden werden mit einem X3-Diesel vermarkten oder zu einem späteren Zeitpunkt einführen.Der neue X3 markiert die Positionierung der BMW Händler

Als ultimative Fahrmaschine bietet die Kabine des BMW X3 2011 ein lohnendes Premium-Fahrerlebnis. Die Fahrer werden sich über gut platzierte Instrumente und die geschwindigkeitsabhängige Servotronic-Servolenkung für optimales Handling und Kontrolle freuen. Der Fahrer wird hoch belohnt, die Passagiere werden im überarbeiteten X3-Innenraum, der jetzt mehr Bein- und Ellbogenfreiheit bietet, nicht leiden. Die Innenbestuhlung des BMW X3 wurde erweitert, um nicht nur die Sicht, sondern auch den Ein- und Ausstieg aus dem Fahrzeug zu verbessern. Der 2011er BMW X3 behauptet sich selbst als klassenbeste Ladekapazität und bietet mehrere Aufbewahrungslösungen, die einen optionalen Skipass durch den Rücksitz beinhalten könnten. Das iDrive von BMW kehrt mit einem optionalen Navigationssystem zurück, das in der Mitte des X3-Armaturenbretts auf einem massiven 8,8-Zoll-Bildschirm präsentiert wird.

Der 2011er BMW M3 verlässt Spartanburg, South Carolina und soll Ende 2010 in den Showroom kommen. Der X3 ist derzeit das kleinste der „Sport Activity Vehicle“ von BMW und wird bald ein mittleres Kind der deutschen Familie sein Baby BMW X1 tritt irgendwann im Jahr 2011 der amerikanischen Aufstellung bei.

Quelle der Informationen und Bilder: BMW USA