Heim > SUV > 2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L Test

2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L Test

TRD PRO Toyota 2015 Tundra
zhitanshiguang 06/10/2022 SUV 540
2015er Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L BewertungProfisMotorleistungRücksitzkomfortable FahrtConsKraftstoffverbrauchEinbettgröße94Der 2015er Toyota Tundra TRD PRO wurde zum offiziellen Fahrzeug des CR-15 g...

2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L Bewertung2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L Test

Vorteile

Motorleistung

Rücksitzbank

Komfortable Fahrt

Nachteile

Kraftstoffverbrauch

Eine Bettgröße

94

Der 2015er Toyota Tundra TRD PRO wurde kürzlich zum offiziellen Fahrzeug der CR-15-Versammlung gewählt. Es war der Favorit unter über 40 SUVs und Allradfahrzeugen, die am Labor Day-Wochenende nach Grand Lake, Colorado, hoch oben in den Rocky Mountains, gefahren wurden.

Mehr als 100 Teilnehmer waren der Meinung, dass der TRD PRO in Inferno Red das beste Fahrzeug für das Berggipfel-Retreat ist.

Wir haben leicht gesehen, was diesen Truck auszeichnet und was ihn besonders macht. Wir fahren ihn seit dem Labor Day.

Was ist neu für 2015?

Einzigartige TRD PRO-Ausrüstung

Innenausstattung

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L Fotogalerie

Was ist neu für 2015?

Die Tundra TRD PRO-Option ist brandneu für 2015, aber der zugrunde liegende Tundra 4×4-Pickup selbst ist im Wesentlichen unverändert gegenüber dem 2014 TRD Off-Road-Paket. Der 2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L (43.900 $) kommt mit einem 5,5-Fuß-Bett.

Einzigartige TRD PRO-Ausrüstung

Was ist einzigartig an diesem TRD PRO-Modell? Der TRD Pro ist mit großen vorderen und hinteren Bilstein-Dämpfern, einem Viertel Zoll dicken Aluminium-Unterfahrschutz, einem TRD-Doppelauspuff ab Kat, Halogenscheinwerfern, einzigartigen roten und schwarzen Sitzen mit roten Nähten, einem schwarzen Kühlergrill und schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ausgestattet verpackt in P285 / 70R17 BF Goodrich All Terrain Offroad-Reifen und TRD PRO-Emblem.

TRD Pro-Logos wurden auch in die Bettseiten gestanzt.

Diese TRD PRO wurde mit optionalem Lackschutz (395 $), Laderaumwanne (365 $) und Motorfernstart (499 $) geliefert.

Gesamt-UVP: 46.259 $ einschließlich Bestimmungsort.

Innenausstattung

Wenn Sie hineinsteigen, werden Sie eine große, komfortable Kabine vorfinden, die speziell für die größten Fahrer und Passagiere konzipiert wurde. Der Innenraum ist mit einzigartigen roten und schwarzen TRD PRO-Stoffsitzeinsätzen mit kontrastierenden roten Nähten ausgestattet. Die Türverkleidungen und das Armaturenbrett sind ebenfalls speziell auf das TRD PRO-Modell zugeschnitten.

Weitere TRD PRO-Logos zieren die Rückenlehnen der Vordersitze, die Mittelkonsole und die Fußmatten, um dieses Modell von anderen abzuheben.

Es gibt überall weiche Materialien und die silbernen Akzente auf dem Armaturenbrett, dem Lenkrad und den Türverkleidungen verleihen ihm ein zeitgemäßes Aussehen.

Wenn Sie nach hinten klettern, finden wir einen höhlenartigen Bereich für Passagiere und Fracht. Es gibt Platz für die größten Passagiere und viel Platz zum Ausstrecken. Das ist uns aufgefallen, als wir zu einem Jagdausflug in die Rocky Mountains aufbrachen.

Der Rücksitz verfügt über eine umklappbare Mittelkonsole mit zwei Getränkehaltern und eine hintere Klimaregelungsdüse, um den Komfort der Fondpassagiere zu gewährleisten. Wir könnten uns vorstellen, Zeit auf einer langen Reise zu verbringen und uns zurückzulehnen und ein Nickerchen zu machen.

Diese Kabine ist ein komfortabler Ort, um viel Zeit auf einer Autoreise zu verbringen.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der standardmäßige 5,7-Liter-V8 von Toyota leistet 381 PS und 401 Pfund-Fuß Drehmoment und ist mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe mit sequenziellem Schaltmodus gekoppelt. Mit dem TRD Cat-Back-Doppelauspuffsystem produziert dieser TRD PRO wahrscheinlich mehr, aber Toyota hat keine offiziellen Zahlen veröffentlicht.

Zu den weiteren Extras gehören ein 4WDemand Teilzeit-Allradantrieb mit elektrisch gesteuertem Verteilergetriebe, 4.300 hinteres Differential, Motor- und Getriebekühler, Anhängerkupplungsempfänger, 4- und 7-poliger Stecker und Hochleistungsbatterie.

Der geschätzte Kraftstoffverbrauch beträgt 13/17 mpg Stadt/Autobahn und 15 mpg kombiniert.

Fahrdynamik

Das erste, was uns auffiel, nachdem wir uns in die hohe Kabine hochgezogen und den 5,7-Liter-TRD PRO aufgedreht hatten, war die tiefgezogene Doppelabgasanlage ab Kat. Wir wussten, dass uns ein Leckerbissen bevorstand, als wir zum CR-15 nach Grand Lake fuhren, einem Wochenend-Retreat für unser Büro im Hinterland.

Wir fuhren die I-70 hinauf und waren beeindruckt von der Leistung und dem Drehmoment. Wir hatten keine Probleme, am Feiertagswochenende an langsamerem Verkehr vorbeizufahren. Als wir über den Berthoud Pass fuhren, der auf 11.307 Fuß Höhe endet, erwies sich dies als guter Test für die Leistung des 5,7-Liter-Motors.

Auf der Straße ist die Kraftentfaltung des V8 linear und besonders stark bei niedrigen Motordrehzahlen. Toyota sagt, dass 90 Prozent des Drehmoments des Lastwagens von 2400 bis 5500 U/min verfügbar sind, und wir konnten es erkennen, als wir durch die Serpentinen fuhren, die den steilen Bergpass hinauffuhren.

Das Triebwerk spricht an, wenn eine schnelle Beschleunigung erforderlich ist.

Wir überholten problemlos eine Reihe langsamerer Autos auf einem Abschnitt der Bergstraße, die mehr Sightseeing als Autofahren machten.

Als wir uns auf einer ausgefahrenen unbefestigten Straße dem Camp im Hinterwald näherten, spürten wir den zusätzlichen Federweg, den die Toyota-Ingenieure in die Aufhängung des TRD PRO eingebaut hatten.

Mit einem 2,0-Lift und einer verringerten Federrate glättete es die Fahrqualität in besonders rauem Gelände.

Wir haben den Truck nicht zu weit vom Weg abgebracht, aber die Straße, auf der wir uns befanden, gab uns eine gute Vorstellung davon, was dieser Geländewagen leisten wird. Es ist eine hochleistungsfähige Maschine, um seinen Besitzer und seine Passagiere zum Jagen, Angeln und für andere Ausflüge abseits der Zivilisation ins Hinterland zu bringen.

Schlussfolgerung

Das neue TRD PRO ist für den ernsthaften Freizeitenthusiasten mit dem dazugehörigen robusten Aussehen gebaut.

Wir haben viele Blicke von Ford-, Ram- und GM-Lkw-Besitzern erhalten, die von der aggressiven Haltung und dem Aussehen des Geländewagens beeindruckt waren.

Die Teilnehmer des CR-15 hielten ihn für das beste Fahrzeug auf dem Berg.

Diejenigen, die einen Freizeit-Truck suchen, der Personen, Ausrüstung und Ausrüstung transportieren und auch das härteste Gelände bewältigen kann, der 2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L ist eine gute Wahl, um es zu erledigen.

2015 Toyota Tundra TRD PRO CrewMax 5.7L Fotogalerie

Die Bewertungsskala von Autoblog basiert auf 1-5, wobei 5 am besten ist.

Klicken Sie hier, um dieses Mitglied der Toyota TRD PRO-Familie mit einem anderen zu vergleichen und gegenüberzustellen.

*Das Modell mit Doppelkabine wird ebenfalls angezeigt