Heim > LKW > Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Silverado Chevy LKW 2016 Schule
zhitanshiguang 07/07/2022 LKW 568
Ich erinnere mich, als mein Vater mich bat, mit seinem 1987er Chevrolet Silverado zur Schule zu fahren. Meine Klassenkameraden wollen alles über diesen mysteriösen, rot-grauen Silverado wissen, der jetzt in einem Parkhaus geparkt ist...

Ich erinnere mich, als mein Vater mich bat, mit seinem 1987er Chevrolet Silverado zur Schule zu fahren. Meine Klassenkameraden wollen alles über diesen mysteriösen, rot-grauen Silverado wissen, der jetzt auf einem Parkplatz voller alter Autos geparkt ist.Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Dieses berüchtigte Bowtie-Emblem öffnete eine Flut von stellvertretendem Lob. Wie einer meiner besten Freunde sagte: „Ich nenne es Dibs, immer mit Carl zu fahren.“

Im Herbst 1999 bin ich das erste Mal damit ans Gymnasium gefahren. Einen Monat vor meinem 18. Geburtstag und im Glanz der Oberschicht sonnend, war ich unbesiegbar; die Schlüssel, die an meiner Tasche hingen, damit jeder sie sehen konnte.

Als die Lehrer anfingen, nach dem Chevy-Schlüsselanhänger zu fragen, wusste ich, dass ich angekommen war. Ich war das beliebteste Kind in der Schule und ich habe es geschafft, ohne einen Touchdown-Pass zu werfen oder mit der Abschlussballkönigin auszugehen. Ich war ein „Autotyp“ mit einem Silverado, aber es brachte diesen unauffälligen Bandfreak auf das höchste Podest der Highschool-Gesellschaft.

Seit diesem Herbsttag hat sich bei Silverado viel verändert. Von Motoren und Getrieben bis hin zu Technologie und Konnektivität unterscheiden sie sich stark vom 1987er meines Vaters. Und doch repräsentiert der 2016er Silverado, obwohl er jetzt der Höhepunkt für Chevy-Trucks ist, dieses Erbe immer noch wunderbar.Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Man kann es erkennen, wenn man es sich ansieht.

Silverado-Designer für 2016 haben die gesamte Geschichte der Chevy-Trucks untersucht, mit besonderem Schwerpunkt auf den späten 1940er Jahren. Chevy Trucks zeigten dann einzigartige horizontale Elemente, kühne, geschwungene Kühlergrillstangen und eine unverwechselbare Haltung.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Silverado-Frontend von 2016 geschenkt, um eine so lange Tradition zu ehren und es gleichzeitig von der Konkurrenz abzuheben. Die Designer konzentrierten sich intensiv auf die Gestaltung der Spline-Elemente, die durch die Motorhaube verlaufen, um den perfekten Effekt zu erzielen.

Der 2016er Chevy Silverado steckt voller Technologie; Dinge, die man sich auf dem Lkw-Markt nach dem Zweiten Weltkrieg nie vorstellen konnte. Spurhalteassistent, Frontkollisionskamera, OnStar, 4G LTE Wi-Fi und die Einführung von Apple Car Play und Android Auto. Bei diesen so oft von Chevy-Truck-Kunden geforderten spielt das Äußere eine wichtige Rolle, um zu bestätigen, dass solche Fähigkeiten tatsächlich im Inneren vorhanden sind.Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Der Silverado 2016 wird von der 5. Generation von Chevy-Small-Block-Motoren angetrieben. Die Dreierkombination aus Direkteinspritzung, variabler Ventilsteuerung und aktivem Kraftstoffmanagement bleibt ein Markenzeichen der Motorenfamilie.

Die Direkteinspritzung maximiert die Leistung während der Kolbenhübe, indem eine präzise Kraftstoffmenge in jeden Zylinder gesteuert wird. Die variable Ventilsteuerung optimiert die Motorventile für nahezu maximale Drehmomentwerte über einen Bereich von Motordrehzahlen, von Vollgas bis hin zu Freizeitfahrten. Das aktive Kraftstoffmanagement deaktiviert dann die Zylinder unter leichten Lastbedingungen und reduziert den Silverado auf eine 4-Zylinder-Anwendung, um Kraftstoff zu sparen. Sobald jedoch zusätzliche Leistung benötigt wird, werden die ruhenden Zylinder nahtlos reaktiviert.

Unter der gemeißelten Motorhaube des 2016er Chevy Silverado sorgt eine harmonische Beziehung von Motorverbesserungen für das kompromisslose Gleichgewicht zwischen Leistung und Kraftstoffverbrauch, nach dem sich der Lkw-Markt so sehnt.

Der 2016er Chevy Silverado stützt sich auf einen hochfesten, vollständig verpackten Stahlrahmen. Fahrverhalten und Handling werden verbessert, da sich der Truck weder be- noch entladen verdreht. Fahrwerksingenieure können Fahrbahnschwingungen besser dämpfen und dadurch unerwünschte Rückkopplungen verhindern.Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Chevy-Truck-Enthusiasten bemerken oft eine solche Geschmeidigkeit und zitieren ihr allgemeines Vertrauen in eines der Kernattribute von Silverado.

Die Karosserie ist ebenfalls aus hochfestem Stahl geschmiedet, was Silverado einen Sicherheitsvorteil und niedrigere Karosseriereparaturkosten verschafft.

Während die Konkurrenz ein anderes Material verwendet, untermauert Chevrolet seinen Ruf als hochfester Stahl mit echtem Verdienst.

Bevor ich ihn im Herbst 1999 in die Schule brachte, lernte ich zwei Jahre zuvor im Silverado meines Vaters fahren. Meine schönsten Erinnerungen an ihn sind in diesem Truck, als er mich mit meiner Lernerlaubnis unterrichtete.Chevrolet Silverado 2016: Hochintensive Zukunft jenseits tiefer Nostalgie

Ich war so nervös, aber er beruhigte mich. Der LKW tat es auch.

Es gibt viele gute Dinge am 2016er Chevy Silverado. Es gibt viele gute Dinge an der größeren Familie, zu der es von früheren Generationen gehört. In vielen großartigen Staaten im ganzen Land habe ich mit den derzeitigen Besitzern über das Erbe des Silverado gesprochen, bis die Sonne unterging. Es ist mehr als Motoren und Getriebe, Anhängerstabilisierung und Chromfelgen. Es geht darum, wie sich der Truck anfühlt und welche Verbindung man letztendlich zu ihm hat.

Chevrolet macht das meiner Meinung nach besser als jeder Lkw.

An dem Tag, als ich zum ersten Mal mit dem Lastwagen meines Vaters zur Schule fuhr, fragte mich ein Lehrer, ob er seinen 1987er Chevy Silverado verkaufen würde. Dieser bestimmte Lehrer sagte, er würde mich noch am selben Abend mit einem Angebot anrufen. Ich tat es ab und betonte, mein Vater könnte mir eines Tages den Truck schenken.

Und das tat er.

Weniger als ein Jahr später verstarb er unerwartet.

Besonderer Dank: Tom Wilkinson, Silverado Chevrolet Truck Manager