Heim > LKW > Der neue EcoBoost-Motor und das 10-Gang-Getriebe verbessern den Ford F-150 2017

Der neue EcoBoost-Motor und das 10-Gang-Getriebe verbessern den Ford F-150 2017

Ford Motor EcoBoost Kraftstoff groß
zhitanshiguang 05/07/2022 LKW 593
Mit der Weiterentwicklung der EcoBoost-Motorenserie und ... Moment mal. Bedeutet dieser Titel ein Zehngang-Getriebe? [geht und überprüft die Überschrift ]Whoa! Sie meinen es ernst. Day-um Ford, das ist ein Si ...

Mit der Weiterentwicklung der EcoBoost-Motorenserie und ... Moment mal. Bedeutet dieser Titel Zehnganggetriebe?Neuer EcoBoost-Motor und 10-Gang-Getriebe verbessern den Ford F-150 2017

[geht und prüft Überschrift]

Wow! Sie meinen es ernst. Day-um Ford, das ist genau dort ein bedeutender Schwung der Fledermaus, besonders mit dem EcoBoost-Motor. Okay, nur um ein wenig technischen Hintergrund aus dem Weg zu räumen, werde ich fortfahren und die Frage beantworten, über die einige von Ihnen vielleicht rätseln:

Warum? Warum ein Getriebe mit so vielen Übersetzungen bauen?

Die Antwort liegt hauptsächlich in der Kraftstoffeffizienz (was heutzutage für Ford eine wirklich große Sache ist). In einer idealen Welt hätte die Pickup-Linie von Ford stufenlose Getriebe oder CVTs. CVTs haben jedoch einen inhärenten Konstruktionsfehler, da es schwierig ist, sie stark genug zu machen, wenn es um die Drehmomentabgabe geht.

Die Magie D

Effiziente Ergebnisse

Millionen Plus

Die Magie DNeuer EcoBoost-Motor und 10-Gang-Getriebe verbessern den Ford F-150 2017

Drehmoment ist die Daseinsberechtigung von Lkw. Angenommen, Sie nehmen einen durchschnittlichen LKW in voller Größe und beladen die Ladefläche mit einem Haufen, oh, Kies. Dann hüpfst du hinein, zündest es an, schaltest es ein und versuchst, diese leichte Steigung hinaufzufahren. Ein CVT würde an diesem Punkt wahrscheinlich über den ganzen Boden spritzen. Buchstäblich. Sie können die hohen Drehmomentlasten, die dieses Szenario ihnen zufügen würde, einfach nicht aufnehmen.

Aber in vielerlei Hinsicht ist ein Getriebe mit 10 Gängen sowieso fast so, als hätte man ein CVT. Zunächst einmal ist dies eine Auto-Box, sodass Sie nicht wie ein Langstrecken-Trucker die Ausrüstung blockieren und scheinbar die Straße entlang rudern werden. Nein, Sie stecken es einfach in „D“ und die Gehirne, die es steuern (digital, hydraulisch und magisch, soweit ich das beurteilen kann), kümmern sich darum, welches Verhältnis zu greifen ist und wie lange. So werden die Dinge reibungslos fahren und einfach zu transportieren sein und weniger Kraftstoff verbrauchen, als Sie bei einem großen Lastwagen denken würden.

Und als patriotische Anmerkung, das ist total rockig, weil Amerika jeden auf dem Markt geschlagen hat, und sie haben es mit einem Lastwagen gemacht. Oder wie Ford es kurz und bündig ausdrückt: „das erste seriengefertigte 10-Gang-Automatikgetriebe, das von einem Autohersteller erhältlich ist.“

Fords brandneue adaptive Schaltplanungsalgorithmen überwachen mehr als ein Dutzend Antriebsstrang- und Fahrersteuerungssignale in Echtzeit, damit der richtige Gang zur richtigen Zeit eingelegt wird. Foto: Ford Motor Company.

Effiziente Ergebnisse

Der 10-Gang ist exklusiv mit einem brandneuen 3,5-Liter-EcoBoost-Motor gekoppelt. Ja, es ist ein Six-Banger. Und ja, 3.5 ist keine große hupende Mühle wie früher. Aber wissen Sie, die Zeiten ändern sich, und wir Getriebeköpfe sollten besser lernen, uns mit ihnen zu ändern, und wo wir schon dabei sind, ein großes Dankeschön an Ford, dass Sie versucht haben, dem Spiel voraus zu sein. Wir als Spezies und insbesondere wir Getriebeköpfe als Subkultur müssen anfangen, bei der Arbeit weniger Kraftstoff zu verbrauchen, und wir müssen anfangen, weniger Umweltverschmutzung zu verursachen. Das ist also ein Schritt in die richtige Richtung.

Der 2017er Ford F-150 zeigt eine allgemeine Verbesserung bei allen drei Schätzungen der EPA-Kraftstoffverbrauchskennzeichnung: Stadt-, Autobahn- und kombinierte Bewertungen – um 1 mpg gegenüber der Version von 2016; Das 4 × 4-Modell gewinnt um 2 mpg kombiniert. Diese Zahlen sind 18/25 Stadt/Autobahn und 21 kombinierte mpg für den 4×2 und 17/23 Stadt/Autobahn und 20 kombinierte mpg für den 4×4.

Für mich sind diese Zahlen erstaunlich, wenn man bedenkt, dass ein F-150 anscheinend die Größe, das Gewicht und die Aerodynamik eines Banktresors hat.Neuer EcoBoost-Motor und 10-Gang-Getriebe verbessern den Ford F-150 2017

Der 3,5-Liter-EcoBoost von Ford umfasst eine neue Kraftstoffstrategie mit zwei Anschlüssen und Direkteinspritzung, leichtere und stärkere Kurbel- und Ventiltriebkomponenten, einen neu gestalteten Doppelturbolader mit elektronischem Wastegate und eine Ölpumpe mit variablem Hubraum. Foto: Ford Motor Company.

Millionen Plus

Jetzt zu dem Motor, der darin sitzt. Dies wäre der 3,5-Liter-EcoBoost-V6 der zweiten Generation von Ford. Es kurbelt 375 Pferdestärken und segmentbeste 470 lb-ft an. des Drehmoments. (Nebenbemerkung: Was ist das kleinste Ford-Produkt, in das wir diese Anlage stopfen könnten?) Das ist ein Gewinn von 10 PS und 50 lb-ft. Drehmoment gegenüber dem Motor der ersten Generation.

Schön.

Auch der Streit über Fords Entscheidung, sich auf dem Verbraucher-/Pro-Verbraucher-Markt stark auf den EcoBoost-Motor zu stützen, scheint an dieser Stelle ziemlich beigelegt zu sein. Ford hat seit 2011 mehr als 1 Million EcoBoost F-150-Lkw in den Vereinigten Staaten verkauft, es sieht also so aus, als hätte der Markt gesprochen.

Nun, wie groß ist der Motorraum in einem Ford Escort?

Tony Borroz hat sein ganzes Leben damit verbracht, Oldtimer- und Sportwagenrennen zu fahren. Er meint es gut, auch wenn er eher zu leichteren, wendigeren Autos neigt als zu großmotorigen Muscle-Cars oder Familienlimousinen.

Foto und Quelle: Ford Motor Company