Heim > Fließheck > 2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

MINI Cooper Tür 2015 Hardtop
zhitanshiguang 03/07/2022 Fließheck 711
2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer BewertungProfisKraftstoffverbrauchEinfache FrachtbeladungSpaßKontrasFeste FahrtEingeschränkte SichtPassagierraum88Was ist besser als ein schneller, sportlicher MINI Cooper S mit Fahrspaß? Ein MINI Cooper...

2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

Vorteile

Kraftstoffverbrauch

Einfache Frachtbeladung

Spaß

Nachteile

Feste Fahrt

Eingeschränkte Sichtbarkeit

Passagierzimmer

88

Was ist besser als ein schneller, sportlicher MINI Cooper S mit Fahrspaß? Ein MINI Cooper S mit vier Türen!

Es ist etwas funktionaler, hat aber dennoch einen hohen Stellenwert für den Fahrspaß. Das hat MINI für das Modelljahr 2015 eingeführt und wir haben ihn am Wochenende auf die Probe gestellt.

Der 2015er MINI Cooper S Hardtop 4-Türer war für uns interessant. Wir wollten wirklich sehen, wie vier Türen für das Auto einen Unterschied in der Nützlichkeit machen können.

Was ist neu für 2015?

MINI Cooper S Hardtop-Funktionen & Optionen2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

Äußere Merkmale

Innenausstattung

Motorleistung und Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

MINI Cooper S Hardtop 4 Fotogalerie

Was ist neu für 2015?

Der 2015er Mini Cooper Fließheck ist sowohl als traditioneller Zweitürer als auch als neues Viertürermodell erhältlich. Alle 2015er Mini Cooper Modelle sind serienmäßig mit beheizbaren Spiegeln und Klimaautomatik ausgestattet.

MINI Cooper S Hardtop-Funktionen & Optionen

Unser 2015er MINI Cooper S Hardtop 4-Türer-Tester (25.109 $) wurde mit Electric Blue-Lackierung (500 $), einem Kaltwetterpaket (600 $), beheizbaren Vordersitzen und elektrisch verstellbaren Außenspiegeln geliefert.

Navigation (4.500 $), schlüsselloser Zugang, Schiebedach und Harmon/Kardon-Premium-Sound boten schöne Komfort- und Luxusoptionen.

Das Sportpaket (750 $) fügte 18-Zoll-Räder und LED-Nebelscheinwerfer hinzu.

Das Kohlefaser-Innenausstattungspaket (350 $) und das Sport-Automatikgetriebe (1.500 $) vervollständigten die Optionen.

Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort 35.900 $.2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

Äußere Merkmale

Der Cooper S Fließheck erhält einen stärkeren Motor mit einer Lufthutze auf der Motorhaube, einem schwarzen Mesh-Kühlergrill, zwei mittig montierten Auspuffendrohren, einem „Torque-Vectoring“-Elektronik-Sperrdifferenzial darunter und LED-Nebelscheinwerfern vorne.

Innenausstattung

Der neu eingeführte 2015er MINI Cooper S mit viertürigem Fließheck ist nur 6,3 Zoll länger als der Zweitürer, sodass Sie ihn nicht verwenden werden, um Ihre Freunde durch die Stadt zu schleppen. Wir mussten es am Samstag im Büro lassen und einen der Pickups zum Mittagessen mitnehmen, weil zwei große Kerle unmöglich hinten hineinquetschen konnten.

Sie kommentierten jedoch die Außenfarbe in Electric Blue, als wir vorbeigingen, und sagten, dass sie so etwas noch nie zuvor gesehen hätten.

Der MINI Cooper S Viertürer kommt mit den bekannten Sportsitzen und wurde in diesem Tester beheizt. Sie boten viel Seitenhalt für unser temperamentvolleres Fahren. Vorne fühlt sich die Kabine größer an als erwartet und ist ein bequemer Platz für Fahrer und Beifahrer.

Der neue viertürige MINI Cooper bietet 40,7 Kubikfuß Ladekapazität, was etwas mehr ist als der Zweitürer.

Wir fanden, dass die hinteren Türen es viel praktischer machten, als wir an diesem Wochenende ein paar kleine Kisten in den Cooper S luden.

Es ist viel bequemer, als den Sitz im Zweitürer nach vorne zu klappen und sich den Rücken zu verrenken, wenn man versucht, Dinge hineinzuzwängen. Die Heckklappe bietet sogar noch mehr Ladekapazität für kleine Gegenstände – wie einen Ausflug zum Lebensmittelgeschäft.

Für Eltern passen Rucksäcke und Schulsachen gut zu den Kindern.

Motorleistung und Kraftstoffverbrauch

Der MINI Cooper S Fließheck ist mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor ausgestattet, der 189 PS und 207 lb-ft Drehmoment erzeugt. Es bietet auch die Wahl zwischen einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Sechsgang-Sportautomatik mit am Lenkrad montierten Schaltwippen.

Mini Cooper S ist schnell und kann mit der Automatik, die wir in diesem Tester hatten, in 6,4 Sekunden von 0 auf 60 mph sprinten.

Wir hatten keine Gelegenheit, die Beschleunigung anhand des Handbuchs zu testen.2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

Der Kraftstoffverbrauch beträgt 26/33 Stadt/Autobahn mit der Automatik und 29 mpg kombiniert.

Fahrdynamik

Wir starteten den MINI, indem wir einen Kippschalter in der Mitte der Klimaregelungsknöpfe drückten, was einzigartig ist. Der neue MINI Cooper S Viertürer mit Fließheck ist nur 6,3 Zoll länger als der Zweitürer, daher konnten wir den kleinen Kompakten am vergangenen Wochenende in einigen engen Parklücken im Einkaufszentrum unterbringen.

Wenn Sie ein leicht zu manövrierendes Fahrzeug benötigen, ist dies das Beste in diesem Segment.

Wir fanden, dass die neuen viertürigen MINI Cooper S genauso viel Fahrspaß bieten wie der von uns getestete Zweitürer.

Wenn Sie gerne fahren, ist der MINI das Auto für Fahrbegeisterte. Wir hatten über das Wochenende viel Spaß, schossen durch den langsameren Verkehr auf der Autobahn und navigierten durch enge Stellen in den Straßen der Innenstadt von Denver.

Das S reagiert besonders auf Fahrereingaben und es hat noch mehr Spaß gemacht, am Wochenende hart durch die engen Bergkurven in der Nähe von Evergreen zu schieben.

Die 189 PS des 2,0-Liter-TwinPower Turbo klingen nicht nach viel, aber im 2605-Pfund-Rahmen des MINI hat er die nötige Kraft, um mehr Spaß zu bieten als jedes andere Kompaktauto auf dem Planeten.

Der MINI Cooper S fährt sich dank des 2,0-Liter-Turbomotors und der sportlich abgestimmten Federung wie ein Go-Kart, während große Vorderradbremsen für zusätzliche Bremskraft sorgen.

Das Fahrwerk des S ist auf maximale Fahrdynamik ausgelegt und straffer als das Serienmodell. Dies führt natürlich zu einer steiferen Fahrt, die manche Leute vielleicht nicht mögen.

Das neue Sport-Automatikgetriebe des Hardtops ist beeindruckend und definitiv die zusätzlichen 1.500 $ wert.

Es reagiert besonders gut auf Fahrereingaben im manuellen Modus und bei Verwendung der Schaltwippen.

Als wir den MINI 4-Türer fuhren, erkannten wir, dass der Vorteil dieses kleinen Sportwagens die Größe ist.

Wir konnten auf der Autobahn in den und aus dem Verkehr manövrieren und hatten Platz, um den kleinen Kompaktwagen überall hin zu quetschen, wo wir wollten.2015 MINI Cooper S Hardtop 4-Türer im Test

Aber der Nachteil ist auch seine Größe.

Wir waren neben einem 18-Rad auf der Autobahn und der Fahrer konnte uns in seinem Spiegel nicht sehen. Als er die Spur wechselte, konnten wir die Spur schnell verlassen und überqueren, um eine Kollision zu vermeiden.

Am besten bleibt man weit genug hinter einem großen Lastwagen oder benutzt t

der turbogeladene Motor, um sie schnell zu überholen.

Schlussfolgerung

Der 2015er MINI Cooper S Hardtop 4-Türer setzt absolut Maßstäbe für Fahrspaß.

Das peppigere S eignet sich hervorragend, um durch engen Verkehr zu flitzen und kurvige Bergstraßen zu bewältigen.

Es fährt auch problemlos auf der Autobahn.

Der MINI wurde für Fahrbegeisterte entwickelt, die ein kompaktes Auto zum Pendeln suchen, das mehr Fahrspaß bietet.

Der neue MINI 4-Türer bietet etwas mehr Ladekapazität und die Hecktüren erleichtern das Beladen.

Das Basismodell ist erschwinglich – wenn Sie Optionen hinzufügen, können sie den Preis schnell in die Höhe treiben, aber ein Teil des Spaßes besteht darin, Ihren eigenen MINI zu bauen.

MINI Cooper S Hardtop 4 Fotogalerie

Foto: MINI USA Automoblog.net basiert auf 1 bis 5, von denen 5 das Beste ist.