Heim > Neue Energie > 2016 Lexus RX 350 F Sportbericht

2016 Lexus RX 350 F Sportbericht

Sport Lexus 2016 350 Rad
zhitanshiguang 30/09/2022 Neue Energie 692
2016 Lexus RX 350 F SportProfiHandhabungInnendesignNachteilRemote Touch Mouse88SOLIDLexus hat den RX 350 so umgestaltet, dass es aussieht, als wären die Linien von einem Samurai-Schwert gemeißelt worden. Es strahlt eine schöne...

2016 Lexus RX 350 F SportLexus RX 350 F Sporttest 2016

Vorteile

Handhabung

Innenarchitektur

Nachteile

Remote-Touch-Maus

88

FEST

Lexus hat den RX 350 so umgestaltet, dass es aussieht, als wären die Linien von einem Samurai-Schwert gemeißelt worden. Es strahlt eine neue Haltung aus, die zeitgemäß ist. Es läuft den konservativen Modellen der letzten Generation leicht davon.

Und das nur äußerlich.

Das Innere wird ebenfalls mit neuem Design und aktualisierten Materialien überarbeitet. Darunter gibt es ein paar Optimierungen, um das Laufwerk auch ansprechender zu machen.

Diese Woche haben wir den sportlichen Lexus RX 350 F Sport von 2016 Probe gefahren.

Was ist neu für 2016?

Funktionen & Optionen

Interieur-Highlights

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

Was ist neu für 2016?

Der brandneue Lexus RX 2016 bietet mehr Platz im Innenraum sowie ein kühneres, moderneres Aussehen. Es ist jetzt insgesamt fast fünf Zoll länger, was zu einer größeren, komfortableren Kabine führt.

Funktionen & Optionen

Der 2016er RX 350 F Sport (49.125 $) ist standardmäßig mit Lederpolsterung, Rückfahrkamera, Audio mit neun Lautsprechern, Acht-Zoll-Bildschirm, HD- und Satellitenradio, CD-Player, Bluetooth und Vollzeit-Allradantrieb ausgestattet.

Der F Sport erhält eine spezielle adaptive variable Aufhängung, einen dunkelmaschigen Kühlergrill, einen aggressiveren unteren Spoiler, beheizbare/belüftete F Sportsitze mit Lederbezug, perforiertes Lederlenkrad, Schaltwippen, Aluminiumpedale, F Sport-Instrumente, und dunkelmetallische 20-Zoll-Leichtmetallräder.

Zu den Optionen dieses Testers gehörten Toter-Winkel-Monitor, Kaltwetterpaket, Heads-up-Display, Lexus-Sicherheit, elektrische Hecktür, Navigation, ein Premium-Audiosystem von Mark Levinson, intuitives Parken, Schiebedach und ein beheizbares Lenkrad.

Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 57.375 $.

Interieur-Highlights

Als wir die umgestaltete Kabine betraten, wurden wir mit einem attraktiven Schwarz-Weiß-Kontrastfarbschema begrüßt. Die hellen Sitze waren von schwarzen Lederakzenten an den Türen und am Armaturenbrett umgeben. Das Armaturenbrett, die Konsole und die Türverkleidungen sind mit Metallverzierungen versehen, die für einen besonders modernen Look sorgen. Das Cockpit des F Sport ist fahrerorientiert und mit viel Leder und hochwertigen Materialien ausgestattet.

Sie können den großen 12,3-Zoll-Bildschirm in der Mitte des zweistufigen Armaturenbretts nicht übersehen.

Das F Sport-Logo auf dem Lenkrad und den Fußmatten sowie Gas- und Bremspedale aus Aluminium heben dieses Modell von den anderen ab. Die F-Sportsitze sind ebenfalls tief aufgepolstert. Wir haben uns in der Kabine wie zu Hause gefühlt. Wir haben sogar die gekühlten Vordersitze an einem warmen Frühlingstag benutzt, der endlich in Denver ankam.

Der Rücksitz bietet viel Bein- und Kopffreiheit für größere Passagiere. Wir konnten feststellen, dass die zusätzlichen Zoll einen großen Unterschied zum Vorgängermodell ausmachen. Die weichen Lederrücksitze sind besonders bequem für längere Fahrten, wie unsere Passagiere diese Woche bemerkten. Drücken Sie einen Knopf und die hintere Tür öffnet sich, um bei hochgeklappten Sitzen 18,4 Kubikfuß Platz freizugeben. Sie erhalten 56,3 Kubikfuß bei flach umgeklappten Sitzen.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der Lexus RX 350 F Sport 2016 wird von einem 3,5-Liter-V6 angetrieben, der 295 PS und 267 Pfund-Fuß Drehmoment entwickelt. Es kommt mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad. Es sendet die Kraft über ein permanentes Active Torque Control-System an alle vier Räder.

EPA-Schätzungen des Kraftstoffverbrauchs belaufen sich auf 19/26 Stadt/Autobahn und 22 kombinierte mpg mit Allradantrieb.

Fahrdynamik

Die Fahrdynamik des F Sport ist gesteigert und ansprechender für den Fahrer. Der neu gestaltete Crossover bietet eine bessere Kommunikation mit der Straße für ein energischeres und unterhaltsameres Fahrerlebnis, egal ob in der Stadt oder auf Bergstraßen. Neben der Leistung ist es das Hauptziel des RX 350 F Sport, den Insassen ein angenehmes Fahrgefühl und viel Nutzwert zu bieten.

Die Sicht wird verbessert, insbesondere in der Stadt, mit den neuen dünneren Säulen und den breiteren hinteren Seitenfenstern.

Auf offener Straße bei Autobahnreisegeschwindigkeit ist die Kabine leise. Die Fahrt ist ruhig, selbst mit den größeren 20-Zoll-Sporträdern aus geschwärztem Aluminium, die unser Tester hatte. Der F Sport hat ein paar Motorgeräusche nach innen geschickt, aber es ist kaum wahrnehmbar.

Wenn wir

Wir haben die Stadt verlassen und den F Sport um einige enge Bergkurven geschleudert. Das sportlich abgestimmte Fahrwerk hielt den Crossover stabil und flach.

Da der V6 mehr PS als das Vorgängermodell hat und mit Allradantrieb kombiniert ist, haben wir uns weit über jeden durchschnittlichen Weg zur Arbeit hinaus sicher, geborgen und selbstbewusst gefühlt. Der Lexus RX 350 F Sport 2016 verfügt über die Getriebemodi Normal, Eco, Sport S und S+, die das Ansprechverhalten des Antriebsstrangs und die Lenkkraft beeinflussen. Sie können sie basierend auf Ihren Vorlieben auswählen.

Wir haben ihn die meiste Zeit der Woche im Sport S belassen und er lieferte eine zufriedenstellende Fahrt!

Schlussfolgerung

Für diejenigen, die etwas mehr Engagement für den Fahrer wünschen, ist der F Sport ein guter Crossover für Fahrbegeisterte. Zusammen mit der Steigerung des Fahrspaß-Meters liefert es immer noch die sanfte, leise und komfortable Fahrt, die Sie von einem Luxusfahrzeug erwarten würden. Wenn Ihnen der riesige schwarze Kühlergrill vorne nichts ausmacht, gibt es viele positive Eigenschaften, die den Lexus RX 350 zu einer intelligenten, praktischen und energetisierenden Wahl für den täglichen Weg zur Arbeit machen.

*Denis Flierl hat über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Automobilindustrie investiert. Folgen Sie seiner Arbeit auf Twitter: @CarReviewGuy

Video bereitgestellt von OpenRoad Lexus Richmond, 5631 Parkwood Way, Richmond, BC V6V 2M6, Kanada