Heim > LKW > Der Mann aus Louisiana feiert den Millionenmeilen-Toyota Tundra

Der Mann aus Louisiana feiert den Millionenmeilen-Toyota Tundra

Toyota Sheppard Tundra LKW Meilen
zhitanshiguang 06/08/2022 LKW 805
Manchmal werden unsere Fahrzeuge zu einem unverzichtbaren Teil unseres Lebens und sind eine Erweiterung unserer Identität. Dies ist der Fall bei dem aus Louisiana stammenden Victor Sheppard und seinem geliebten 2007er Toyota Tundra. H...

Manchmal werden unsere Fahrzeuge zu einem unverzichtbaren Teil unseres Lebens und sind eine Erweiterung unserer Identität. Dies ist der Fall bei dem aus Louisiana stammenden Victor Sheppard und seinem geliebten 2007er Toyota Tundra. Er fuhr 1 Million Meilen mit dem Lastwagen, der der erste Lastwagen seiner Art war, der bei Toyota Motor Manufacturing in San Antonio, Texas, montiert wurde.Louisiana-Mann feiert Millionen-Meilen-Toyota-Tundra

Als sich die Nachricht von Sheppards Bohrgerät verbreitete, fragte Toyota, was die Million-Meilen-Tundra wert sei. Für die Ingenieure und Designer von Toyota bietet diese Langlebigkeit einen großartigen Einblick in die Betrachtung zukünftiger Plattformen.

Mit anderen Worten, es ist viel wert.

Sheppard, der Alleineigentümer, legte bei Langstreckenfahrten mit seiner Tundra durchschnittlich 125.000 Meilen pro Jahr zurück. Von seinem Zuhause in Louisiana aus reiste Sheppard zwischen Virginia, Wyoming und North Dakota, um zu arbeiten. All diese Kilometer bedeuteten routinemäßige Wartung und im Laufe von neun Jahren besuchte Sheppard die Serviceabteilung von Greg LeBlanc Toyota 117 Mal.

"Mein Truck sieht toll aus und ist bis auf ein paar kleine Dellen fast wie neu", sagte Sheppard.

Die Wartung umfasste Ölwechsel, Reifenwechsel, Riemen und andere Elemente, die von Toyotas Intervallen festgelegt wurden. Sheppards Tundra hat jedoch immer noch den Originalmotor, das Getriebe und die Werkslackierung.

„Die meisten Menschen können nicht glauben, wie viel an seinem Truck original ist“, sagte Ron Weimer, General Manager von Greg Leblanc Toyota. „Victor war seinem Unterhalt treu und hat es aufrechterhalten.“

Als Sheppards Tundra 999.999 Meilen erreichte, postete der Händler das Kilometerzählerfoto oben auf Facebook.

Im Jahr 2012 war Sheppards Tundra Teil der Outdoor-Truck-Ausstellung von Toyota auf der Texas State Fair in Dallas. In diesem Jahr machte Toyota noch einen drauf und bot ihm einen direkten Tausch an – seinen 2007er gegen einen 2016er. Toyota Motor Sales, U.S.A, Inc. veranstaltete eine kurze Feier bei Greg Leblanc Toyota in Sheppards Heimatstadt Houma, Louisiana.

Interessanterweise ist dieses Jahr 2016 auch sein 16. Tundra.

Während Sheppard seinen neuen Truck genießt, wird Toyota den Tundra von 2007 zerlegen. Jede Komponente des Motors, des Getriebes, der Karosserie und des Fahrgestells wird streng geprüft.

„Einen Millionen-Meilen-Lkw in einem so makellosen Zustand wie diesen mit Originalteilen zu haben, ist ein wirklich seltener Fund“, sagte Mike Sweers, Chief Truck Engineer bei Toyota.

Der Prozess kann Monate dauern, aber Toyota betrachtet dies als eine einmalige Gelegenheit, da sie ihre Konstruktions- und Fertigungspraktiken validieren und verbessern.

„Unser Team plant, den gesamten Lkw von Stoßstange zu Stoßstange und von oben nach unten zu demontieren, um zu bewerten, wie die von uns entworfene, konstruierte und in den Tundra eingebaute Qualität und Sicherheit über eine Million Meilen standgehalten hat Fahren in der realen Welt“, sagte Sweers.

Sheppard bleibt Toyota treu und setzt sich weiterhin insbesondere für die Tundra ein.

„Diese Lastwagen sind sicher und zuverlässig“, sagte er.

*Carl Anthony ist Managing Editor von Automoblog und lebt in Detroit, Michigan.

Fotos und Quelle: Toyota