Heim > Coupe > Volkswagen Golf R findet Fairway für die US-Veröffentlichung 2012

Volkswagen Golf R findet Fairway für die US-Veröffentlichung 2012

Golf Volkswagen Wille GTI Modell
zhitanshiguang 18/07/2022 Coupe 786
Volkswagen Golf kehrte im Modelljahr 2010 triumphal auf den nordamerikanischen Markt zurück und brachte eine Trophäenkiste voller Ehrungen mit. Der neue Golf brachte auch eine überarbeitete GTI-Version, die die...

Volkswagen Golf kehrte im Modelljahr 2010 triumphal auf den nordamerikanischen Markt zurück und brachte eine Trophäenkiste voller Ehren. Der neue Golf brachte auch eine überarbeitete GTI-Version, die die Gesichter der Volkswagen Fahrer mit einem feurigen Lächeln erfüllte. Da der Golf GTI 2010 einen Adrenalinschub auslöste, wird die Hinzufügung des Volkswagen Golf R im Jahr 2012 wahrscheinlich einige beliebte Inkubatoren anziehen. Als Europas Top-Modell des Volkswagen Golf soll der Golf R neu in den USA eingeführt werden. Indem er die Leistung auf ein zusätzliches Niveau verbessert, erbt er die beliebte GTI-Version.Volkswagen Golf R findet Fairway für US-Release 2012

Der Volkswagen Golf R, der durch seine einzigartige Front- und Heckschürze gekennzeichnet ist, ist ein heißes Schrägheckmodell, das seine Muskeln nicht sofort zeigen will. Zu den weiteren Designdetails, die das R-Emblem des 3- oder 5-Türer-Modells begleiten, das landesweit kommt, gehören spezielle 18-Zoll-Leichtmetallräder im „Talladega“-Stil, ein Karosseriebausatz sowie eine Heckdiffusorbaugruppe in Verbindung mit einem Doppelauspuff.

Der Motor des Volkswagen Golf R wird die 200 PS und 207 Pfund-Fuß Drehmoment des aktuellen GTI-Triebwerks in den Schatten stellen. Produziert etwas mehr als 266 PS aus einem entsafteten 2.0-Turbolader, unterstützt von einem neuen Ladeluftkühler und einem verbesserten Turbo-Ladedruck, der bei 1,2 bar (ca. 17,4 PSI) liegt. Insgesamt wird der kommende amerikanische Volkswagen Golf R die Leistung in den Schatten stellen, die zuletzt 2008 mit dem Sechszylinder-Modell R32 zu sehen war. Während es für den europäischen Golf R eine Doppelkupplungsautomatik gibt (ähnlich der im GTI und TDI zu findenden). Modelle) wird der 2012 auf der Ostseite des Atlantiks zum Verkauf stehende Golf R ausschließlich mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet sein, um das High-Performance-Fahrerlebnis voll auszuschöpfen.

Vom Schaltgetriebe, das das Schalttiming des Fahrers übersetzt, wird die überlegene Kraft des Volkswagen Golf R durch ein Haldex 4Motion-Allradantriebssystem übertragen. Von derselben Firma bezogen, die das Allradantriebssystem für den Bugatti Veyron und mehrere Saab-Produkte geliefert hat, schlagen 258 Pfund-Fuß Drehmoment die ultimative Volkswagen Golf R-Leistung aus. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 1,2 Sekunden schneller als der aktuelle Volkswagen Golf GTI, startet die Motorleistung des Golf R in nur 5,7 Sekunden. Die Geschwindigkeit erreicht elektronisch Höchstgeschwindigkeiten von 250 km/h, während das elektronische Stabilitätsprogramm von VW, die sportlich abgestimmte Federung und die Scheibenbremsen mit größerem Durchmesser des Golf R die Allrad-Energieversorgung des sportlichen Kompaktwagens nutzen.

Wenn der Volkswagen Golf R ankommt, wird das Fahrzeug, das als „der schnellste Serien-Golf aller Zeiten“ bezeichnet wird, zwischen einer umstrittenen Sammlung kompakter Sportwagen antreten. Der Mitsubishi Eclipse, der Volvo C30 und das Hyundai Genesis Coupé sind einige unter 40.000 US-Dollar teure Autos, die 2011 vorgestellt wurden und in der Lage sind, mit dem ankommenden Golf R Sub 6 Sekunden Leistung zu vergleichen.

Bisher sagt das deutsche Unternehmen nur, dass der Volkswagen Golf R bis zum Kalenderjahr 2012 für die Vereinigten Staaten bereit sein wird. Genauere Details zur Veröffentlichung und Preisgestaltung sollten bis 2011 auf der jährlichen Winter-Autoshow in Nordamerika bekannt gegeben werden. Ein geschätzter Preis von unter 30.000 US-Dollar scheint nicht unmöglich. Die Verfügbarkeit soll für die Vereinigten Staaten begrenzt bleiben, wodurch die drei- und fünftürigen Golf R-Modelle in den Fast-Line-Off-Händlerausstellungsräumen starten werden.

Informationsquelle: Volkswagen

Bildquelle: Newspress/Volkswagen