Heim > Neue Energie > 2018 Lexus RX 350L im Test

2018 Lexus RX 350L im Test

Lexus 2018 350L dritte Reihe
zhitanshiguang 28/09/2022 Neue Energie 569
2018 Lexus RX 350LProsInnenarchitekturRide & HandlingCons3rd Row SpaceMouse/Infotainment System91SOLIDLexus hat den RX 350 für das Modelljahr 2016 neu gestaltet und in gewisser Weise sieht es so aus, als ob die Linien ...

2018er Lexus RX 350L2018 Lexus RX 350L Test

Vorteile

Innenarchitektur

Fahren & Handhabung

Nachteile

Platz in der 3. Reihe

Maus/Infotainment-System

91

FEST

Lexus hat den RX 350 für das Modelljahr 2016 neu gestaltet und in gewisser Weise sieht es aus, als wären die Linien von einem Samurai-Schwert gemeißelt worden. Sie strahlt eine neue Haltung aus, die zeitgemäß schreit und den konservativen Vorbildern der letzten Generation locker davonläuft. Und jetzt gibt Lexus dem RX zum allerersten Mal einen Sitz in der dritten Reihe.

Familien, die Luxus mit mehr Kindertransportfähigkeit wünschen, können sich jetzt den Lexus RX ansehen.

Am vergangenen Wochenende sind wir den neuen 2018er Lexus RX 350L gefahren.

Was ist neu für 2018

Funktionen & Optionen

Interieur-Highlights

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Fahrdynamik

Schlussfolgerung

2018 Lexus RX 350L Galerie

Was ist neu für 2018

Der Lexus RX 2018 erhält eine neue 350-Liter-Variante mit Sitzplätzen in der dritten Reihe.

Funktionen & Optionen

Der 2018er RX 350L (49.070 $) ist standardmäßig mit Lederpolsterung, Rückfahrkamera, Audio mit neun Lautsprechern, einem 8-Zoll-Bildschirm, HD- und Satellitenradio, CD-Player, Bluetooth und Vollzeit-Allradantrieb ausgestattet.

Zu den Optionen dieses Testers gehörten Toter-Winkel-Monitor, beheizbare/belüftete Vordersitze, beheizbare Rücksitze, Navigation, Premium-Audio von Mark Levinson, 20-Zoll-Leichtmetallräder und ein elektrisches Schiebe-/Kippdach. Gesamt-UVP einschließlich Bestimmungsort: 58.190 $.

Interieur-Highlights

Beim Betreten der Kabine des Lexus RX 350L 2018 wurden wir mit einem attraktiven kontrastierenden Farbschema begrüßt. Die Sitze waren von schwarzen Lederakzenten an den Türen und am Armaturenbrett umgeben. Das Armaturenbrett, die Konsole und die Türverkleidungen sind mit Metallverzierungen versehen, die für einen besonders modernen Look sorgen. Das Cockpit ist fahrerorientiert mit reichlich Lederausstattung und hochwertigen Materialien. Sie können den großen 12,3-Zoll-Bildschirm in der Mitte des zweistufigen Armaturenbretts nicht übersehen.

Wir haben uns in der Kabine wie zu Hause gefühlt. Wir mochten besonders die gekühlten Vordersitze während eines letzten 100-Grad-Denver-Tages. Die Rückbank bietet ausreichend Bein- und Kopffreiheit für größere Passagiere. Die weichen Lederrücksitze sind besonders bequem für längere Fahrten, wie unsere Passagiere auf unserer verlängerten Reise am 4. Juli kommentierten.

Der neue Sitz in der dritten Reihe ist nicht groß genug für Erwachsene, aber perfekt für Kinder. Selbst wenn der Sitz in der zweiten Reihe ganz nach vorne positioniert ist, werden Erwachsene mit durchschnittlicher Größe den Mangel an Beinfreiheit für alles andere als eine kurze Fahrt als problematisch empfinden. Ähnlich verhält es sich mit der Kopffreiheit: Wenn Sie größer als 1,50 m sind, streift Ihr Kopf den Dachhimmel.

Zugriff auf die dritte Reihe ist so lala. Die Sitze in der zweiten Reihe haben einen praktischen Hebel, der die Sitzlehnen nach vorne bringt und den Längsversteller entriegelt, sodass der Sitz nach vorne gleiten und einen schmalen Gang schaffen kann, um in die dritte Reihe zu kriechen.

Der Standard-RX hat mit hochgestellten Rücksitzen ein Ladevolumen von 18,4 Kubikfuß, während der L 23 Kubikfuß Volumen bietet, wenn die zweite und dritte Reihe hochgeklappt sind. Aber wenn die zweite und dritte Reihe heruntergeklappt sind, sind die Gewinne weniger greifbar. Der reguläre RX hat 56,3 Kubikfuß gegenüber 58,5 Kubikfuß im L.

Motor & Angaben zum Kraftstoffverbrauch

Der Lexus RX 350L 2018 wird von einem 3,5-Liter-V6 angetrieben, der 290 PS und 263 lb-ft entwickelt. des Drehmoments. Es kommt mit einem Achtgang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad. Es sendet die Kraft über ein permanentes Active Torque Control-System an alle vier Räder.

EPA-Schätzungen belaufen sich auf 18/25 Stadt/Autobahn und 21 kombiniert mit Allradantrieb.

Fahrdynamik

Wir konnten keinen großen Unterschied zwischen dem neuen L und dem Standard-RX feststellen. Der Crossover bietet eine gute Kommunikation mit der Straße für ein energiegeladenes und unterhaltsames Erlebnis, egal ob in der Stadt oder auf Bergstraßen. Neben der Leistung besteht das Hauptziel des Lexus RX 350L darin, den Insassen eine komfortable Fahrt und viel Nutzwert zu bieten. Die Sicht ist gut, besonders in der Stadt, mit dünneren Säulen und breiteren hinteren Seitenfenstern.

Auf offener Straße bei Autobahnreisegeschwindigkeit ist die Kabine leise. Die Fahrt ist ruhig, selbst mit den größeren 20-Zoll-Sporträdern aus geschwärztem Aluminium, die unser Tester hatte. Der RXL hat ein paar Motorgeräusche nach innen geschickt, aber es ist kaum wahrnehmbar.

Als wir aus der Stadt herauskamen, schleuderten wir das L um einige enge Bergkurven. Die RX-Aufhängung hielt die Frequenzweiche stabil und flach. Da der V6 mehr Pferdestärken als frühere Modelle hat und mit Allradantrieb kombiniert ist, haben wir uns weit über jeden durchschnittlichen Pendelweg hinaus sicher, geborgen und selbstbewusst gefühlt. Der Lexus RX 350L 2018 verfügt über eine Fahrmodusauswahl, die das Ansprechverhalten des Antriebsstrangs und den Lenkaufwand beeinflusst. Sie können den Modus basierend auf Ihren Fahrpräferenzen auswählen.

Schlussfolgerung

Der Lexus RX 350L 2018 ist ein guter Crossover für Familien, die einen Sitzplatz in der dritten Reihe benötigen. Es bietet die reibungslose, ruhige und komfortable Fahrt, die Sie von einem Luxusfahrzeug erwarten würden. Es gibt viele positive Eigenschaften, die den Lexus RX 350L zu einer intelligenten, praktischen und energiespendenden Wahl für Familien machen.

Denis Flierl hat über 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in der Automobilindustrie investiert. Folgen Sie seiner Arbeit auf Twitter: @CarReviewGuy

2018 Lexus RX 350L Galerie

Offizielle Lexus RX-Website.

Foto: Toyota Motor Sales, USA, Inc.< /p>