Heim > Neue Energie > 2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Bewertung: perfekt zum Spielen im Schlamm!

2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Bewertung: perfekt zum Spielen im Schlamm!

RAV4 Straße TRD Aus Toyota
zhitanshiguang 21/08/2022 Neue Energie 542
Toyota RAV4 TRD Off-Road 2020 Unserer Meinung nach: Der Toyota RAV4 TRD Off-Road 2020 ist das neueste Mitglied der TRD-Familie des Autoherstellers. Während die Geländegängigkeit eine Selbstverständlichkeit ist, waren wir zurückgenommen, wie ...

Toyota RAV4 TRD Geländewagen 2020

Unserer Meinung nach:

Der Toyota RAV4 TRD Offroad 2020 ist das neueste Mitglied der TRD-Familie des Autoherstellers. Während die Geländetauglichkeit eine Selbstverständlichkeit ist, waren wir überrascht, wie komfortabel dieser RAV4 auf trockener Fahrbahn ist. Es war eine angenehme Überraschung zu entdecken, dass dieses Offroad-Rig in der Stadt immer noch ziemlich gut war. Obwohl uns das Außenstyling nicht überzeugt, ist das Interieur scharf und das macht das wieder wett.

Außengestaltung

74

Inneneinrichtung

87

Fahrdynamik

91

Sicherheit & Technische Funktionen

86

Alltagstauglichkeit

87

Vorteile

Bequem

Offroad-Chops

Fahrgestell & Suspension

Nachteile

Straße & Windgeräusche

Fühlt sich manchmal kopflastig an

85

Es genügt zu sagen; Wir hatten jede Menge Spaß mit dem Toyota RAV4 TRD Offroad 2020! Während unserer einwöchigen Testfahrt war im Südosten von Michigan häufig Regen prognostiziert. Wir nutzten die Gelegenheit, um nördlich von Detroit auf schlammige und ausgewaschene Schotterstraßen zu fahren. Mit wählbaren Offroad-Modi (Multi-Terrain Select) hat der RAV4 TRD Off-Road sicherlich die Off-Road-Chops, aber was ist mit dem täglichen Fahren?

Während Offroad-Fähigkeiten ihren Reiz haben, sind Dinge wie Kraftstoffverbrauch und Komfort ebenfalls wichtig. Wie schlägt sich der neue RAV4 TRD Offroad? Folgendes haben wir während unserer einwöchigen Testfahrt herausgefunden.

Toyota RAV4: Was ist neu für 2020?

RAV4 TRD Offroad-Leistungssteigerungen

2020 Toyota RAV4 TRD Geländewagen für die Presse

Was kostet der Toyota RAV4 2020?

Interieur-Highlights: Erste Eindrücke

Interieur-Highlights: Positiv überrascht!

2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Antriebsstrang

Fahrdynamik: Wenn die Fahrt Spaß macht!

Toyota RAV4 TRD Offroad 2020: Im Schlamm

Sollten Sie einen 2020 RAV4 TRD Offroad kaufen?

Toyota RAV4: Was ist neu für 2020?

Alle RAV4-Modelle erhalten Funktionen von Apple CarPlay, Android Auto und Amazon Alexa. Die Typen LE und XLE, sowohl Gas als auch Hybrid, erhalten eine dreimonatige Testversion von SiriusXM. Limitierte Modelle erhalten ein spezielles JBL Audio-Paket mit einem 800-Watt-Verstärker.

Der TRD Offroad ist eine neue Ausstattungsvariante für 2020, während der RAV4 Hybrid nur geringfügig aktualisiert wird.

RAV4 TRD Offroad-Leistungssteigerungen

Inspiriert von Ryan Millens Rally RAV4.

8,6 Zoll Bodenfreiheit und Offroad-Federung.

Multi-Terrain-Select-Modi: Schlamm & Sand, Felsen & Schmutz und Schnee.

Zweirohr-Stoßdämpfer sind neu ventiliert und verfügen über interne Zugfedern.

Bump Stops maximieren die Kompressionsrichtung und verbessern die Körperkontrolle.

18×7 Zoll mattschwarze TRD-Leichtmetallfelgen mit Falken Wildpeak A/T Trail-Reifen.

2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Bewertung : perfekt zum Spielen im Schlamm!

Reifen sind „Severe Snow Rated“ mit offener Schulterrille für raues Gelände.

Standardmäßiger Allradantrieb mit dynamischem Torque-Vectoring und Antriebsstrangtrennung.

Unser 2020er Toyota RAV4 TRD Offroad-Pressefahrzeug. LED-Nebelscheinwerfer sind bei diesem Modell Standard.

2020 Toyota RAV4 TRD Geländewagen für die Presse

Unser Pressefahrzeug wurde ab Werk mit Dynamic Torque Vectoring (Allradantrieb), einer TRD-abgestimmten Aufhängung und dem oben erwähnten Multi-Terrain-Select-System geliefert. Unter der Haube steckte ein 2,5-Liter-Vierzylinder.

Das TRD Offroad-Technologiepaket bot uns eine vordere und hintere Einparkhilfe mit automatischem Bremsen, kabellosem Laden, Vogelperspektivenkamera und einem coolen digitalen Rückspiegel. Wir genossen das Premium-Audio, die dynamische Navigation mit dem JBL-Paket (was ein Schluck ist!). Dieses Paket enthält Feinheiten wie einen 8-Zoll-Touchscreen, eine JBL-Stereoanlage mit 11 Lautsprechern und einem Subwoofer und das dynamische Navigationssystem von Toyota mit einer dreijährigen Testversion.

Unser Offroad-Pressefahrzeug RAV4 TRD enthielt diese hilfreichen Funktionen von Toyota Connected Services: Safety Connect mit einjähriger Testversion, Service Connect mit 10-jähriger Testversion und Wi-Fi Connect mit bis zu zwei GB eine dreimonatige Probezeit.

Das TRD-Offroad-Wetterpaket fügte beheizbare und belüftete Ledersitze und Scheibenwischer mit Regensensor und Enteiser hinzu. In der Zwischenzeit hat das Safety & Das Komfortpaket enthielt die folgende Sicherheitsfunktion als Teil von Toyota Safety Sense 2.0:

Verkehrszeichen-Assistent

Spurhalteassistent

Automatisches Fernlicht

Spurhalteassistent mit Lenkassistent

Vorkollisionssystem mit Fußgängererkennung

Dynamischer Tempomat mit vollem Geschwindigkeitsbereich

Unser 2020er Toyota RAV4 TRD Off-Road war serienmäßig mit acht Airbags, einem Toter-Winkel-Monitor mit Querverkehrswarnung hinten und dem LATCH-System (untere Verankerung und Haltegurt) für Autositze ausgestattet.

Fensteraufkleber unseres 2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Pressefahrzeugs.

Was kostet der Toyota RAV4 2020?

Der Grundpreis für unseren 2020er Toyota RAV4 TRD Off-Road betrug 35.180 $. Mit den oben beschriebenen Paketen, einigen einmaligen Zusatzleistungen und einer Zielgebühr von 1.120 US-Dollar betrug der Gesamt-UVP für unser Pressefahrzeug 41.418 US-Dollar. Zum Vergleich: Der 2020er Toyota RAV4 beginnt bei 25.950 US-Dollar.

Wenn Sie einen neuen RAV4 in Betracht ziehen, hilft Ihnen diese kostenlose und einfache Suchfunktion* dabei, den besten Preis zu finden. Abhängig von lokalen Anreizen und Lagerbeständen in Ihrer Region können Sie möglicherweise unter dem UVP einkaufen.

Interieur-Highlights: Erste Eindrücke

Der 2020 RAV4 fährt auf Toyotas New Global Architecture, manchmal auch als „TNGA-K“-Plattform bezeichnet. Einerseits macht dies das Fahrzeug robuster und leistungsfähiger, wenn der Asphalt endet (sorry, ich habe Keith Urban gehört). Andererseits trägt es dazu bei, dass sich der RAV4 innen geräumig anfühlt, obwohl er kleiner ist.

Im Inneren sieht der 2020 Toyota RAV4 TRD Offroad mit seinen roten Akzenten und schwarzen SofTex-Ledersitzen scharf aus. In die Kopfstützen ist das TRD-Logo eingenäht, und die Allwetter-Fußmatten sind eine nette Geste. In Bezug auf Technik und Konnektivitätsfunktionen ist alles am RAV4 TRD Offroad solide. Unsere Sorge war nicht so sehr mit solchen Dingen, sondern wie es auf offener Straße fahren würde.

2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Innenausstattung. Foto: Toyota Motor Sales, USA, Inc.

Interieur-Highlights: Positiv überrascht!

Unsere Sorge war, wie sich der Toyota RAV4 TRD Offroad 2020 auf trockener Fahrbahn anfühlen würde. Wir waren anfangs skeptisch, aber der TRD Off-Road ist auf der Autobahn überraschend glatt und komfortabel, trotz seiner Geländeneigung. Während gelegentlich Wind- und Straßengeräusche in die Kabine eindringen, war der RAV4 TRD Off-Road auf der I-75 durch die Metro von Detroit bemerkenswert angenehm für uns.

Die TNGA-K-Plattform macht hier in unseren Köpfen den Unterschied. Das Unibody-Chassis des RAV4 ist 57 Prozent steifer als das Vorgängermodell und macht auf offener Straße einen deutlichen Unterschied. Im Gelände hat diese starre Struktur mit Sicherheit zahlreiche Vorteile. Auf der Autobahn oder bei normalen Straßenverhältnissen trägt es jedoch dazu bei, dass sich der RAV4 TRD Off-Road vom Fahrersitz aus gelassener anfühlt.

Der RAV4 TRD Off-Road fühlt sich mit der zusätzlichen Bodenfreiheit manchmal kopflastig an, aber wenn Sie ein paar km/h zurückfahren, wird dies gemildert, insbesondere in engeren Kurven auf der Autobahn. Ansonsten ist das Interieur stylisch und funktional und überrascht angenehm in puncto Fahrkomfort.

Während der RAV4 TRD Off-Road mit Schmutz und Schlamm fertig wird, ist er überraschend glatt, wenn Sie wieder auf Beton stoßen.

2020 Toyota RAV4 TRD Offroad-Antriebsstrang

Der Toyota RAV4 TRD Offroad 2020 verwendet einen 2,5-Liter-Vierzylinder mit Direkteinspritzung, zwei obenliegenden Nockenwellen und variabler Ventilsteuerung. Komplett mit einem Aluminiumlegierungsblock und Zylinderköpfen leistet der Motor 203 PS (6.600 U / min) und 184 lb-ft. Drehmoment (5.000 U/min). An den Motor angeschlossen ist eine Achtgang-Automatik mit einem Differenzial von 3.177.

Bei richtiger Ausstattung kann der 2020er Toyota RAV4 TRD Offroad 3.500 lbs ziehen.

Die EPA-Einstufung des Kraftstoffverbrauchs beträgt 25/32 Stadt/Autobahn und 27 kombiniert. Während unserer einwöchigen Fahrt waren wir richtig und manchmal sogar etwas besser.

Verwandt: Alles, was Sie über die Garantie von Toyota wissen müssen.

Fahrdynamik: Wenn die Fahrt Spaß macht!

Die Woche, in der wir unseren RAV4 TRD Offroad hatten, war eine regnerische in der Metro von Detroit. Angesichts des Wetters und der Offroad-Upgrades unseres Pressefahrzeugs starteten wir an der Stone Railroad Bridge an der Indian Lake Road, direkt an der M-24 in der Nähe von Lake Orion, Michigan. Die Indian Lake Road ist unbefestigt und windet sich um ein Waldgebiet am Indian Lake und einem weiteren unbenannten Einlasssee vorbei.

Es war gerade bei Regen der ideale Ort, um unser Offroad-Pressefahrzeug RAV4 TRD zu testen. Wir haben das Multi-Terrain Select-System in Rock & Dirt und Gas geben!

Toyota RAV4 TRD Offroad 2020: Im Schlamm

In den holprigen und schlammigen Kurven hat Toyotas Dynamic Torque Vectoring-System für uns geglänzt. Er kann bei Bedarf bis zu 50 Prozent des Motordrehmoments an die Hinterräder schicken, aber auch das Drehmoment zwischen linkem und rechtem Hinterrad verteilen. Obwohl wir dem RAV4 durch die nassen Kurven etwas Grunzen verliehen, hielt uns Toyotas Torque-Vectoring-Technologie im Gleichgewicht. Ebenso graben sich die kernigen Falken Wildpeak-Reifen ein und lassen nicht mehr los.

Wieder einmal ist die Steifigkeit der TNGA-K-Plattform entscheidend, wenn man durch Schmutz und Schlamm stapft. Dieselbe Plattform, dasselbe Fahrgestell und dieselbe Aufhängung, die uns auf dem Weg nach oben auf der I-75 eine souveräne Fahrt ermöglichten, wurden jetzt von dem raueren, nassen Gelände getroffen. Basierend auf unserem Antrieb glauben wir, dass Chassis, Federung und Reifen im Einklang mit den Torque-Vectoring- und Multi-Terrain-Select-Systemen arbeiten, um eine sichere (und unterhaltsame) Fahrt zu bieten, wenn der Bürgersteig verschwindet.

Das folgende Video wurde mit unserer Garmin Tandem-Dashcam aufgenommen.

Sollten Sie einen 2020 RAV4 TRD Offroad kaufen?

Der Toyota TRD Off-Road 2020 ist ein Knaller, wenn man durch die North Forty pflügt, aber er ist bequem genug für Fahrten in der Stadt. Hinzu kommt ein stilvolles und sportliches Interieur, und Toyota hat hier einen Gewinner. Wenn Sie nicht alle Leistungssteigerungen benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich den RAV4 LE oder XLE anzusehen. Beide Ausstattungsvarianten bieten Allradantrieb, haben aber einen niedrigeren UVP als der TRD Offroad.

Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, die zusätzliche Kohle auszugeben, ist der 2020 Toyota RAV4 TRD Off-Road eine tolle Maschine.

Carl Anthony ist Managing Editor von Automoblog und Mitglied der Midwest Automotive Media Association und der Society of Automotive Historians. Er ist Vorstandsmitglied der Ally Jolie Baldwin Foundation, ehemaliger Präsident der Detroit Working Writers und ein treuer Fan der Detroit Lions.

*Automoblog und seine Partner erhalten möglicherweise eine Vergütung, wenn Sie diesen Link besuchen.